Der dunkelste Fluch

by , on
Jul 3, 2021
alt="Der dunkelste Fluch"
Drachenmond Verlag, Stefanie Hasse

*** Rezensionsexemplar***
Hier kommt ihr zum Buch “Der dunkelste Fluch” bei Amazon.

.

Wirst du bereit sein deine Prophezeiung zu erfüllen …

Genau diese Prophezeiung steht Sebastian de Beauvais bevor.
Er, der seit dem Tod seiner Mutter unter seinem Stiefvater leidet, da dieser das Talent das Sebastian schon in jungen Jahren hat neidet.
Deshalb versucht er Sebastian am Tag seiner Magierprüfung etwas anzuhängen, das Sebastians Leben beenden würde. Zum Glück greift Aveline, eine Augurin ein, die Sebastian lehrt, dass es mehr gibt auf der Welt und das auch jemand über dem Hohen Rat steht.
Warum, erfährt Sebastian im Laufe seines Erwachsenwerdens.
Dabei trifft er auf Alexandra die in ihm etwas auslöst, von dem er dachte, er besitzt es nicht mehr.
Gemeinsam stellen sie sich den Dunkelmagiern die immer weiter auf dem Vormarsch sind und die Bedrohung der Hexenwelt umso näher rückt.

.

Kurzbeschreibung
zu
Der dunkelste Fluch

“Maître, Ihr seid der Mächtigste hier,
aber Sebastien wird noch tausendmal mächtiger als Ihr.”

Nach dem Tod seiner Mutter litt Sebastien de Beauvais unter seinem Stiefvater und entkam nur knapp dem Tod. Heute sollte er einer der mächtigsten Hexer der Welt sein, doch seine Kräfte schwinden und er ist auf einen Trank angewiesen, der seine Magie auflädt – oder auf Alex, deren Gegenwart dasselbe bewirkt. Ausgerechnet die Frau, die Gefühle liest, anstatt sie zu fühlen, lockt in ihm Emotionen hervor, die bei seiner Berufung ausgelöscht wurden.

Alexandra Foster stieß durch eine Verkettung von Zufällen zu der Gruppe junger Hexen. Zum ersten Mal in ihrem Leben hat sie Freunde, gehört dazu. Doch als die Bedrohung durch die Dunkelmagier ansteigt, erkennt sie, dass ihre besondere Art, die Welt zu sehen, der Schlüssel zu etwas ist, was die Hexenwelt lange nicht mehr gesehen hat …
(Auszug vom Drachenmond Verlag)

.

Meine Meinung

Ein gelungener Einstieg, der mich hier mitgenommen hat zu dem jungen Sebastian de Beauvais, der schon in seinen jungen Jahren nicht nur den Tod seiner Mutter verkraften musste, sondern auch noch einen Stiefvater hat, der ihm nur Böses will.


Ich liebe die Idee dahinter eine Veränderung, einen Wandel herbeizuführen und somit alte Sitten und Gebräuche zu stürzen und dem Neuen Platz zu machen, egal welcher Herkunft man ist.
Hier gefällt mir das Sebastian eine tolle Mentorin in Aveline hat, die eine Augurin ist und demnach Kräfte hat die ziemlich mächtig sind.
Sie, die Sebastian gerettet hat und ihm ein Pseudonym gab, bis es Zeit war …
Zeit seine Bestimmmung anzutreten.

Dann lernt man Alexandra kennen, eine sehr sympathische junge Frau die außergewöhnliche Fähigkeiten ihr eigen nennt und als Streberin nicht gerade zu den beliebtesten Schülerinnen gehörte.

Beide umgibt etwas was mich begeistert die Seiten inhalieren ließ.
Sei es die gelungenen Charakteristika oder die Geheimnisse die beide umgibt.
Beide müssen für sich kämpfen, einstehen und sich aufeinander einlassen und ich liebe das Setting und die Stimmung die mir diese Story magisch vermittelte.

.

Fazit!

Ein interessanter Weg liegt vor Dir … Wirst du bereit sein ihn zu gehen?

Mehr Informationen:
Drachenmond Verlag
Homepage von Stefanie Hasse
Stefanie Hasse bei Instagram
Stefanie Hasse bei Facebook

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO