Rionnag: Krieger meiner Seele

by , on
Jun 22, 2019

Preis: 2,99€ [ebook]
Seitenanzahl: 267 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: BookRix
erschienen: Juni 2019

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Darum geht’s:

Hier lernen wir Kendra kennen die Mitte vierzig ist und ihren Beruf als Lehrerin liebt und mit ihrer Familie glücklich in der Westlausitz in ihrem Traumhaus lebt.
An sich ein wundervolles Leben, wenn da nicht verstörende Träume wären die ihr unbekannte Worte entlocken und nicht nur abmagern lassen, sondern sie an den Rand der Verzweiflung treiben.
In diesen Träumen geht es um Tod, Mord und einen schlimmen Kampf. Dabei sieht sie immer wieder ein Augenpaar mit der Farbe Blau, das ihr Herz berührt und ihr so vertraut vorkommt.
Ihr Mann Anton macht sich deshalb große Sorgen und nach einem besonders schweren Anfall schickt er sie zum Arzt, der sie zu einem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie schickt und ihr helfen soll. Dieser Dr. Maynardt ist fasziniert von den Erzählungen und macht sich auf die Suche nach der Ursache, die viel tiefer zu liegen scheint und mit der Seele verknüpft ist.
Nur kann es Erinnerungen der Seele von einem anderen Leben geben.
Und was soll Kendra das in diesem Leben sagen?

Loading Likes...

Überlegungen zu Sternen – Wie bewerte ich „richtig“? (Von Monja)

by , on
Jun 21, 2019

Ich habe mir in letzter Zeit viele Gedanken gemacht, über die Art und Weise, wie ich Bücher bewerte. Ich möchte hier meine Überlegungen mit euch teilen und würde mich freuen, wenn sie als Anregung zum Austausch dienen würden.

Es ist ein notwendiges Übel, die Sache mit den Bewertungssternen. Klar könnte man auf dem Blog darauf verzichten, auf Instagram erwähne ich zB nie Sterne sondern drücke meine Empfindungen in Worten aus. Sobald man aber die Rezension in Shops und Communities teilen möchte, ist man doch wieder gezwungen Sterne zu vergeben. Und ganz ehrlich: es ist ja auch die einfachste Art auszudrücken, ob man ein Buch (oder generell ein Produkt) mag oder nicht. Nicht so einfach finde ich oft, alles was ich über ein Buch denke in Sternen auszudrücken.

Ich weiß nicht, ob alle Blogger sich so viele Gedanken darüber machen, aber mir persönlich ist es sehr wichtig fair zu bewerten, meine Meinung zum Ausdruck zu bringen, gleichzeitig aber nicht meine Meinung als Maß aller Dinge zu sehen. Ich habe eine ungefähre Vorstellung davon, wie viel Arbeit in einem Buch steckt und ich finde, Autoren verdienen dafür ein ehrliches und respektvolles Feedback. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass manche – zum Glück nicht sehr viele – Bücher so schlecht sind, dass auch das gesagt werden sollte. Natürlich kann man da immer nur seiner Intuition folgen, aber ich hatte hin und wieder schon mal das Gefühl, dass ein Buch lieblos runter geschrieben wurde, vielleicht nur geschrieben wurde um etwas abzuliefern, und dass der/die Autor/in nicht wirklich dahinter steht. So kommen trotz meines Wunsches nach einem wertschätzenden Tonfall auch mal kleine Schimpftiraden zustande.

Loading Likes...

Wächter der Runen (Band 1)

by , on
Jun 21, 2019

Preis: 16,90€ [D, TB] & 6,99€ [ebook]
Seitenanzahl: 528 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre
Verlag: Sternensand Verlag
erschienen: September 2018
ISBN: 978-3906829968

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Darum geht’s:

Im Land Amatea lebt Finnigan Bassett, kurz auch Finn genannt, von berufs wegen Kopfgeldjäger, mit der Lizenz zum Töten, in abgesegneter Form vom Imperium.
Finn, ist in seinem Beruf einer der besten und weiß das auch, auch wenn er in letzter Zeit mit Aufträgen überschüttet wird, fehlt ihm noch das nötige Geld um endlich aus dem Armenviertel in Goldwest nach Baltora, in die Hauptstadt zu ziehen und besser zu leben.
Dabei kommt ihm ein Auftrag in die Quere, der genau diesen Traum erfüllen könnte. Denn das Imperium hat einen besonderen Auftrag für Finn, denn er leider nicht ablehnen kann. Er soll die Abtrünnige Ravanea Cahem finden und lebend zum Imperium bringen.
Finn ist neugierig auf die junge Frau und was sie angestellt hat um dem Imperium ein Dorn im Auge zu sein und nimmt den Auftrag an.
Dabei findet er nicht nur eine interessante junge Frau wieder, die mit ihrem kämpferischen Mut ihm in nichts nachsteht, sondern lernt auch auf sein inneres Gefühl zu hören.

Loading Likes...

[WERBUNG] Blogtour: Pfad des Schicksals von Brienne Brahm

by , on
Jun 20, 2019

Hallöchen ihr Lieben!


Heute darf ich euch in die Waldlande entführen und somit zum Auftakt einer wundervollen Buchreihe von Brienne Brahm.
Die Waldlande, in der wir zum Anbeginn des Buches mitgenommen werden, sind der Heimatort von Iray, der hier lebt und vor seiner schicksalshaften Weissagung in Form eines Orakels steht.

Quelle: Pfad des Schicksals: Wille des Orakels von Brienne Brahm

Aber erst einmal von vorne.

Iray ein, junger Mann, lebt seit kurzem in seinem eigenen Baumhaus und steht vor der Verkündung seines Schicksals. Denn Iray ist ein Mitglied des Volkes der Hazo. Dieses friedliebende Volk, lebt mit der Natur im Einklang und auch mit sich. Leider gibt es aber nicht nur dieses friedfertige Volk, denn wo Licht ist, ist auch Schatten. Deshalb verwundert es auch nicht, dass es das Dunkle, Böse gibt, dass auf einen Zeitpunkt wartet zuzuschlagen.

Weshalb ich euch das erzähle?

Na Iray, der Arme, noch Unwissende, bekommt ein Schicksal zugeteilt das ihn nicht nur von den Waldlanden, seiner Heimat, wegführt, sondern muss sich auch mit seiner gefiederten Gefährtin Vorona aufmachen, ein Abenteuer nach dem nächsten zu überstehen.

Dabei lernen sie nicht nur Freunde kennen und geraten mehr als einmal in Gefahr.

Dies hier ist der Auftakt von Pfad des Schicksals- Der Wille des Orakels, der erste Band, den ich euch hier vorstellen möchte.

Dazu war ich unterwegs in die Waldlande und habe für euch hier ein paar Eindrücke.

Loading Likes...

Pfad des Schicksals: Wille des Orakels I

by , on
Jun 19, 2019

Preis: 13,90€ [D, Softcover] & 1,99€ [ebook]
Seitenanzahl: 292 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: GedankenReich Verlag
erschienen: März 2019
ISBN: 978-3964434449

Darum geht’s:

Ein ruhiges beschauliches Leben in den Waldlanden.
Genau davon träumt Iray, der seit kurzem sein eigenes Heim bewohnt und sich darauf freut ein nützlicher Teil seines Volkes der Hazo zu sein.
Allerdings kommt es anders als erwartet.
Denn am Tag seiner Weissagung wird ihm ein anderes Schicksal offenbart in Form einer langen Reise.
Dazu soll er alle Lande durchqueren und muss sich mit dem Tod, der Freundschaft und den Gefahren auseinandersetzen, die ihn auf seiner langen Reise erwarten.

Iray muss dazu mit seiner gefiederten Freundin durch Portale reisen, wie zum Beispiel in die Wüstenlande und über das Meer und vieles mehr und erfährt, dass nicht nur sein eigenes Schicksal davon abhängt, sondern dass ihm das Böse schon auf den Fersen ist und übles vorhat.

Loading Likes...

Vorankündigung zur Blogtour: Pfad des Schicksals

by , on
Jun 19, 2019

Es wird magisch!

Hier ihr lieben leser erwartet euch eine Traumhafte Landschaft.

Hier treffen wir auf Iray mitten in den Waldlanden, wo er eine interessante Prophezeiung erfährt, die alles verändert.
Denn ausgerechnet er, der seine Heimat liebt, soll losziehen, sein Schicksal zu ergünden und einem Geheimnis auf die Spur zu kommen.
Auf seinem Weg trifft er nicht nur auf Freunde, sondern auch auf Feinde, und erfährt mehr über sich selbst und seine Heimat.

Wundervolles Setting das zum Träumen einlädt.

Zeitrahmen
20.06.2019 – 30.06.2019

Loading Likes...