*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “City of Burning Wings. Die Aschekriegerin” bei Amazon.

.

Eine schwierige Aufgabe …

Genau die steht der Himmelstürmerin May Lodress bevor.
Sie soll ausgerechnet den Geheimnishändler Luan auf sein neues Amt als König vorbereiten.
Denn leider verstarb König Oras und sein neuer Nachfolger ist nicht wie gedacht May, sondern ein mittelloser Streuner aus dem Elendsviertel Tarros.
May ist verzweifelt da sie nicht weiß, was in Luan stecken könnte, geschweige was er für Geheimnisse hütet, dabei bemerkt sie sehr schnell, dass der erste Eindruck täuschen kann.
Denn auch wenn Luan ein Flügelloser in der Himmelsstadt Elydor ist, ist er ein eindrucksvoller Charakter der May mehr als einmal herausfordert und an ihre Grenzen bringt.
Ein Zeit des Lernens beginnt, in der Luan die Macht der Flammenrune beherrschen lernen muss um die Stadt und seine Bewohner vor Unheil zu bewahren.
Das einzige Manko ist die Zeit, denn diese rennt und die Gefahr wächst täglich.

.

Kurzbeschreibung
zu
City of Burning Wings. Die Aschekriegerin

Eine Liebe zwischen Asche und Glut
Die junge Kriegerin May hat sich ihr Leben lang darauf vorbereitet, als Nachfolgerin des Königs den Aschethron zu besteigen. Sie ist die schnellste Himmelsstürmerin, die es in der fliegenden Stadt Elydor je gab. Doch als der König stirbt, taucht die Herrscherrune nicht bei ihr, sondern auf der Stirn des mysteriösen Geheimnishändlers Luan aus dem Elendsviertel auf. Und ausgerechnet May soll ihm helfen, mit seiner neu gewonnenen Macht umzugehen. Nur widerwillig fügt sie sich, bis ihr klar wird, dass nicht nur ihre beiden Leben vom Erfolg der Aufgabe abhängen, sondern die Zukunft von ganz Elydor.
(Carlsen Verlag)

.

Meine Meinung

WOW …
Kommen wir bitte erst einmal zu dem mega genialen Cover.
Ich liebe Cover die thematisch einfach perfekt passen und hier hat Alexander Kopainski ein Cover entworfen das es mir einfach angetan hat. Da kommt der Eyecatcher Faktor eindeutig hervor.

Dann die Story.
Ich liebe Geschichten die mich von Anfang bis Ende in ihren Bann ziehen können und genau das hat diese Story geschafft. Ich habe sie nicht mehr aus der Hand gelegt da ich die fliegende Stadt Elydor mega interessant finde.

Alleine schon die Aufteilung in vier Stadteile gefällt mir und zeigt wieder eine Abgrenzung zwischen Arm und Reich.
Hier trifft man auf den König und die Himmelstürmer die das Königreich vor Glutlichtern schützen die alles in Brand stecken das mit ihnen in Berührung kommt.
Das diese Brände Leben kosten können, kann man sich vorstellen. Wenn diese Glutlichter auch noch durch die Gegend rennen können ist das Chaos vorprogrammiert.
Dann die Himmelsstürmer die dem König helfen diese Glutlichter ausfindig zu machen und zu vernichten sind interessant und absolut nachvollziehbar dargestellt.

May, die man hier als schnellste Himmelsstürmerin kennenlernt gefällt mir.
Sie ist äußerlich taff und hat ein großes Herz und innerlich hat sie Narben von den schrecklichen Ereignissen ihrer Vergangenheit die sie immer noch traumatisieren.

Dann Luan, man der Kerl ist Mega.
Zum einen, ist er gewieft und zum anderen, nicht auf den Mund gefallen.
Er hat eine Art die ich einfach zu genial finde.

Beide sind absolut passend und harmonieren mit ihren Wortgefechten die ich mit einem Grinsen verfolgt habe.

Dann die Macht die Luan erhält.
Hui … finde ich mega, die Idee auch wenn es zu Anfang Brandgefährlich in seiner Nähe ist.
Alles in allem ein gelungener Buchtipp mit starken, sehr gut ausgearbeiteten Charakteren die Lust auf mehr machen. Einer Welt die ich mir bildhaft vorstellen konnte und mit einem Schreibstil der mich mit der Story in seinen Bann gezogen hat.

.

Fazit!

Der Aschethron steht bereit …

Mehr Informationen:
Carlsen Verlag
Homepage von Lily S. Morgan

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO