*** Selbst gekauft ***
Hier kommt ihr zum Buch “Black Forest High: Ghostseer” bei Amazon.
(Black Forest High 1)

.

Ein Neuanfang steht bevor …

Genau das erlebt die 16-jährige Seven die sich in Deutschland auf der Black Forest High wiederfindet, die ihr, ihr Geisterfreund Remi schon sehr oft empfohlen hat.
Nur diese Schule ist nicht nur ungewöhnlich, sondern scheint auch jede menge interessanter Geheimnisse zu verbergen die Seven neugierig werden lassen.
Nur was haben die Schule und die Schüler so geheimnisvolles zu verbergen?
Denn die Schüler bestehen aus Geisterjägern, Exorzisten und Geistermedien.
Also alles Berufungen die ja nicht gerade alltäglich sind.
Vor allem wenn man bedenkt, dass auch genügend Geister, Poltergeister und vieles mehr hier herumspuckt.
Eine interessante Spurensuche beginnt …

.

Kurzbeschreibung
zu
Black Forest High: Ghostseer

Was, wenn die Auserwählte tot ist und du ihren Platz einnehmen musst?

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wo Geisterjäger, Exorzisten und Geistermedien zur Schule gehen? Auf die Black Forest High!

Seven hält den Rekord der am längsten außerhalb der Schule überlebenden Geistbegabten. Dadurch ist sie, seit sie zusammen mit ihrem Geisterfreund Remi die Schule betreten hat, bekannter als ein Geist mit zwei Köpfen. Was nicht nur bei den geheimnisvollen Zwillingen Parker und Crowe für Aufmerksamkeit sorgt. Und schnell bemerkt Seven, dass auf der Black Forest High so einiges nicht stimmt: Was steckt hinter der geheimen Arbeitsgruppe, von der niemand weiß, was sie tut oder wer ihr angehört? Weshalb halten es alle für normal, dass die Schule gutes Geld mit den Schülern verdient, die Geister austreiben und verschollene Testamente ausfindig machen? Warum verschwinden zahlreiche Schulabgänger spurlos? Und weshalb scheinen es sämtliche Poltergeister, die von Sevens toter Schwester flüstern, auf sie abgesehen zu haben? Seven macht sich auf die Suche nach Antworten – gemeinsam mit ihren neuen Freunden und dem ein oder anderen nervigen Toten, der einfach nicht akzeptieren will, dass seine Zeit abgelaufen ist.
(Auszug von ivi)

.

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mal auf das gelungene Cover eingehen, denn ja, ich bin ein Coverkäufer.
Ich liebe den Hintergrund in dem ich die Black Forest High zu erkennen glaube und mit dem Titel der einen wie das gesamte Setting des Bildes einstimmen soll auf eine Story in der es interessant und etwas geistermässig zur Sache geht.

Aber nun zur Geschichte selbst.
Dies ist ein Auftakt der mir ein Lächeln entlockt hat mit der Idee zur gelungenen bildhaften Umsetzung aus der Feder von Nina MacKay.
Hier triffft man auf die 16- jährige Seven, die einiges in ihren jungen Jahren erlebt hat und noch erlebt.
Sei es das sie Geister sehen kann, bis auf die Tatsache, das sie selbst nicht weiß was sie tun soll.
Ihr Geisterfreund Remi gefällt mir da besonders gut, denn er möchte das Seven nach Deutschland auf die Schule für Geistbegabte junge Menschen geht.
Für Seven ein No Go bis sie eines Tages ihre Meinung ändert.
Sie enscheidet sich also den Schritt zu gehen und ist überrascht von der Schule und vor allem über die Geheimnisse die sie hier erwarten.

Was ich klasse finde ist das die Autorin hier wieder mega coole Protagonisten mit eingeflochten hat, die mich mit ihrer Charakteristika begeistern. Man fiebert mit, wenn sie auf Spurensuche gehen.
Dazu das bildhaft gelungene Setting das in Deutschland spielt.
Sehr cool umgesetzt und mega gelungen.

.

Fazit!

Eine mega coole Story.

Mehr Informationen:
ivi Verlag
Homepage von Nina MacKay
Nina MacKay auf Instagram

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO