Monstermagie

by , on
Jun 18, 2018

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 348
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter:
Ab 14 Jahren
erschienen am: Januar 2018
ISBN: 978-3-646-60264-7

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Als Inhaberin des Monsters & Glues ist Leah Tag und Nacht beschäftigt.
Zum einen, da sie versuchen will es genauso weiterzuführen, wie der erst vor kurzem verstorbene Mr. Lambers, und zum anderen, da ihr die kleinen Monster am Herzen liegen.
Allerdings taucht mitten am Tag, ein mysteriöser Fahrer auf mit einem überraschenden Brief von dem Leiter der Privatschule von Bwystfilewood.
Leah ist gespannt was der Leiter Mr. Waystone von ihr möchte, weiß sie doch nur, das sich Mr. Lamberts und Mr. Waystone gekannt hatten aus der Zeit wo Mr. Lamberts an der Schule arbeitete.

Allerdings ist dieses zusammenreffen nicht das einzige wie Leah feststellen muss. Denn der gutaussehende Blake, der ein Schüler von Mr. Waystone ist, taucht bei ihr auf und versucht ihr zu helfen. Den auf einmal haben es mehrere Personen auf sie abgesehen und sie befindet sich mit ihren Monstern in größter Gefahr.

Cover

© by Impress

Das Cover gefällt mir sehr gut, mit dem Cover das im insgesamten von Schuppen überzogen ist und geichzeitig eine Art weiße Träne in der mitte hervorschimmert. Es passt mit den Tieren aus der Tinte und vom ganzen Design her sehr gut zum Inhalt.

Schreibstil

Die Autorin Lisa Rosenbecker hat hier eine wundervolle und sehr interessante Geeschichte verfasst, mit einer sehr taffen jungen Frau, die man hier nicht nur kennenlernt, sondern die man auch in Herz schliesst.
Zum einen hat Leah, mit ihren Neunzehn Jahen schon einiges durchgemacht und auch wenn man es ihr nicht gleich ansieht, hat sie eine enorme innere Stärke.

Sie ist veratwortungsbewusst und Liebevoll und wenn es um ihre Monster geht, kann sie zur Löwenmutter werden. Dabei sind auch die Monster zu gut. Ich konnte mir die Geschichte mit dem lebendigen Schreibstil sehr gut bildlich vorstellen und wäre sofort im Film, wenn er verfilmt werden würde.
Zum einen finde ich die Art, wie Leah die Monster vermittelt super und auch ihre Wünsche und Träume. Hier wird allles zu einem wunderbaren Ende zusammegewoben das mir sehr gut gefallen hat und das ich nur weiterempfehlen kann.

Meinung

Wenn Du stark sein musst …

Dann sind wir bei der 19- jährgen Leah Mint, die mittlerweile das Geschäft Monsters & Glue leitet, nachdem der vorherige Besitzer und Leahs ehemaliger Chef Mr. Lamberts vor zwei Wochen verstorben ist.

Leah versucht alles, um den Monstern gutes zu tun und freut sich. Denn sie sind nicht nur ausgestoßene oder verlassene Monster, sondern sie sind ihr ans Herz gewachsen. Gemeinsam erleben sie nicht nur Glückmomente, wen eines der Monster, in eine gute Pflegefamilie kommt, sondern auch Filmnächte und vieles mehr. Dabei achtet Leah das es ihnen immer gut geht.

Nach einem Gespräch mit dem Schulleiter Mr. Waystone, der ehemlalige Chef von Mr.  Lamberts, versucht Leah das ganze abzuhacken. Allerdings gelingt ihr das nicht, nachdem bei ihr eingebrochen wurde und ihr Blake ein Schüler der Privatschule zu hilfe kommt, den sie erst bei dem Gespräch mit Mr. Waysone traf.

Geschockt aber auch interessiert, bekommt Leah heraus, was es mit Blake auf sich hat und warum er ihr Helfen will. Allerdings scheint er mehr als ein Geheimnis zu haben.

Fazit

Eine tolle Geschichte die mich verzaubert hat!
Ereignisse und jede Menge Aufregung kommen auf Leah und ihre Monster zu.

5 von 5 Sternen

 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO