*** Werbung/ Buchnews ***

 Special der Schattenreich Chroniken der Nacht 

 

Hallöchen ihr Lieben! 


Heute habe ich etwas besonderes für euch, denn ich habe mich aufgemacht die Protas aus den Schattenreich Chroniken zu treffen.
Aufgeregt? Ja.
Lebensmüde auf alle Fälle. ;)
Also lasst euch überraschen.

Für alle die diese wundervolle Geschichte aus der Feder von Sandra Bäumler noch nicht kennen, gibt es das E-Book mit dem verbessertem Cover und der zweiten Auflage im Moment für 0,99 Euro.
Hier kommt ihr zu Amazon und dem E-Book.

Eine gefahrvolle Reise!

 

Chapter One

Gruselig schießt es mir mehrmals durch den Kopf. Ich bekomme Gänsehaut. „Wie kann man auch nur so wahnsinnig sein und sich auf ein Interview einlassen mit Vampiren?“, spreche ich nun laut mit mir selbst.“

„Okay, die gibt es ja nicht, oder doch!?“

Wer weiß, ich befinde mich dank eines Freundes ja im 14. Jahrhundert wo mich angeblich auf der Burg Hohenstein in Mittelfranken ein Gerücht erwartet, dass meiner Redaktion zu Ohren gekommen ist. Vampire und zwar nicht nur einer laut den Beobachtungen.

Da dies ein Ansatz ist den man überprüfen kann werde ich geschickt oder in dem Fall hab ich mich sogar selbst geschickt.

Wahnsinnig?

Ich weiß.

Ich und meine Neugier.

Im Moment befinde ich mich im Dunkeln, was so gar nicht zu meiner liebsten Tageszeit gehört, ruckelnd auf einem Pferd unterwegs zu dieser ominösen Burg, da hilft es mir auch nicht mich zu beruhigen, dass ich noch Kilometer entfernt bin.

Überall sehe ich Schatten oder höre Geräusche die mich nur noch aufgeregter machen und meinen Fluchtinstinkt extremst anregen um in die entgegensätzliche Richtung davonzueilen.
Aber gut, ich will ja herausfinden, ob es das wirklich gibt: Vampire und was sie verdeckt unter uns Menschen machen.

Okay, mein Fragenkatalog ist extremst lang, aber erst einmal Stück für Stück.

Da raschelt es unerwartet direkt hinter mir und ich drehe mich um und falle vor Schreck fast vom Pferd.

Cooming Soon.

 

Das Gewinnspiel

 

Ich habe für euch heute tolle Goodies von der lieben Sandra Bäumler, bestehend aus: 
Rosenbadeherzen, Duftkerze in Herzform Vanillearoma, Tarotkartenlesezeichen
Ihr könnt auf folgenden Seiten in den Lostopf hüpfen:
Facebook, auf Instagram oder dem Blog
So könnt ihr mit bis zu drei Losen in den Lostopf hüpfen, für alle drei Seiten.
Ist aber keine Bedingung wie oft und wo ihr reinhüpfen wollt.
Hier findet ihr die Stationen, wo ihr euch jeweils ein Los sichern könnt.
📚 Blog: https://buecherausdemfeenbrunnen.de/
📚 Facebook: https://www.facebook.com/Solara300/
📚 Instagram: https://www.instagram.com/solaria300/
————————————————

Was ihr dafür tun müsst?

Erzählt mir doch, ob euch Vampire faszinieren?
Gerne auch gesehen, hat aber keinen Einfluss auf die Gewinnchance, wenn ihr diesen Gewinnspielpost teilt und Freude einladet.
Vielleicht habt ihr ja auch Lust die Autoren noch zu besuchen und dort ein Like zu hinterlassen – aber auch das ist kein Muss und erhöht nicht die Gewinnchance.
Sandra Bäumler: https://www.facebook.com/sandrabaeumlerautorin
Teilnahmebedingungen findet ihr HIER
https://buecherausdemfeenbrunnen.de/teilnahmebedingungen
* Das Gewinnspiel läuft vom 04.04.2019 – 09.04.2019
* Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 10. April 2019 bei Bücher aus dem Feenbrunnen.
*Facebook hat nichts mit dieser Verlosung zu tun und steht nicht als Ansprechpartner für dieses Gewinnspiel zur Verfügung.
Datenschutzbestimmungen:
Die personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels und nicht für andere Zwecke verwendet. Eure Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sollte aber ein Gewinnerbuch nicht im Verlagslager vorrätig sein, wird die Auslieferfirma beauftragt, den Gewinn zu versenden. Diese erhalten dann eure Anschrift per Email. Die vollständigen Datenschutzbestimmungen findet Ihr hier: https://buecherausdemfeenbrunnen.de/datenschutz

Liebe Grüßle Eure Susanne

Loading Likes...

4 Comments

  1. karin

    5. April 2019 at 5:46

    Hallo und guten Tag Susanne,

    hm, ob mich Vampire faszinieren ist wirklich mal eine gute Frage.
    Denn faszinieren ist irgendwie das falsche Wort finde ich….jemand der zum Überleben fremdes Blut braucht….ist mir als möglichem Opfer/Mensch eigentlich wenig sympatischer oder?
    Aber ich hege eine gewisse Sympatie für den Vampire …Louis de Pointe du Lac aus der Verfilmung ….Interview mit einem Vampir…..denn ich finde seinen Lebensweg durchaus traurig……

    LG..Karin…

    Reply
  2. Hilly

    6. April 2019 at 13:29

    Vampire, das ist ein Thema für sich. Das was ich halt so prickelnd finde ist, dass sie so scharfe Zähne haben und einen bevorzugt in den Hals beißen, um ans Blut zu kommen und eher nachtaktiv sind. Interessant ist auch, dass Vampire in den unterschiedlichsten Regionen der Erde unabhängig voneinander “erfunden/entdeckt” wurden (Ghana, Schottland…..). Prickelnd ist auch, dass sie für mich das Böse verkörpern; ich denke da unweigerlich an den Tod und auch verdammt zu sein, in einer Horrorgestalt auf Erden bleiben zu müssen.
    Und dann muss ich immer an “Dracula”, “Tanz der Vampire” und “Twilight” denken.
    Ob das nun richtig ist oder nicht….. Aber es ist das, was in meinem Kopf spukt. Und ab in den Lostopf.
    LG Hilly

    Reply
  3. Heidi Lelle

    6. April 2019 at 17:27

    Hallo😀
    Danke für die Einleitung es macht mich neugierig wie es weitergeht 😁
    Ich lese Vampir Bücher sehr gerne,Hauptsache sie hören mit Happy end auf😋
    Lieber Gruß Heidi

    Reply
    • Solara

      8. April 2019 at 17:14

      Hallöchen Heidi,

      ja ich liebe Happy Ends, wobei ich auch manche Bücher habe wo das Ende zwar ken Happy End ist, aber trotzdem stimmig passt. Ich denke das kommt aufs Buch an.

      Liebe Grüßle Susanne

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO