alt="Alabasterball- Der Fluch der letzten Küsse"
Arena Verlag, Beatrix Gurian, Ballkönig, Ball, Ballkönigin, Alabasterball, Insel, Schwester, Geheimnisse,

*** Rezensionsexemplar ***

Kurzbeschreibung
zu
Alabasterball: Der Fluch der letzten Küsse

Der Traum schlechthin erwartet Amy, die eine Einladung zu dem sagenumwobenen Alabasterball bekommt.
Allerdings noch bevor sie ihre Entscheidung treffen kann ob sie auf den Ball geht oder nicht, ist ihre Schwester anstatt ihr zum Alabasterball und seitdem ist sie verschwunden.
Nach Monaten kann Amy eine Einladung bekommen und schleicht sich unter falschem Namen zu dem Ball um ihre Schwester zu finden.

Mit was Amy nicht gerechnet hätte ist allerdings, die vielen Ungereimtheiten die die hier auf sie warten.
Dazu kommt auch noch der gutasusehende Matt der ihr helfen kann, der aber selbst auch ein Geheimnis hütet.

.

Mein erster Eindruck

Sehr neugierig wie ich zugeben muss.
Das Cover ist Traumhaft schön und zeigt eine junge Frau in einem Ballkleid die vor einem Mond zu tanzen scheint. Dazu die interessante Kontur im Mond, die ihren Tanzpartner zeigt gefallen mir.
Es ist so geheimnisvoll.

.

Meine Meinung
zu
Alabasterball: Der Fluch der letzten Küsse

Ich habe mich direkt wohlgefühlt beim lesen.
Man lernt hier eine junge Frau namens Amy kennen, die mit ihrer Familie zusammenwohnt.

Ihre Schwester Sunny hat es faustdick hinter den Ohren, auch wenn sie ein echter Sonnenschein ist.
Sie nimmt gerne von Amy ohne es böse zu meinen.
Amy allerdings hat dieses Mal etwas bekommen das Sunny haben möchte.

Die berühmte Einladung zum Alabasterball.

Genau hier war ich begeistert von dem Päckchen, das ziemlich unverhofft bei Amy ankommt und einen Neugierig macht.
Sei es auf den Ball, die Insel Kallystoga oder ihren Tanzpartner.
Allerdings kommt es gleich zu Anfang an anders, als Amy denkt.
Ihre Schwester gibt sich für Amy aus.
Danach … ja danach verschwindet sie.
Amy macht sich Sorgen und kann es bewerkstelligen auf die Insel zu kommen, allerdins unter falschem Namen.

Das gefällt mir sehr gut, da sie sich Sorgen macht und Sunny retten will. Dabei sind die Geheimnisse toll in Szene gesetzt.
Hier trifft man wiederum auf der Insel ,auf interessante Tanszpaare, interessante Aussichten und auf Matt.
Matt empfand ich sehr geheimnisvoll und er macht neugierig.
Er scheint etwas zu verbergen, wo ich jetzt allerdings nicht näher darauf eingehe.
Nur soviel.
Es passt stimmig und ist spannednd von Anfang bis Ende.

.

Fazit

Eine wundervolle Story die einen bildhaft in eine Traumhafte Story entführt.

Mehr Informationen:

Arena Verlag
Autorin Beatrix Gurian.

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

1 Comment

  1. Steffi

    11. Mai 2020 at 8:47

    Hey,
    habe das Buch auch letztens gelesen und liebe es. Vielleicht magst du dir ja Mal meine Rezension durchlesen?
    https://fandomrelatedthings.blogspot.com/2020/04/alabasterball-rezension.html?m=1

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO