alt="Aleja und die Piratinnen: Das Schattenschiff "

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Aleja und die Piratinnen: Das Schattenschiff” bei Amazon.

Bist du bereit für den Anfang eines Abenteuers …

Dann bist du hier richtig.
Mitten in Sevilla lebt die junge Aleja, die davon träumt eines Tages aufregende Abenteuer zu erleben.
Denn Aleja ist anders.
Auch wenn sich ihre Großmutter ein ruhiges braves Enkelkind wünscht, ist Aleja das Gegenteil. Sie bringt sich selbst fremde Sprachen bei und stößt auf ein Geheimnis das ihr Leben verändern wird.

.

Kurzbeschreibung
zu
Aleja und die Piratinnen: Das Schattenschiff

Steckt eine echte Piratin in dir?

Alejas Wunsch nach Abenteuern geht in Erfüllung, als sie in die Besatzung des legendären Schattenschiffs aufgenommen wird. Denn die Piratinnen an Bord des Schiffs suchen nach einer magischen Schatzkarte – und die soll in einer versunkenen Wüstenstadt versteckt sein. Doch Kraken, Piratenjäger und knifflige Rätsel erschweren den Weg. Um an ihr Ziel zu gelangen, müssen die Piratinnen Mut beweisen und all ihren Einfallsreichtum aufbringen!
(Auszug von Ravensburger)

.

Meine Meinung

Ich liebe Piraten und war sehr gespannt was mich in diesem Buch, um ein junges Mädchen das sich Abenteuer wünscht, erwarten würde.

Ich muss gestehen ich bin begeistert und freue mich schon Alejas nächstes Abenteuer, das für das Jahr 2021 ansteht, lesen zu dürfen.

Aber nun zu Aleja, die eine taffe, schlaue Protagonistin ist mit einer stimmigen Charakteristika die mir sehr gut gefällt. Sie gibt sich nicht mit dem alltäglichen ab und hat ihren eigenen Kopf.

Aleja hat ein ruhiges Leben mitten in Sevilla mit ihrer Familie.
Ihre Familie gefällt mir, auch wenn sie nicht weiter denken als ihre tagtäglichen Aufgaben die sich rund um die Gaststube drehen.

Das Aleja sich da fehl am Platze vorkommt kann ich verstehen.
Denn Aleja bringt sich sogar selbst fremde Sprachen bei um ihren Wissensdurst zu stillen und die englischen Abenteuerbücher um ihr Vorbild Thomas James zu lesen.
Dann ein Vorkommnis das Aleas Flucht in den Vordergrund stellt und sie ihre Familie und Heimat zurücklassen muss und sie an Bord des berühmt berüchtigten Schattenschiffes führt an dessen Bord eine Crew bestehend aus Frauen auf sie wartet.

Megaaa cool und hier haben Frauen das Sagen. Dazu noch ein aufregendes Abenteuer mit jeder Menge brenzliger Gefahren und Erfahrungen die Aleja reifen lassen.
Ich freu mich jetzt auf Band zwei.

.

Fazit

Eine spannende Reise liegt vor Aleja.

Mehr Informationen

Ravensburger Verlag
Webseite von der Autorin Maria Kuzniar.

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO