Preis: 3,99€ [E-Book] 
 
Seitenanzahl: 382
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
 
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
erschienen am: September 2017
ISBN:

978-3-646-60254-8

Kurzbeschreibung

Nach den Ereignissen in den letzten Monaten hat May noch immer Probleme ihre
Kräfte zu kontrollieren wenn sie die Wut packt.
Dabei spielt es eine sehr große
Rolle wer der erwachten Götter zu ihren Verbündeten zählt gegen Horus und seine
perfiden Pläne.

An sich kein Problem, wenn May nicht nur mitten im High-School Stress wäre
und sich Sorgen um ihre Beziehung mit Noah macht.

Dabei versuchen sie alle May zu helfen mit ihrer Ausbildung was nicht so
ganz einfach ist, denn May hat da ihren ganz eigen Kopf und zieht wie kann es
auch anders sein, wenn man die Tochter von Seth ist, das Chaos magisch
an. ?

Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt zum Inhalt. Man sieht eine junge Frau
die zu wissen scheint was sie will und die mitten in einem Sturm steht.

Schreibstil

Die Autorin Teresa Sporrer hat einen süchtig machenden Schreibstil, den ich schon bei all ihren
Büchern bewundern durfte.
Ich kann nur sagen Suchtfaktor und einfach zum Verschlingen
gut. Den hier lernt man Protas kennen, die nicht aalglatt sind, sondern ihre
Ecken und Kanten haben und ziemlich Stur sein können mit ihren ganz eigenen Charakteristika.
Dabei ist die Familie die hier die Autorin beschrieben hat ein einziges Chaos,
das ich aber super finde, da sie alle füreinander das sind und das auch wenn
sie sich schon mal die Köpfe einschlagen.

Für mich eine klare Leseempfehlung. ? ?

Meinung

Wenn das Chaos erst beginnt …

Dann sind wir bei der noch 17- Jährigen Mayhem Setek, Tochter von dem Gott
Seth und eine absolute Chaoshexe mit Herz.

May ist gerade am Trainieren, den die Schlacht ist noch lange nicht
gewonnen gegen Horus, der es auf sie abgesehen hat. Als Cousin hat er wirklich
mörderische Gedanken und versucht alles an sich zu reisen. Dabei verteilen sich
die auferweckten Götter in die verschiedenen beiden Lager um gegeneinander
anzutreten.

Für May ziemlich viel, denn außer dem harten Training mit ihrem Freund Noah und
der hauseigenen Walküre Ingrid, steht auch noch die High-School auf dem Plan
die sie als Schülerin noch besuchen muss.

Seth hat dabei ein Auge auf seine Tochter, denn den Göttern sieht man ihre
Göttlichkeit nicht immer an, was gewisse Vorteile im Alltag hat.

Allerdings ist May unsicher, denn seitdem Noah jetzt ein Hexer ist scheint etwas nicht zu stimmen. May
weiß das von heute auf morgen nichts mehr so ist wie es war, seitdem Vorfall,
aber trotz allem versuchen die beiden sich erst einmal auf das dringlichste Problem
zu konzentrieren, die Kraft in May zu erwecken und vor allem zu kontrollieren.

Für mich wider eine gelungene Fortsetzung auf die ich mich gefreut habe. ?
Bastet, über die ich manches Mal schmunzeln muss, bis hin zu Re, der
ziemlich ein Sonnengott ist. Da schließe ich mich Mays Meinung an. ?
Seth und
Destiny gefallen mir sehr gut als Paar und sind einfach Klasse, auch wenn Seth
manches Mal ein gewisses Temperament und Sturkopf sein eigen nennt, wie seine Tochter.

Fazit

Absolut empfehlenswert!!!!  ???

Freunde, Kämpfe und die Frage nach dem Schicksal legen hier an Spannung zu
und das Chaos kann beginnen. ?

Die Reihe

– Chaoskuss (Die Chaos-Reihe 1)

– Chaosherz (Die Chaos-Reihe 2)

– Chaosliebe (Die Chaos-Reihe 3)

– Die E-Box zur Chaos-Reihe mit allen Bänden der Fantasy-Trilogie!

5 von 5 Sternen 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO