*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Alles begann mit einem Rocksong” bei Amazon
(Die Rockstars-Serie)

Eine interessante Überraschung …

Nachdem sich Charice dafür entschieden hat den Abend daheim zu verbringen, wird ihr sehr schnell klar, dass ihre Mitbewohnerin andere Pläne hat.
Denn diese kommt wild fummelnd mit einem Kerl nachhause der Charice bei seinem Anblick etwas aus dem Konzept bringt. Denn nicht nur das der Kerl höllisch heiß aussieht, ist er auch noch der Sprössling einer bekannten Rockband.
Das Charice diesen superheißen Macho nicht leiden kann macht sie auch gleich mal klar mit drastischen Konsequenzen. Denn sie muss aus dem Studentenwohnheim ausziehen und bei Mr. Möchtegern Rocker einziehen in seine WG.
Mit was Charice nicht gerechnet hat allerdings ist, dass Gabriel Kramer ihr Herz verräterisch zum schlagen bringt.

Kurzbeschreibung
zu
Alles begann mit einem Rocksong

Kunststudentin Charice staunt nicht schlecht, als plötzlich der halbnackte Gabriel Kramer vor ihr steht. Der attraktive Rockstarspross datet ihre Mitbewohnerin und bringt Charice nicht nur mit seinem selbstbewussten Auftreten, sondern auch mit seinem feixenden Charme ganz schön aus dem Konzept. Als sie ausgerechnet wegen ihm ihr Zimmer im Studentenwohnheim verliert, bleibt ihr keine andere Wahl, als in seine verrückte WG aus Rockstars und Künstlerinnen zu ziehen. Und unvermeidlich noch mehr Zeit mit dem Mann zu verbringen, der ihr Herz so aus dem Takt zu werfen vermag … 
(Auszug von Impress)

Meine Meinung!

Ich liebe die Story. Ich bin da ein absolutes Fangirl von der Rockstar Reihe der Autorin.
Hier lernt man Charice kennen, die eigentlich ihre Ruhe will, aber uneigentlich einen Vorfall produziert die ihr erst einmal einen Rauschmiss aus dem Studenwohnheim einbringt.
Ich musste herzhaft lachen nachdem die beiden, also Charice und Gabriel aufeinandertreffen.

Zu genial und ja, ich kann Charice verstehen. Mr. Gutaussehend hat halt ihre brutale Ader hervorgerufen.
Nun ja, die Konsequenzen hatte ich schon befürchtet für Charice, aber ich wurde überrascht auch damit das Gabriel so gut kochen kann.
Leider habe ich schon gleich am Anfang dann Hunger bekommen, dass hat man davon wenn der Schreibstil der Autorin absolut bildhaft ist.

Bin ich begeistert …
Ja, ich denke das kann man sich denken.
Für mich wieder ein absolut gelungenes Highlight.

Fazit!

Ein faszinierendes Aufeinandertreffen mit Folgen …

Mehr Informationen:
Imprint Impress bei Carlsen
Homepage von Teresa Sporrer

5 von 5 Sternen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO