Guten Morgen ihr Lieben! :)

Ich bin schon sehr aufgeregt, denn heute treffe ich die Autorin Mary Moon.

Nun muss ich mich aber beeilen, denn es sollte ja alles fertig sein, der Kaffee und der Tisch und Süßes, das darf nicht fehlen bei mir.

 

Hier kommt ihr zu den Blogtour Stationen!

Klingeling ….

Hui, ist die flott. (Grins)

Ich flitze zur Tür und da steht auch schon die Autorin vor mir.

Hallo Liebes!

Mary: Hallo Sonnenschein. Vielen Dank für die Einladung.

Hast Du gut hergefunden?

Mary: Na klar, war kein Problem. Hab doch ein Navi…hihi.

Hui du bist ja überpünktlich.

Mary: Ja, ich hasse es mich zu verspäten, da komme ich lieber etwas früher an.

Es freut mich das Du heute hier bist und ich möchte Dich erst einmal bitten etwas über Dich zu erzählen?

Mary: Klar! Wo fange ich denn da am besten an? Hmm… Also ich wohne, mit meinem Lebensgefährten und den Kids  im schönen Schleswig-Holstein. Ich bin voll berufstätig und das Schreiben ist mein allerliebstes Hobby.

Hast Du mehrere Pseudonyme und möchtest du uns verraten wer dahinter steckt in echt?

Mary: Ja, ich schreibe im Bereich Fantasy unter dem Pseudonym Brienne Brahm und es gibt noch ein kleines Werk im Genre Satire, dort findet ihr mich unter Funny von de Koest. Meinen richtigen Namen möchte ich derzeit noch nicht öffentlich machen.

Wie bist Du auf die Idee zur Geschichte gekommen?

Mary: Das hat sich eher spontan ergeben. Ich wollte einfach mal eine Szene im Bereich Erotik schreiben und konnte einfach nicht aufhören. Dann habe ich mir erst Gedanken um die passende Geschichte dazu gemacht. Wie genau ich nun auf genau diese Geschichte kam, weiß ich nicht genau.

Sehr interessant und wirst Du noch mehr erotische Kurzgeschichten veröffentlichen?

Mary: Ja, auf jeden Fall! Ich plane noch drei weitere. Ich werde mir die einzelnen Protagonisten des Buches noch einmal genauer vornehmen. Ich finde da steckt noch viel Potenzial drin. Aber die Geschichten sind in sich abgeschlossen und haben eher wenig miteinander zu tun. Mir ist besonders wichtig, das sich nichts wiederholt.

Wie kann man sich bei Dir einen Schreibprozess vorstellen?

Mary: Ich habe in der Regel immer eine bestimmte Szene im Kopf. Die schreibe ich in aller Ruhe nieder. Danach überlege ich mir, ob sich mehr daraus entwickeln könnte. Wenn die Antwort ja ist, fange ich an, die Geschichte zu plotten. Erstmal nur ganz grob und später dann Kapitel für Kapitel. Ich gehe dann alles noch einmal genau durch, um mich zu vergewissern, ob ich auch nichts wichtiges vergessen habe, oder an anderer Stelle nicht zu viel geschwafelt habe. Mir ist ein aktiver Schreibstil, gerade bei Erotik, extrem wichtig.

Hast Du Rituale bei Schreiben?

Mary: Nein nicht wirklich. Ich schreibe wann immer ich die Zeit dazu finde. Ein besonderes Ritual habe ich dabei nicht. Aber wenn Gummibärchen zugegen sind, finde ich das grandios.

© by Mary Moon

 

Was mich immer sehr interessiert ist die Frage ob und vor allem was man gerne liest wie sieht es da bei Dir aus? Kannst Du mir Dein letztes Werk verraten, das Du gelesen hast?

Mary: Derzeit lese ich Cyberempathie von EF.v.Hainwaldt, sehr schöne Geschichte, mit großartigem Schreibstil. Ich komme eher selten wirklich aktiv zum lesen, deshalb brauche ich für ein Taschenbuch schon etwas länger.

 

© by Mary Moon

 

Möchtest Du unseren Lesern noch etwas mit auf den Weg geben?

Mary: Ich bin sehr gespannt auf eure Meinung zu meinem ersten Erotik Roman. Es ist immer aufregend zu erfahren, wie die Leser meine, sagen wir mal, Gehirnausbrüche aufnehmen. In meiner Geschichte geht es nicht nur um zarte Gefühle, dort werden schon Schiffe versenkt. Entschuldigt, ich mag den Vergleich einfach. :-) Aber ich habe mich bemüht nicht obszön zu werden. Wer sich für ein Hauch von Zedern entscheidet, den erwartet eine Liebesgeschichte, mit einer detailreichen, geschmackvoller Portion Erotik.

Vielen lieben Dank das du da warst und da ich ja schon Deine Geschichte lesen durfte und begeistert bin, freu ich mich auf mehr aus Deiner Feder.

Aber ….. ;)

Ja jetzt kommt es.

Wir haben hier nicht nur eine sympathische Autorin mit einem tollen Werk, sondern auch noch Klasse Gewinne für unsere Blogtour, die ihr gewinnen könnt.

Die Gewinne

 

 

Wie ihr in den Lostopf hüpft!

 
Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!!
Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an Susanne senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)
 
Mail: admin@buecherausdemfeenbrunnen.de
 
Betreff: Blogtour ,,Ein Hauch von Zedern”
 
Aber nun zu der Gewinnspielfrage!
Habt ihr noch eine Frage an die Autorin und kennt ihr schon eines ihrer Werke unter einem anderen Pseudonym?

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb von drei Tagen zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 18.Mai 2018 – 20. Mai 2018 um 23:59 Uhr
  • Jeder Teilnehmer der auf allen Blogs der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 3 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 21. Mai 2018 bei Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages.

Liebe Grüßle Eure Susanne

Loading Likes...

7 Comments

  1. Daniela Latzel

    20. Mai 2018 at 8:47

    Halli hallo

    Erstamk sehr cooles Interview von euch beiden.
    Brienne Brahm
    Pfad des Schicksals habe ich gelesen.

    Liebste Grüße und schöne Pfingsten Daniela

    Reply
  2. Tina Seelenherz

    20. Mai 2018 at 12:53

    Guten Tag und Danke für dieses tolle Interview.

    Meine Frage an Brienne/Mary: Wie hast Du das Schreiben für dich entdeckt?

    lovely greetz
    Tina
    (FB: Tina Seelenherz)

    Reply
    • Brienne Brahm

      20. Mai 2018 at 14:56

      So richtig den Mut dazu gefasst, meine Werke auch zu veröffentlichen, habe ich durch meine beste Freundin. Sie unterstützt mich in allen Lebenslagen. Das sie selbst schreibt, ist sie für mich ein unerschöpflicher Fundus an Inspiration. Auch wenn ich schon seit meiner Kindheit Geschichten zu Papier bringe, hab ich mich erst nach ihrem Zuspruch getraut.
      Heute kann ich nur sagen, traut euch Leute! Es ist eines der schönsten Dinge der Welt, das eigene Buch in den Händen zu halten.

      Brienne

      Reply
  3. Daniela Schubert-Zell

    20. Mai 2018 at 16:43

    Dankeschön für das tolle Interview.

    Brienne Brahm kenne ich vom Namen her, aber gelesen habe ich bisher nichts von ihr. Das muss ich ändern.

    Mich würde interessieren, ob Freunde und Familie wissen, dass du jetzt auch erotische Literatur schreibst? Weil ich auch schon mal gehört oder gelesen habe, dass sowas schon mal gerne verheimlicht wird.

    Reply
    • Brienne Brahm

      20. Mai 2018 at 17:44

      Hey :-)

      Ja, bei mir wissen alle Bescheid, was ich so schreibe. Ich sehe keinen Grund für Heimlichkeiten. Zumal ich, meine Familie und auch meine Freunde, keinerlei Probleme mit Sexualität haben. Daher fiel es mir natürlich leicht, allen davon zu erzählen. Selbst meine Chefin und Kollegen, wissen es.

      Reply
  4. Angela H

    20. Mai 2018 at 23:17

    Hallo,

    danke für das interessante Interview.
    Bisher habe ich noch keines der Bücher von der Autorin gelesen.
    Wo holt sich die Autorin neue Inspiration für ihre Geschichten wenn es mal nicht so mit dem Schreiben vorangeht?

    Liebe Grüße
    Angela

    Reply
  5. Heidi Lelle

    20. Mai 2018 at 23:31

    Hallo😊
    Danke für das Interview.
    Nein ich hab keine Frage mehr😊
    Ich hab von Brienne Brahm schön was gelesen.
    Lieber Gruß Heidi

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO