Preis: 12,99€ [D, Broschiert] & 9,99€ [D, E-Book]
 
 
 
 
Seitenanzahl: 368
Meine Wertung: 4/5
 
 
 
Verlag: FISCHER Kinder- und Jugend 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
 
erschienen am: Juli 2017
ISBN: 978-3733502379

Kurzbeschreibung

Amber Sand ist kein gewöhnliches Mädchen weder in ihrer Schule noch in ihrer
Stadt.
Denn sie ist eine Liebesfinderin.
Das wiederum bringt so manche Verantwortung
mit sich, denn sie überbringt das, was sie in den Augen ihres Gegenübers sieht. Dass
dies nicht immer gut ankommt, vor allem in ihrer Schule könnt ihr euch vorstellen.
Deshalb ist es für Amber auch umso verwunderlicher, als ausgerechnet Charly
Blitzman sie um Hilfe bittet in Liebes Angelegenheiten.

Denn Charlys Vater hat ein Problem mit seiner Liebe Cass, die einfach so verschwunden
ist. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche und auch wenn Amber gesehen hat, das
sie nicht Charlys Traumfrau ist fängt ihr Herz in seiner Nähe an zu rasen.

Cover

Das Cover gefällt mir in dem Blassrosa sehr gut mit dem jungen Mädchen lins
vorne drauf und mit Herzen und Vögeln und einen Riesenrad das alles gut zum Inhalt
passt. ?

Schreibstil

Die Autorin Crystal
Cestari
hat einen schönen Schreibstil, der mich hier zu Amber und ihrer speziellen
Gabe mitgenommen hat. Interessant fand ich auch die Idee einer Liebesfindern und
auch wie sich Amber entwickelt.
Sie lernt nicht nur ihre Gabe mehr zu schätzen,
sondern bemerkt auch, das das was sie sieht nicht immer in Stein gemeißelt ist. Dazu passt auch die Szenerie ihrer Mutter und deren Hexenladen der wirklich
eine Hexe innehat und deren Hexenzirkel öfter zu Besuch kommt.

Für mich Klasse umgesetzt.

Meinung

Wenn Du eine Liebesfinderin benötigst…

Dann kann man sich getrost an Amber Sand wenden, die ihren eigenen Tisch bei
ihrer Mutter im Laden hat.
Dieser Magische Laden Namens Windy City Magic
gehört nicht nur den Sands, sondern in dem Fall auch einer richtigen Hexe, denn
genau das ist Ambers Mum.
Amber ist dies allerdings nicht, da sie in den Augen
ihres Gegenübers innerhalb weniger Sekunden die passende Seelenverwandte sieht.
Das allerdings ist nicht immer ein Segen wie Amber auch häufig in der Schule
feststellen muss. Denn dort werden sie und ihre beste Freundin Amani gehänselt
und gefürchtet.

Amani ist wie Amber Magisch und kann Hellsehen, auch wenn
sie diese Tatsache von sich schieben möchte. Sie sind beide nicht gerade normal
und ihre Mitschüler lieben es sie zu hänseln wenn sie nicht gerade einen Rat
von ihnen wollen. Umso überraschter ist es selbst für die Schulzicke Ivy
Chamberlain als ausgerechnet Charly Blitzman Amber um Hilfe bittet.

Denn sein Vater
will seine Freundin Cass finden und Charly ahnt, das Cass es nur auf das Geld von
seinem Dad abgesehen hat.
Sein Dad ist nicht nur der hiesige Bürgermeister von Chicago,
sondern auch noch verliebt in Cass. Leider ist Ambers Mum auch in den Fall
Involviert und die soll davon nichts erfahren.

Ein Wettlauf beginnt der nicht
nur Ambers Gefühle durcheinanderbringt, sondern auch ihr Bild von einer
Liebesfinderin.
Den in Charlys Blick sieht sie sich nicht selbst …

Fazit

Eine tolle Geschichte die hier bezaubert! ??

Eine verschwundene Liebe, eine Mission und jeder Menge Schmetterlinge im
Bauch erwarten hier Amber.

4 von 5 Sternen

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO