Preis: 0,99€ [E-Book] 
& 10,95€ [D, TB]
 
Seitenanzahl: 349
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
 
Verlag: Selfpublisher
Empfohlenes Alter: ab 18 Jahren
erschienen am: März 2018
ISBN: 9781980324423

Kurzbeschreibung 

Nachdem Nyx ihrem Bruder Aviur folgt, der schwer verletzt von den Eskimern
mitgenommen
wird, trifft sie auf Hilfe im Blutwald.
Denn der Pakt besagt, dass sich kein Feuerwesen in diesen hineintrauen kann,
ohne dafür eine
Strafe zu entrichten.
Durch Yases Rettung, dessen Gefolge sie sich anschließt, lernt sie nicht nur
die
Vergangenheit kennen, jene die Völker entzweit, sondern muss auch noch mit
Vorurteilen im
Land kämpfen, die ihr entgegen gebracht werden.
Dabei versucht sie nicht nur ihren Bruder zu retten.
Nag Mahvan ist weiterhin auf dem Vormarsch durch die Eislande, ohne Rücksicht
auf
Verluste und hält Fiolla noch immer in seinen Fängen gefangen. Doch zum Glück
fanden die

Eskimer Kristell und brachten sie nach Arjuna Lumen zurück, nur zu welchem
Preis.Überall gibt es Aufstände und das Schicksal aller liegt in den Händen vieler
und doch einer
Person, Eigin.
Wie wird sich der Lauf der Dinge Amgas entscheiden …

Cover

Das Cover ist spitze und gefällt mir sehr gut mit dem Blauton, der für mich das
Eis und die
Eislanden widerspiegelt.
Ein absoluter Eyecatcher. ??

Schreibstil

Die Autorin Aria Sees hat einen süchtig machenden Schreibstil, vermischt mit
einer
Geschichte, die im High Fantasy Bereich spielt.
Nicht nur das die Welt Amgas neu erschaffen wurde, verfolgt man hier
interessante
Protagonisten in abwechselnden Perspektiven, wie sie alle sich zum dritten Band
mit Infos,
Aufdeckungen, Intrigen, Verrat und Liebe, die unmöglich scheint, einem
eventuellen finalen

Kampf nähern.

Dabei achtet die Autorin trotz der vielen Protas mit ihren ganz eigenen
Charakteristika immer
die Infos stimmig aufzugreifen. Ich lese zum Beispiel von Nyx und mitten bei
einem
Cliffhanger endet der Abschnitt und wird aber mit einer kurzen Rückblende
woanders hin
einwandfrei gefüllt. So hatte ich während der gesamten Geschichte das Gefühl,
dass ich nicht
aufhören kann zu lesen.

Ich muss sagen, dass macht für mich eine klasse Geschichte aus, wenn sie mich
packt,

hineinkatapultiert, mich vollständig begeistert und ich mitfiebere. Hier läuft
das Kopfkino auf

Hochtouren und wird mit der bildhaften Sprache angeregt, weshalb ich schon
begeistert bin

und Lust habe mehr, von der Welt Amga und seinen Bewohnern, zu erfahren.

Dabei hat man hier zur Auffrischung auch einen kleinen Einblick am Anfang in
Band Eins

und auch ein Glossar am Ende, das die Welt und ihre Bewohner wunderbar
beschreibt. ?

Meinung

VORSICHT SPOILER!!!


Wenn der unmittelbare Kampf um alles bevor steht …

Dann sind wir auf Amga
Wo nach den dramatischen Ereignissen und der Entdeckung
das Eigins Freund Aviur schwer verletzt ist sich alles ändert.
Sei es jetzt das Nag Mahvan alles daran setzt die Feinde zu besiegen, bis hin
zu dem Verrat
aus den eigenen Reihen, denn viele sind mit der Macht und dem eingeschlagenen
Weg von
Nag Mahvan alles andere als einverstanden.

Die Eskimer lernen, dass nicht jeder Nafga automatisch ein Feind darstellen
muss.
So geschieht es auch das Nyx, mit ihrem Bruder, bei Kraft ankommt, der den
Kreis der Fünf
einberuft, um auf die Neuigkeiten, wer sich ihnen allen nähert vorzubereiten.

Aviur kämpft in der Zwischenzeit um sein Überleben, denn nicht alle waren am
Anfang so
freundlich zu ihm, wie es bei Nyx der Fall war. Dabei lernt Nyx Euan kennen,
der ihr hilft, sie
unterstützt und sich vor sie stellt wenn ihr Gefahr droht. 
Für Nyx etwas Neues
und doch scheint sie von Euan angezogen zu sein.
Nur kann eine Freundschaft oder sogar mehr etwas verändern?

Während der Hass aus Urzeiten zwischen den Völkern schwelt und die Unschuldigen
den
Hass zu spüren bekommen, die eigentlich nichts mit ihm zu tun haben wollen,
wird sich eine
gemeinsame Zukunft entscheiden.

Eine Klasse Fortsetzung die mich berührt hat. ?
Kraft zum Beispiel hat mich mit seinen Aussagen der Autorität zum Lachen gebracht,
da man
es sich zu gut bildlich vorstellen kann, wenn der Mann sich über die Berge und
die Steine
erhebt und doch ein ganz lieber ist und auch wenn sich zarte Bande zwischen den
Völkern
spinnen.

Dabei muss ich sagen ist die Gegend wieder bildhaft schön und man sieht die
Kristallstadt
Arjuna Lumen vor sich.
Für mich interessant, wie Yas mit den Geistern des Waldes spricht und somit Nyx
Rettung
überhaupt möglich macht.
Zum Glück, denn sie ist klasse und gefällt mir sehr gut. ?
Aber mehr verrate ich nicht außer Suchfaktor und lest es. ?
 

Fazit

Absoluter Lese Tipp der mich begeistert hat mit seinem zweiten Teil! ?? 

Kämpfe, Intrigen und der Machtkampf, um alles geht in die nächste Runde.

Die Reihe
 
– Unter den Augen Amgas: In der Seele eine Wenetra
– Unter den Augen Amgas: Im Herzen von Arjuna Lumen
 

5 von 5 Sternen

 

Loading Likes...

1 Kommentar

  1. Anonym

    1. März 2018 at 7:49

    Danke Spatz, für Deine tolle Rezension. Ich freue mich sehr, gerade weil ich mich mit dem zweiten Buch bei Dir steigern konnte. Vielen, vielen Dank ♥
    Aria ♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO