Blogtour zu “Liadan:Von der Nacht berührt”

by , on
Feb 13, 2020

*** WERBUNG/ BLOGTOUR ***

Hallöchen ihr lieben Leser zur Blogtour von “Liadan-Von der Nacht berührt.”!

Heute startet der nächste Tag mit einer Reise in Fan Fiction Manier in die Welt von Catalia Pavlos Buch “Liadan- Von der Nacht berührt.”

Ich bin schon Mega aufgeregt und das merkt man in meinem Umfeld auch, da ich wie ein aufgeregtes Huhn durch die Gegend renne. (Ich bin zu spät dran)
Nachdem ich tolle Protagonisten kennenlernen durfte, bin ich natürlich Mega gespannt auf die verschiedenen Reiche und habe mich entschlossen selbst mal vor Ort auf Spurensuche zu gehen.
Deshalb schließt euch mir an und lasst euch verzaubern.

Loading Likes...

[Anzeige] Buchpost vom Carlsen Verlag (Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen)

by , on
Dez 12, 2018

*** [Anzeige] ***

 

Hallöchen ihr Lieben,

ich freu mich heute über ganz tolle Buchpost.
Carlsen hat mir heute den zweiten Band der “Phantastischen Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen”. Ich bin begeistert von dem Cover.

 

 

Loading Likes...

Valentins Special mit MIrjam H. Hüberli

by , on
Feb 13, 2018

Hallöchen ihr Lieben! ?

Heute darf ich euch einen kleinen Einblick gewähren, in eine wunderbare
Geschichte die zum Träumen einlädt. ?

Sei es jetzt mit den Protagonisten bis hin zu der Idee.

Morgen lädt euch dann Bianca von Bibilotta ein zum Prota- Interview und ich
bin schon sehr gespannt darauf und freu mich.

Den hier lernen wir Chloe und Davis kennen, in dem Fall ihr erstes
kennenlernen im Sandkasten.

Weshalb ich das erwähne fragt ihr euch …

Nun die beiden laufen sich hier zum
ersten Mal über den Weg und Davis hilft Chloe.
Sie vergisst diese Begegnung nicht
mehr und Davis sieht sie in diesem Moment als ihren Traumprinzen an.
Davis scheint kein Interesse an ihr zu hegen – auch nach Jahren nicht, obwohl sie sich täglich in der Schule sehen. 
Davis ist älter als Chloe und somit
verlieren sich die beiden bis auf ein kurzes Gespräch im Teenager Alter wieder
aus den Augen.

Copyright by Mirjam H. Hüberli

Da Chloe ihr Lieblinshobby bei ihrem Onkel auslebt in Form des Reitens mit ihrem Pferd Kalib, wird sie eines Tages verletzt. Dabei liebt sie ihr Pferd und durch eine Unachtsamkeit trägt sie die Wunden davon.

Bei einem Dramatischen Unfall findet Chloe in ihrem Krankenhauszimmer
ausgerechnet eine Gummiente wieder.
Diese Gummiente hat für Chloe eine
besondere Bedeutung der sie Davis zuordnet, denn dieser erzählte ihr von der
Gummiente.

Nur weshalb steht die genau nach ihrem Aufwachen bei ihr und was hat es
damit auf sich?
Davis zog schon vor Jahren mit seiner Familie weg und
seitdem hatten sie sich nie mehr wiedergesehen.

Eine gefühlvolle Story die einen mitnimmt und Hoffen und Bangen lässt, in
ein Gefühlschaos stürzt und Begeistert.

Die E-Books sind schon alle Drei erschienen.

Hier kommt ihr zum ersten Band bei Amazon von “Wenn die Nacht Träume regnet”

Hier kommt ihr zum zweiten Band bei Amazon von “Wenn die Nacht Träume regnet”

Hier kommt ihr zum dritten Band bei Amazon von “Wenn die Nacht Träume regnet”

Die  E-Books gibt es alsTrilogie oder wer wie ich auf die Print Ausgabe hibbelt, sollte bis März
warten.
Die kommt im Drachenmond Verlag als Print Ausgabe heraus. Und wer bestellt,
bekommst sie auch noch Signiert, wenn er möchte. ?

Für mich eine besondere Geschichte, die Höhen und Tiefen bereit hält und auf
besondere Lesestunden einlädt. ?

Hier kommt ihr zu meiner Rezi.

Hier geht es zum Print Buch beim Drachenmond Verlag.

Wir haben aber nicht nur diese tolle Geschichte zum Valentins Special für euch, sondern auch noch tolle Gewinne für die ihr in den Lostopf hüpfen könnt. ?

Die Gewinne

Wie ihr in den Lostopf hüpft!!!

Was müsst ihr tun? Beantwortet einfach täglich die
Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf.
Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!!

Aber
nun zu der Gewinnspielfrage! ?
Beantwortet
mir doch bitte eine Frage.
Wie findet ihr den Einblick in die Geschichte?


Wer nicht
hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an mich senden
(Bücher aus dem Feenbrunnen) 
Mail:
Firebird800@web.de
mit dem
Betreff:
Valentins Special!




Teilnahmebedingungen
*Teilnahme
am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
* Bewerber
erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
* Ein
Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
* Keine
Haftung für den Postversand
* Versand
der Gewinne innerhalb Deutschland– Österreich – Schweiz 
* Der
Rechtsweg ist ausgeschlossen
* Bitte
darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall
innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
* Das Gewinnspiel
läuft vom 14.02.201818.02.2018
* Das
Gewinnspiel endet am 18.02.2018 um 23:59 Uhr
* Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 19.02.2018 bei
Susanne auf dem Blog ( Bücher aus dem Feenbrunnen)

Liebe Grüßle Eure Susanne

Loading Likes...

Preis: 10,95€ [D, TB] & 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 402
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
Verlag: Selfpublisher
erschienen am: November 2017
ISBN: 978-1549754654

Guten Morgen ihr Lieben!?

Ich möchte euch heute Unter
den Augen Amgas: In der Seele eine Wenetra”
vorstellen, dass es seit dem
01. November gibt.

In dieser Geschichte erfahrt
ihr mehr über die Anfänge der Hybridin Eigin, die durch einen grausamen Schachzug zum
Spielball des Feuerherrschers Nav Mahvan wird.
Denn was Eigin nicht ahnt ist,
das sie eine Mischung aus Nafga und Wenetra ist und das Nav Mahvan auf
schändlichste sich an Eigins Mutter verging. Um mit ihr die Waldländer
aufzuspüren und für ewig auszulöschen.

Nur hat er nicht mit den
Waldländern gerechnet, die versuchen Eigin zu helfen und ihr Freundschaft
anbieten. 
Ein Gut das sie von ihrem Vater nie bekommen hat, denn als Tochter
des Feuers ist sie auch eine Kriegerin, die gelernt hat ihre Feinde zu vernichten.
Nag Mahvan hat indes ein Vergnügen
an den Schmerzen anderer Wesen und ihrer Vernichtung, denn das ist für ihn wie
ein Lebenssaft denn er sich zuführt.

Bei dem ausspionieren wo sich
die Waldländer befinden gerät Eigin völlig entkräftet in ihre Reihen und trifft
auf Féin, der ihr am Anfang Misstrauen entgegenbringt.
Wird es gelingen den Keil der
Missgunst, des Hasses aufzugeben und sich dem neuen Schicksal zuzuwenden das
eine reine Seele hervorbringt…





Genau dieser Frage habe ich
mich auch gewidmet und finde den Auftakt sehr interessant und bin schon auf
mehr gespannt und zu diesem Auftakt habe ich doch die liebe Autorin Aria Sees
für ein Interview gewinnen können. ?




Autoren Interview!!!




Liebe Aria ich hoffe Du hast gut hergefunden und
bei uns ist es im Moment etwas frostig, deshalb verlegen wir unser Interview am
besten nach drinnen, bei einer heißen Tasse Kaffee.






Aria: Vielen Dank, Susanne. Das war einfacher als
gedacht. ?
Brrr, dass ist eine gute Idee, ich bekomme nämlich schon eine Entenpelle und zu
Kaffee kann ich nie nein sagen, auch nicht zu einer guten Tasse Tee. ?

Sehr gut, denn beides habe ich immer im Haus. ?
Also ich bin wirklich begeistert von deinem Buch,
obwohl es schon gleich zu Anfang recht rund geht mit diesem Widerling Nag
Mahvan. Den hast Du wirklich perfekt beschrieben und absolut grausam. Wie bist
du auf die Idee zu der Geschichte gekommen?



Aria: Ja, dass ist er und genauso wollte ich Nag
Mahvan hervorheben. Ich finde es geht nichts über einen starken, klugen
Antagonisten… oder?

Zunächst hatte ich keine Vorstellung von der
Geschichte an sich. Eigin, meine Schlüsselfigur, spukte eines Abends durch
meinen Kopf. Ich stand vor meiner Haustür und besah mir meine Petunien, deren
Name „Night Sky“ waren und die, wie der von Sternen behangene Himmel aussahen.
Ab da an manifestierte sich Eigins Gestalt in meinem Kopf und nach und nach
wurden meine Fantasien immer lebendiger. 1, 2 Monate später begann ich, meine
Geschichte auf Papier zu tragen und mich mit dem Schreiben, an sich,
auseinander zu setzen.

Für mich war ganz klar, dass ich nicht mit dem Pony am Strand zurückreiten
wollte und doch in natürliche Regionen eintauchen würde. Ich wollte etwas
schaffen, wo keine Menschen existieren. Neue, eigen kreierte Wesen, in einer
Welt, die an die unsere angelehnt ist. Mit Themen, die uns alle betreffen…
Liebe, Hass, Fremdenhass, Toleranz, Loyalität, Hoffnung…





Welcher Protagonist hat sich zu deinem Liebling
entwickelt?

Aria: Das ist eine schwere Frage… Ich mag sie alle
irgendwie, weil sie alle so unterschiedlich und ganz anders sind als ich. Eigin
gehört auf jeden Fall zu meinen Liebsten. Sie ist wichtig, entscheidend für die
Geschichte und muss ganz gegen ihrer Natur, in der einen oder anderen
Situation, handeln.
In Féin bin ich etwas verliebt, lol. Koa bringt mich zum Lachen und Nevis ist
einfach zum Knuddeln süss.
Ich denke, dass sind meine Lieblinge. ?









Wie lange hast Du für diese Geschichte gebraucht?

 
Aria: Geschätzt… 1 Jahr, schließlich ist es meine
erste Geschichte. Das zweite Buch ist aber schon im vollen Gange.

Wann dürfen wir uns auf den nächsten Band freuen
mit der Fortsetzung?

Aria: Als ob ich es geahnt hätte…. Zur Zeit
schreibe ich noch an dem zweiten Teil. Ich wollte ihn gerne im März 2018 raus
bringen. Aber da ich noch nicht die Worte Ende darunter gesetzt habe, würde ich
mir diese Option gerne offenhalten. Später wird es aber auf keinen Fall!

Wieviel Bände hast Du geplant?

Aria: Geplant sind 4 Bände der Reihe, aber auch
hier möchte ich mich nicht festlegen, denn wer weiß was passiert und was mir
noch alles einfällt.

Ich freu mich schon darauf und bin gespannt, aber nun zu Dir, zu deinen Hobbys. Liest Du selbst auch sehr viel Fantasy, oder auch
noch andere Genres?

Aria: Fantasy steht in meinem Bücherregal im
Vordergrund, allerdings lese ich querbeet vom Liebesroman bis zum Thriller,
hauptsache die Geschichte ist gut und spannend geschrieben.

Was mich immer sehr interessiert ist, seit wann
hast Du angefangen Geschichten zu schreiben?

Aria: Ehrlich… Im Mai 2016 habe ich mit dem
Schreiben begonnen und zuvor waren es nur kleine Gedichte und ich war mehr
Leser als Schreiber.

Dies ist dein Erstlingswerk?

Aria: Ja, es handelt sich um mein Debüt.

Bisher habe ich nur eine kleine erotische
Kurzgeschichte verfasst für einen Erotikwettbewerb.

Wie bist du auf das Cover gekommen, für mich ist es ein
absolut gelungener Eyecatcher?

Aria: Dieses fantastische Cover habe ich der lieben
Julia Seitz zu verdanken. Eine gute Freundin hat sie mir empfohlen und wir sind
schnell in Kontakt gekommen. Ich habe ihr geschildert, was ich mir vorstelle
und sie hat es sogleich perfekt umgesetzt. Ich war baff, als ich das Cover von
ihr bekommen habe, denn es ist viel schöner, als ich es mir vorgestellt habe.

Im Augenmerk hatte ich die Seele Amgas, die hier in Form der
waldlandschaftlichen Natur auftritt und den Planeten, das Leben, in den Händen
hält und doch traurig darüber ist, was geschehen muss oder noch wird.

  
Sehr interessant und ich freu mich schon auf die
Fortsetzung.

Möchtest Du unseren Lesern noch etwas mit auf den
Weg geben?

Aria: Vielen Dank, liebe Susanne. Das war ein
schönes Interview mit Dir.
Ich möchte mich bei jedem bedanken, der mich auf meinem Weg begleitet und sich
nicht vor Gefahren und blutrünstigen Tyrannen fürchtet. Ich hoffe ich kann euch
mit meiner Art des Schreibens und Abtauchens in fantasievolle Welten begeistert
und freue mich über jede Rezi und oder auch sachgerechte Kritik, gerne auch als
PN. Denn nur so kann ich wachsen und euch weitere, spannende Geschichten
bescheren.

Vielen Dank auch an Dich liebe Aria und ich habe noch eine Überraschung, die mir die Autorin für euch da gelassen hat in Form eines Gewinnspiels. ??

Die Gewinne

1. Preis

“Mond trifft Sterne – Goodie-Verlosungs-Päckchen-”
Zu den zahlreichen Lesezeichen von diversen Autoren beinhaltet dieses zauberhafte Goodie-Päckchen allerlei Naschereien. Einen Waldgrünen Kugelschreiber “Unter den Augen Amgas” mit dem man schöne Gedichte über den Abendhimmel verfassen könnte. Ein Leseband, als Lesezeichen “Blatt fliegt zu den Sternen” und eine zauberhafte “Der rote Mond versinkt im Wald” – Kette.

2. Preis

“Alles
für die Seele – Goodie-Verlosungs-Päckchen-“
Neben
zahlreichen Süßigkeiten und vielen Lesezeichen/Postkarten von diversen Autoren
wartet auf
Dich ein verführerischer, sprudeliger Badzusatz in Herzform, der Geist und
Seele entspannt. Eine tolle Kette vom “Baum der Seelen”, die Dich
beschützen soll und Dir Kraft und Zuversicht spendet. Ein Lesezeichen mit
Schwingen, dass Dich hoch in die Lüfte trägt, Dir Freiraum für fantasievolle
Lesestunden schenkt und ein paar Drachentrostpflaster, falls doch einmal etwas
schief geht.


3. Preis

“Into
the wood – Goodie-Verlosungs-Päckchen” Mit diesem Gewinnspiel-Päckchen
tauchst
Du tief in
die Wälder Amgas ein. Damit Du Dich nicht verläufst, hast Du eine Vielzahl an
Lesezeichen
und Postkarten von verschiedenen Autoren, die Deinen Weg des Lesens
kennzeichnen können. Etwas Licht spendet Dir die Apfelkerze im nachtdunklen
Wald und solltest Du Hunger verspüren, findest Du allerhand Süsses, welches Dir
ein Seufzen entlockt. Fröstelt es Dich, ist Dir kalt… stellt dieses
Goodie-Päckchen Tee für Dich bereit. Und als Abschluss hängen an einem Ast,
zwei Lesezeichen, eines selbstgemacht und das andere von edler Eleganz, geziert
von einer Libelle, die im Wind tanzt.

Was ihr dafür tun müsst?

Nun ich würde euch sehr gerne eine Gewinnfrage stellen, die es zu beantworten gilt um in den Lostopf zu hüpfen.

Aber nun zu der Gewinnspielfrage! ?
 
Ihr Lieben, wie findet ihr den Einblick in die Kurzbeschreibung oder in die Leseprobe?

Hier geht es zur Leseprobe bei Amazon! 

Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an mich (Susanne) senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)

Mail: Firebird800@web.de

Betreff: Blogtour ,,Unter den Augen Amgas: In der Seele eine Wenetra”

Teilnahmeregeln:

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern 
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht 
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte
    darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im
    Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der
    Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 01. November 2017 – 05. November 2017 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 06. November 2017 bei mir, Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages

Liebe Grüßle Eure Susanne

Merken

Loading Likes...

Hallo ihr lieben! :)

Heute habe ich eine ganz besondere Buchvorstellung für euch.
Es geht um das gerade erst erschiene Werk HerzGoldStaub von Subina Giuletti, die hier eine wundervolle Aphorismen Sammlung ihrer Werke vereint hat, denn in ihren Büchern beschreibt die Autorin nicht nur mit Viel Gefühl ihre Geschichten, sondern auch Textstücke, wie auch Zitate aus ihren bisher erschienenen Werken.

Alle diese Aussagen haben eines gemeinsam, sie können einen Trösten oder helfen zu verstehen, je nachdem wo man sich gerade in seinem Leben befindet und viele werden sich in dem ein oder anderen Werk wiederfinden oder sogar in mancher Situation erkennen.

Für mich wundervoll und mehr als nur ein Geschenk das mir persönlich am Herzen liegt das die Autorin mir heute macht. ?

Denn es steht ein Autoren Interview an.
Wenn ihr die Autorin gerne mal etwas Fragen möchtet, dann immer her mit euren Fragen. ?

Autoren Interview!!!

Hallo liebe
Subina.
Ich freu
mich Dich heute als Gast begrüßen zu dürfen.
Subina: Danke, ich freue mich auch sehr, hierzusein. 
Dein
neuestes Werk in Form von „Herzgoldstaub“ ist ja gerade erst erschienen,
erzählst Du uns etwas zu dieser ganz besonderen Aphorismen Sammlung?
Subina: Ja, gerne. Sie ist deswegen besonders, weil sie auf Anregung meiner Leser
entstanden ist. Ich war erstaunt, wie oft LeserInnen Sätze in meinen Büchern
markiert oder diese für sich selbst in ein Büchlein notiert haben. Aber etliche
haben mir auch geschrieben, dass sie sich nicht mehr daran erinnern können, wo
etwas stand und dass es so vieles gab, was sie sich gerne gemerkt hätten, den
Lesefluss aber nicht mit ständigen Notizen unterbrechen wollten. Also habe ich
Textstücke, schöne Sätze, Zitate und Geschichten, die in meinen bisher
erschienenen Büchern vorkommen, unter Kapiteln zusammengefasst. Natürlich nicht
alles – damit auch noch Raum und genügend Spannung für das Lesen der Romane
bleibt!?
 
Deine berührenden Geschichten
sprechen einem aus der Seele wie ich finde, wie sieht es im Moment mit deinem
nächsten Projekt aus, wann Dürfen wir uns auf Neues aus deiner Feder freuen? 
Subina: Ideen habe ich viele, welche sich letztendlich als umsetzbar
herauskristallisiert, entscheidet oft ein Impuls … oder wenn Ereignisse sich
verdichten und mich immer wieder zu einem bestimmten Thema hinschieben. Nachdem
ich aber in den letzten zwei Jahren ziemlich produktiv war, habe ich bereits in
meinem Blog geschrieben, dass ich mir eine Auszeit gönne. Ich will nicht
einfach nur Bücher produzieren, weil man von Selfpublishern eine gewisse Anzahl
pro Jahr erwartet. Ich glaube, meinen Lesern ein gewisses Niveau schuldig zu
sein – ein Anspruch, den ich auch an mich selbst stelle. Und gute Arbeit
braucht nunmal Zeit. Im Moment ist ohnehin alles ein wenig in der Schwebe und
die Zukunft ungewiss. Mal sehen, was als Nächstes kommt! Und ob es ein Buch
ist!?
Eine Frage die mich sehr
interessiert ist die, wie Du auf Deine Geschichten kommst? Spielen da zum Teil
wahre Erlebnisse eine Rolle, oder kommen dir die Ideen zu deinen Geschichten
einfach so?
Subina: Ein großer Teil meiner Inspiration macht das tatsächlich das wahre Leben
aus. Ich beobachte die Welt und die Menschen darin. Ich tausche mich mit ihnen
aus und höre mir ihre Sorgen an. Dann spielt auch Musik für mich eine große
Rolle – ein ewiger Quell von Eingebungen. Vor allem beim letzten Buch „Weil du
meine Seele streichelst …“ wurde die Frage nach dem Wahrheitsgehalt, sprich,
ob das meine Situation sei, oft gestellt. Aber da muss ich klar sagen: Nein,
das ist nicht meine Situation – nur insofern, dass ich tatsächlich einen Matt
zu Hause sitzen habe und total glücklich verheiratet bin. Ich glaube,
glücklicher geht nicht. Aber der Rest ist aus Schicksalen anderer entstanden –
und insofern wieder wahr.
Ich bedanke mich Liebe Subina
und freue mich auf mehr von Dir und Deinen inspirierenden Werken. Möchtest Du
den Lesern noch etwas ans Herz legen?
Subina: Ja, dass es im Leben immer darum geht, glücklich zu sein. Und dass dieses
Glück nie im Außen zu finden ist, nur im Inneren. Hat man es dort entdeckt,
entfaltet sich es auch im Außen. Es geht nicht umgekehrt. Ich finde, das ist
gerade an Weihnachten, dem Fest der Liebe, das sich mit großen Schritten
nähert, besonders wichtig. 

Vielen lieben Dank und da kann ich mich nur anschliessen. ?

Aber es gibt nicht nur eine bezaubernde Autorin und ihr gelungens neuestes Werk sondern auch noch ein Gewinnspiel.

Die Gewinne!!!

1. Preis
  
1 Print “Herzgoldstaub” plus dem letzten Roman “Weil Du meine Seele streichelst” ein Kartenset, eine Tasse und Lesezeichen als ersten Preis. 

2. Preis

1 Print Herzgoldstaub, Tasse, Lesezeichen und Kartenset


3. Preis 
1 Print Herzgoldstaub, Kartenset, Lesezeichen 

Teilnahmeregeln:

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern 
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht 
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte
    darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im
    Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der
    Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 29. Oktober 2017 – 05. November 2017 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 06. November 2017 bei mir, Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages

Liebe Grüßle Eure Susanne

Loading Likes...