Preis: 4,99€ [E-Book] 
 
Seitenanzahl: 353
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
 
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
erschienen am: Januar 2018
ISBN: 

978-3-646-30064-2

Kurzbeschreibung

Grayson und Lucia treffen und verlieben sich.

Alles deutet auf ein Happy End hin, wenn da nicht das plötzliche
verschwinden von ihr wäre.

Eines abends kehrt keine Lucia von ihrer Schicht im Café nachhause und die Frage
nach dem Warum treibt Grayson fast zu Verzweiflung.

Den in Swanson Coast ist es nicht nur beschaulich, sondern auch ruhig.
Jeder
kennt Lucia, die ihren Spitznamen Lady- Blue- Eye  ihren blauen Augen zu
verdanken hat. 

Dabei versuchen er und seine Freunde des Rätsels Lösung zu entschlüsseln.
Diese
liegt in der Technik wie es scheint.

Eine fast unlösbare Suche beginnt …


Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit dem strahlenden Blau des Titels, der
passend mit den Augen der Frau harmoniert.
Dabei das weiß, das an Kälte und
Schnee erinnert wie an Frost, gefallen mir und machen Neugierig was sich hinter
der jungen Frau und dem Titel verbirgt. ??

Schreibstil

Die Autorin Jo
Schneider
hat einen wundervoll gefühlvollen Schreibstil, der mich hier in ein
Mysterium mitgenommen hat, das nicht nur im Fantasy Bereich spielt, sondern
einen mitbangen lässt von Anfang bis Ende.
Hierbei werden sehr gut die
Gegenwart mit der Vergangenheit kombiniert die in Rückblenden ablaufen und
immer wieder abwechseln. So lernt man die Protagonisten vor ihrer Beziehung
kennen und wie sie zusammenkamen. Dann wie sie miteinander umgingen bis hin zu
dem Mysteriösen Verschwinden.

Für mich ist Grayson mit seinen Ideen wegweisend in der Zukunft und auch im
privaten Bereich. Denn er versucht das verschwinden mithilfe von Technik
aufzudecken. Dabei helfen ihm seine und ihre Freunde.

Sehr interessant ist auch das Ende, das mich teils etwas sprachlos zurücklässt
und ich noch gefühlt Tausend Fragen habe.

Meinung

Wenn Dein Herz in Stücke bricht …

Dann sind wir in dem Fall in dem beschaulichen Swanson Coast.

Denn genau dort wohnt Grayson Porter mit Lucia, die er vor 10 Monaten kennen
und Lieben gelernt hat.
Dabei sind beide glücklich, bis eines Abends, keine Lucia
auf ihn daheim wartet oder durch die Tür kommt.

Denn sie ist spurlos nach ihrer Schicht im Café verschwunden.

Besorgt suchen Grayson uns seine Freunde alles ab, aber leider erfolglos.
Dabei versucht Grayson mithilfe der Technik sie ausfindig zu machen und
entdeckt seltsames. Denn Lucia scheint ein Geheimnis zu haben das größer ist
als ihr spurloses verschwinden.

Mysteriös und Fantastisch hat mich dieser Auftakt in seinen Bann gezogen.

Sei es jetzt vom Gefühls Karussell bis hin zum roten Spannungsbosen der einen
nicht mehr loslässt und der alles entscheidenden Frage, Warum.

Ich liebe dies Mysteriösen Einzelheiten und die ganze Szenerie im Jahre
2126, wo Grayson ein junger Aufstrebendes Genie ist, der Demenzkranken hilft und
sich in der Forschung mehr als bewährt hat.

Sehr interessant und ich freu mich jetzt schon auf die Fortsetzung.

Fazit

Absolut gelungener mystisch Fantastischer Auftakt der mich begeistert hat! ?

Ein spurloses verschwinden und die Frage nach dem Warum begleiten die Protagonisten.

Die Reihe

– Blue Fall (Die Blue-Reihe 1)

– Blue Love (Die Blue-Reihe 2)

– Blue Soul erscheint im April 2018

5 von 5 Sternen

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO