*** Rezensionsexemplar ***

2. Band der Celesta Reihe.

Kurzbeschreibung
zu
Celesta: Staub und Schatten

Eine Flucht die für Emma neue Erkenntnisse bringt. Denn ausgerechnet der Clan von Quinn ist der neue Zufluchtsort der zwei.
Dort trifft sie nicht nur auf Quinns Familie sondern begegnet einer Menge Vorurteile sich selbst gegenüber.
Obwohl Quinn der Anwärter als nächster Clananführer zusteht steht dieses Amt auf der Kippe, da er Emma an seiner Seite hat.
Eine Entscheidung mit Folgen steht für beide an.

.

Mein erster Eindruck

Eine sehr gelungene Fortsetzung hat mich hier erwartet.

.

Meine Meinung
zu
Celesta: Staub und Schatten

Der Einstieg in den zweiten Teil geht gleich spannend weiter.
Ich finde Emma als Protagonistin sehr gelungen, sie ist dickköpfig und kann unheimlich stur sein.
Das muss sie aber auch in vielen Situationen die im zweiten Band auf sie zukommen.

Quinn gefällt mir, auch wenn ich ihn manches mal schütteln möchte.
Seine Entscheidungen und sein Gefühlwirrwarr, in Punkto was richtig oder falsch ist sind toll beschrieben und auch nachvollziehbar.

Beide kommen quasi vom Regen in die Traufe und müssen sich neuen Herausforderungen stellen um zusammen zu sein.
Tolle Idee und gelungene Fortsetzung die Lust auf Band drei macht.

.

Fazit

Spannende Fortsetzung.

Mehr Informationen:

Zur Facebook Seite der Autorin Diana Dettmann.
Zum Imprint Dark Diamonds bei Carlsen.

Zur Rezi von Celesta: Asche und Staub.

Die Reihe
– Celesta: Asche und Staub (Band 1)
– Celesta: Staub und Schatten (Band 2)
– Celesta: Schatten und Glut (Band 3)
– Celesta: Glut und Asche (Band 4)

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO