*** Rezensionsexemplar ***

Hier geht es zum Buch “Blackfeather (Legende der Schwingen 2)” bei Amazon.
(Legende der Schwingen 2)

Was wäre …

Wenn du merkst dass nicht alles schwarz oder weiß ist.
Das du entscheiden musst das Richtige zu wählen … wirst du es tun?
Ich liebe Storys die genau diese interessante Mischung beinhalten.
Gut oder Böse …
Schwarz oder Weiß.
Die innere Zerissenheit spiegelt sich hier wunderbar in der Thematik mit einer Dramatik die mich persönlich begeistern konnte.

.

Kurzbeschreibung
zu
Blackfeather (Legende der Schwingen 2)

Ein Zuhause.
Ist es nicht das was wir uns alle wünschen.
Ein Platz an dem wir ankommen können und uns wohlfühlen, geborgen in dem sicheren Schutz der eigenen vier Wände, mit Freunden die einem helfen und unterstützen.

Genau das hat sich Liz schon immer gewünscht und es scheint wahr geworden zu sein nach den dramatischen Erlebnissen die sie hinter sich hat.

Aber in Tirithan, dem Ort, der Whitefeather spitzt sich die Lage immer weiter zu.
Auch Liz erfährt davon und macht sich auf eigene Faust auf Spurensuche, denn die Vergangenheit, auch wenn sie scheinbar hinter einem liegt, kann sie nicht so leicht vergessen.

.

Mein erster Eindruck

Gelungener Abschluss der Dilogie die mich mit den Black- und Whitefeathern begeistern konnte.
Sei es von passend gelungenen Covern bis hin zur Story über Unterschiede und Konventionen.
Um Machtmissbrauch und einer Story die nicht nur zwischen weiß und schwarz entscheidet, sondern bei dem das Herz kämpft für das was es liebt, über alle Regeln hinweg.

.

Meine Meinung
zu
Blackfeather (Legende der Schwingen 2)

Nachdem ich gespannt war wie es in Story zwei weitergeht wurde ich nicht enttäuscht.
Hier trifft man auf eine gereiftere Liz die mir sehr gut gefällt und die sich auch nicht mehr an der Nase herumführen lässt, sondern eine Stärke beweist die man schon bei Band eins bemerkt hat und die hier immer mehr zur Geltung kommt.
Dann Fab, er hat sich auch weiterentwickelt und ist gereift wie Liz.
Beide kämpfen für sich und für ihre Freiheit und gegen die Ungerechtigkeit die es in der Welt der Feathers zu geben scheint.

Dabei müssen sie aufpassen, denn beide stehen unter Beobachtung und der Kampf, sei es in den eigenen Reihen oder in der der Whitefeather scheint noch nicht ausgestanden zu sein.

Hier vermischt die Autorin die Fäden und verwebt sie wunderbar zu einem grandios gelungenen Abschluss.

.

Fazit

Ein gelungener Abschluss!

Mehr Informationen
Imprint Impress bei Carlsen
Webseite K. T. Meadows

Die Reihe
– Whitefeather (Legende der Schwingen 1)
– Blackfeather (Legende der Schwingen 2)
Diese Reihe ist abgeschlossen.

Meine Rezi
Whitefeather

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO