A Breath of Winter

by , on
Nov 22, 2023

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “A Breath of Winter” bei Amazon.

Das Ziel ist der Weg …

Zumindestens wenn es nach der jungen Smilla geht.
Sie, die durch den Tod ihrer Familie auf Rache aus ist, schliesst sich dem gefürchtesten Söldnertrupp der Wilden Jagd an.
Mit was sie nicht gerechnet hat ist die Freundschaft und das Gefühl angekommen zu sein.
Dabei weiß Smilla wie trügerisch dieses kurze Glück werden könnte, wenn die Truppe allen voran Gent, ihr Anführer herausfindet das Smilla eine Hexe ist.
Denn auch wenn Gent einen gnadenlosen Hexenschlächter jagt, sind Hexen nicht besonders beliebt.
Smilla weiß das und versucht ihre wahre Abstammung geheim zu halten ohne zu wissen das Gent selbst Geheimnisse verwahrt, die alles verändern könnten.

Kurzbeschreibung
zu
A Breath of Winter

Ein gesetzloses Land voller Monster und Magie und eine Liebe, die nicht sein darf:

Middangard ist ein Ort uralter Magie, die Heimat von Hexen und Seherinnen. Seitdem sich die Götter aus dem gebeutelten Reich zurückgezogen haben, machen Trolle die Wälder unsicher und Walküren ziehen mordend und brandschatzend umher.

Als ein gnadenloser Mörder immer mehr Hexen den Tod bringt, wird der Trupp des gefürchteten Söldnerführers Gent auf den Hexenschlächter angesetzt. Die junge Smilla schließt sich den Söldnern unter einem Vorwand an: Niemand soll wissen, dass sie eine Hexe ist und endlich Rache für die Ermordung ihrer Familie nehmen will. Während ihrer gefahrvollen Suche nach dem Mörder kommen Smilla und Gent einander näher. Doch Smilla ahnt nicht, wie dunkel das Geheimnis ist, das Gent quält …
(Auszug von Droemer Knaur)

Meine Meinung!

Ich bin absolut geflasht von der Story.
Bildgewaltig, emotional und absout genial umgesetzt, bin ich ein absoluter Fan von Smilla und der Wilden Jagd.
Hier wird man mitgenommen zu einer jungen Frau, die ihr wahres Wesen verstecken muss, da Hexen nicht wirklich beliebt sind.
Dabei will Smilla nur eines.
Den Tod ihrer Familie rächen und den Hexenschlächter, der noch immer sein Unwesen treibt, zur Strecke bringen.
Dabei möchte sie sich der berühmt, berüchtigten Wilden Jagd anschliessen. Nur das ist nicht so leicht.
Denn der Söldnertrupp nimmt nicht jeden auf und Gent, der Anführer scheint nicht gewillt zu sein das zu ändern.
Dabei hat Smilla Glück, denn eine Fügung sichert ihr einen Platz und sie darf sich der Truppe anschliessen.



Ich liebe die Gemeinschaft in dieser Truppe. Und Gent gefällt mir sehr gut als Anführer. Er ist für seine Leute da und Smilla scheint ihn aus dem Konzept zu bringen.
Gemeinsam bekämpft die Truppe nicht nur Walküren die arglose Menschen angreifen, sondern auch noch andere Kreaturen.
Manche missverstanden und manche blutgierig. Ich finde den Aufbau des Landes Middangard perfekt in Szene gesetzt. Ich hatte beim Lesen von Anfang bis Ende Kopfkino und das Ende …

Ich kann euch nicht mehr verraten, außer das die Autorin mich mitnehmen konnte in ein Gefühlschaos das mich begeistert auf Band zwei warten lässt.

Fazit!

Wenn du auf der Suche bist …

Mehr Informationen:
Droemer Knaur
Homepage von Carina Schnell

5 von 5 Sternen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO