*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “California´s next Magician” bei Amazon.

.

Wenn die Eiskönigin erwacht …

Denn genau das versucht die 21-jährige Josephine Streisand bei der Prüfung um California’s Next Magicians zu sein.
Hier bei den Live-Prüfungen um die Regentschaft des sinessischen Staates.
Dieser ist einer von Fünfundzwanzig Freistaaten des Kaiserreiches Eternity im Jahr 2086, die einen neuen Regenten auserwählen.
Dazu müssen sich die fünfundzwanzig Kandidaten verschiedenen Prüfungen unterziehen, die sie an ihre Grenzen bringen werden.
Die erste ist die, welche magischen Kräfte sie haben, denn es gibt vier Gilden, deren Kräfte sie innehaben könnten.
Während Josephine noch denkt, dass sie keine magischen Fähigkeiten hat, entdeckt sie bei der ersten Prüfung, dass sie hätte nicht falscher liegen können.
Dabei erwacht eine Macht in ihr die sehr schnell zur Gefahr oder zur Rettung ihres Lebens werden könnte.
Denn wo viel Macht ist lauert der Feind.
Denn der aktuelle Regent Leonardo Sinessa denkt gar nicht daran den Platz zu räumen und den Weg für frisches Blut freizumachen und lauert nur auf eine Gelegenheit seine Widersacher auszuschalten.
Ein gefährliches Spiel beginnt in dem es um alles oder nichts geht.
Nur, wirst du bereit sein die Eiskönigin zu wahren oder wird dich dein Herz verraten?

.

Kurzbeschreibung
zu
California´s next Magician

25 Magicians. 5 magische Aufgaben. Wer überlebt?

Ein silberner Brief, der fünfundzwanzig Schicksale besiegelt.
Eine neue Weltordnung, errichtet durch die Magie von vier Gilden.
Ein Mädchen aus den Glastürmen, dessen Mut alles verändert.

Magische Aufgaben und starke Konkurrenten erwarten Josephine im Schloss, als ein Brief sie zur Teilnahme an der Regentschaftswahl Californias verpflichtet. Modernste Technik soll die dauerhafte Übertragung des Geschehens im Land gewährleisten und ein Abgesandter des Kaisers die Fairness wahren. Doch der momentane Regent denkt gar nicht daran, abzudanken. Während Josephine großes magisches Potenzial entwickelt, wird schnell klar: Es gibt kein Entkommen! Weder vor den Kameras und den gefährlichen Aufgaben der Wahl, noch vor den Mordanschlägen auf sie. Und schon gar keine Zukunft für ihre geheime Liebe oder?
(Auszug vom Drachenmond Verlag)

.

Meine Meinung

Ich liebe gut umgesetzte Dystopien und diese hier konnte mich mit dem gelungenen Einstieg komplett überzeugen.
Eine Story, die mich ab der ersten Seite mit den toll ausgearbeiteten Protagonisten überzeugen konnte.

Hier wird man mitgenommen in das Kaiserreich Eternity dessen sinessischer Freistaat einer von fünfundzwanzig Freistaaten ist.
Interessant fand ich die Frauenfeindlichen Gesetze die hier in Californien, das ehemals in der früheren Zeit America war vorherrschen.
Hier, wo sich die Macht und der Reichtum extrem wiederspiegeln und den eines gut beschenkten Kontinents wiedergibt und der mehr Schein als Sein ist, regiert ein Kerl, der einem unsympathisch ist.
Der aktuelle Regent Leonardo Sinessa denkt gar nicht daran seinen Platz als Oberhaupt abzugeben.
Aber um dies zu gewährleisten soll der Kaiserliche Kardinal Sullivan, der erst selbst vierundzwanzig Jahre alt ist dafür Sorgen, dass die Fairness gewahrt wird und der Regent keine falschen Züge machen kann.

Hier stehen sich Kandidaten gegenüber die ums Überleben kämpfen und nicht um der Fairess halber, das der bessere gewinnt.
Dabei gefällt mir Josephine sehr gut.
Sie ist taff, taffer als sie selbst weiß und schlau. Sie ist ein Gefühlsmensch und doch hat sie das Denken einer Königin. Gemeinschaft ist besser als Alleinherrschaft.
Sie gefällt mir mit ihrem Denken und mit ihrem Hang zum lesen.

Dann Sullivan, er ist interessant und hat jede Menge Geheimnisse die einen neugierig machen.

Wobei das Thema Geheimnisse hier ein interessantes Level hat.
Denn bis zum Schluss von Band eins dieser gelungenen Dilogie denkt man, man hat den Durchblick und wird dann mit einem sehr coolen Cliffhänger zurückgelassen der mich jetzt hibbelnd auf Band zwei warten lässt.
Denn der sollte schon bald im Drachenanflug sein.

.

Fazit!

Ein Auftakt der mich bildhaft mitgenommen hat in die Welt der Magicians.

Mehr Informationen:

Drachenmond Verlag
Homepage von Isabel Kritzer
Isabel Kritzer bei Instagram

.

5 von 5 Sternen



Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO