Das Abyssal – H. C. Schneider (Rezi von Monja)

by , on
Jun 26, 2019

Preis: 13,95€ [D, Taschenbuch] & 3,99€ [ebook]
Seitenanzahl: 369Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Selfpublisher
erschienen: Juni 2019
ISBN: 978-1072358299

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Darum geht’s:

Ein samonisches Raumschiff auf diplomatischer Mission wird abgeschossen und die Rettungskapsel muss auf einem relativ unbekannten Wasserplaneten notlanden.
An Bord: zwei Politiker, die Sprachwissenschaftlerin Rona und der Pilot Morian, der sich von so einem kleinen Absturz nicht den Tag verderben lässt.
Schnell stellt sich jedoch heraus, dass das zauberhafte Wasserparadies ein paar Schattenseiten hat und man verdammt vorsichtig sein muss, wenn man sich ins kühle Nass wagt.
Zudem wird das Notsignal der Kapsel abgeblockt und das obwohl angeblich seit Jahrhunderten keiner mehr auf dem Planeten lebt.
Um das unfreiwillige Exil wieder verlassen zu können – bestenfalls bevor alle verhungert sind – muss die kleine Crew Material und vor allem Informationen finden. D
a kaum Landmasse vorhanden ist, kann die Suche nur in eine Richtung führen: nach unten.

Loading Likes...

Ewiglich… Dornröschen? – Kiss my ass! – Olga A. Krouk (Rezi von Monja)

by , on
Jun 17, 2019

Preis: 4,95€ [D, Softcover] & 1,99€ [ebook]
Seitenanzahl: 176 Seiten
Meine Wertung: 4/5
Verlag: U-line
erschienen: November 2014
ISBN: 978-3944154305

Darum geht’s:

Ly, fünfzehnjährige Gründerin einer Garagen-Metal-Band, findet sich unerwartet auf hohen Hacken und in einem rosa Rüschenkleid wieder, noch dazu in einen heftigen Kampf mit einer bösen Hexe verwickelt. Dabei stand sie doch gerade noch am heimischen Kühlschrank und wollte sich Frühstück machen. Ly versteht die Welt nicht mehr, aber zum Glück ist sie weder auf den Kopf noch auf den Mund gefallen und so kommt sie einigermaßen heil aus der Situation heraus (im Gegensatz zu dem schrecklichen rosa Fummel). Und da wartet auch schon das nächste Problem: ihr Vater, der gar nicht mehr wie ihr Vater aussieht, verlangt, dass sie sich gegen eine Handvoll Prinzessinnen durchsetzt und um die Gunst irgendeines Prinzen buhlt. Darauf hat Ly natürlich null Bock. Und eigentlich wüsste sie auch ganz gern was verdammt nochmal eigentlich los ist!

Meine Meinung dazu:

Hilfe ich werde überfallen! Eine wilde, chaotische Teenagerin wirbelt durch meinen Kopf und bringt alles durcheinander!

Die sympathische, aber total verrückte Ly hat es in sich! In atemberaubendem Tempo erzählt sie als Ich-Erzählerin im Präsens von ihrem unfreiwilligen Ausflug in eine viel zu fluffige, rosa Märchenwelt. Kaum ein Satz fällt ohne eine witzige oder freche Bemerkung und anfangs strengt mich das ganz schön an. Vor allem kann ich mit den zahlreichen Anspielungen auf Fernsehprogramm, diverse berühmte Menschen und Ähnliches so gar nichts anfangen, weil das einfach nicht meine Welt ist. Da hatte ich beim Lesen oft ein gepflegtes „Hä?“ im Kopf und kam mir wie ein Alien vor, das auf einem fremden Planeten gestrandet ist.

Als dann aber so um Seite 40 herum das Tempo etwas langsamer wurde und ich ein wenig zu Atem kommen konnte, hat diese wunderbar verrückte Geschichte großen Spaß gemacht.

Olga Krouk überzeugt wie üblich mit ihrem charmant-humorvollen Schreibstil und bringt tiefgründige Aspekte in die Erzählung mit ein, ohne ihr die unbeschwerte Leichtigkeit zu nehmen. Ein wenig Abenteuer darf nicht fehlen und es gibt auch das eine oder andere Geheimnis zu lüften.

Protagonisten Ly finde ich zwar ein wenig anstrengend, aber es gefällt mir, wie sie die Dinge anpackt und sich nicht ihrem merkwürdigen Schicksal ergibt. Dass sie dabei in jedes verfügbare Fettnäpfchen tritt, macht die Sache umso amüsanter. Sie flucht viel und manchmal sehr kreativ, was für meinen Geschmack immer knapp an der Grenze zur Übertreibung ist. Wie sie es schafft, mit ihrer schonungslosen Offenheit jeden einzelnen Bewohner der Märchenwelt zu verärgern oder wenigstens zu irritieren ist wirklich ziemlich lustig!

Das Ende fand ich sehr schön und das nicht nur, weil es mir ausnahmsweise gelungen ist, es zu erraten! ;)

Fazit

Energiegeladene und ziemlich witzige Märchenadaption!

4 von 5 Sternen

Loading Likes...

Die Herren von Nebelheim – Susanne Pavlovic (Rezi von Monja)

by , on
Mai 25, 2019

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Preis: 13,00€ [D, Softcover] & 4,99€ [ebook]
Seitenanzahl: 328 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Amrûn
erschienen: August 2018
ISBN: 978-3958693494

Diese Rezension enthält geringfügige Spoiler für die „Feuerjäger“ Trilogie.

Darum geht’s:

Das Königreich ist gerettet, der böse Zauberer besiegt, die neue Königin ist gerecht und freundlich und allseits beliebt. Alles ist gut in Abrantes. Oder etwa nicht?

Krona, die Kriegerin mit dem ausgeprägten Durchsetzungsvermögen, hat nach all den Strapazen endlich den verdienten Posten der Heermeisterin erhalten und steckt mitten in den Vorbereitungen für hohen Staatsbesuch. Doch seit kurzem wird sie von seltsamen Visionen heimgesucht, in denen sie – oder eine andere Krona – in üblen Schwierigkeiten steckt und das abrantinische Reich mit dazu.
Eine Erklärung für die Visionen ist schwer zu finden, zumal Krona inzwischen sogar ihre innige Freundschaft mit dem Zwergenschnaps aufgegeben hat. Doch dann passiert, was passieren muss: jemand hat eine furchtbar dämliche Idee, die unvergleichliches Chaos anrichtet. Krona und Wolfram stecken plötzlich in einer düsteren Zukunftsversion fest, in der einfach alles schiefgegangen ist.
Noch können sie Abrantes vor dem sicheren Untergang bewahren, doch dazu müssen sie der lebensfeindlichen Umgebung trotzen und irgendwie den Heimweg finden.

Loading Likes...

Berlin: Rostiges Herz – Sarah Stoffers (Rezi von Monja)

by , on
Mai 21, 2019

Preis: 14,00€ [D, TB] & 5,99€ [E-book]
Seitenanzahl: 428 Seiten
Meine Wertung: 3/5
Verlag: Amrun Verlag
erschienen: Oktober 2018
ISBN: 978-3958693739

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Diese Rezension bezieht sich auf die ersten 20 Kapitel des Romans.

Darum geht’s:

In einer postapokalyptischen Welt hat die Menschheit die Magie wiederentdeckt und in Berlin, der mächtigen Stadt am Meer, leben Zauberer und gewöhnliche Menschen Seite an Seite.
Während die Zauberer in ihren luxuriösen Türmen thronen, sind die Verhältnisse für die meisten Anderen schlichter und und zuweil mühsam. Es gibt viel Unmut gegen die „Fingerschnipser“, vor allem von Seiten der Erfinder, die Dinge gerne mit guter, alter Handwerkskunst regeln, statt sich von Magiebegabten abhängig zu machen.

Eine von ihnen ist die junge Erfinderin Mathilda, die ausgerechnet in ihre langjährige Freundin Rosa verliebt ist, die Tochter des magischen Großmeisters. Als sie Rosa auf deren Geburtstagsfeier endlich ihre Liebe gestehen will, muss sie feststellen, dass sie in dem ehrgeizigen Zauberer Fidelio einen Konkurrenten hat. Doch das ist nicht das Schlimmste, denn auf Rosas Party hat sich ein Mörder unter die Gäste gemischt.

Loading Likes...

Die Schattenflüsterin – Olga A. Krouk (Rezi von Monja)

by , on
Mai 10, 2019

 

Preis: 12,90€ [D, Softcover] & 4,99€ [ebook]
Seitenanzahl: 258 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Drachenmond
empfohlenes Alter: ab 14
erschienen: März 2019
ISBN: 978-3-95991-485-7

 

Kurzbeschreibung

Die neunzehnjährige Liza hat eine merkwürdige Gabe: Sie kann in den Schatten anderer Menschen deren Zukunft sehen. Außerdem hat sie außergewöhnlich starke Kontrolle über ihre Träume, was sich, wie sie feststellen muss, auf die gesamte Traumwelt auswirkt. Als sie zu einem Auslandssemester in Russland aufbricht, kann sie ihre Gabe natürlich nicht zu Hause lassen und so trifft sie in Sankt Petersburg schon bald auf allerlei seltsame Gestalten, die alle irgendwas von ihr wollen. Liza hat keine Ahnung, wem sie vertrauen soll und wie sie ihre Gabe zu kontrollieren lernen kann. Eigentlich wäre es ihr auch lieber, sich nur auf den gutaussehenden Nachbarsjungen konzentrieren zu können! Aber leider sieht sie auch in seinem Schatten eine Gefahr, die unabwendbar scheint.

Loading Likes...

[WERBUNG] 50 X ZEICHNEN – FLAMINGO, KAKTUS UND CO. – Anne Kubik (Rezi von Monja)

by , on
Mai 2, 2019

 

Preis: 14,99 € [D, Softcover]
Seitenanzahl: 112 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: EMF-Verlag
erschienen am: 19.02.2019
ISBN: 978-3-96093-293-2

Warum dieses Buch?

Ich zeichne und male gerne, leider jedoch mit mehr Begeisterung als Talent.
Angeblich kann man das alles aber lernen, also her mit den Büchern, die mir sagen, was ich zu tun habe! Ob ich mithilfe dieses Buchs zum nächsten Monet werde? Wir werden sehen! ;)

Loading Likes...