*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Court of Demons. Die Nachtläuferin” bei Amazon.

.

Ein gefährliches Angebot …

Genau solch ein Angebot erhält Kamila, die dachte sie hätte vor ihrer Vergangenheit in ihrer alten Heimat Ruhe.
Aber ein dringender Auftrag der um keinen geringeren als den Fürsten Henryk geht, scheint ihre Entscheidung ins Wanken zu bringen.
Denn mit diesem Auftrag gefährdet sie ihr Leben.
Sie muss sich als Heiratskandidatin tarnen um zum Fürsten zu gelangen um den Dämon vertreiben zu können.
Das dies ein gefährliches Spiel wird ist Kamila in dem Moment klar, als sie auf den attraktiven Fürsten trifft.
Die Wahrheit kann gefährlich für Kamila werden und so muss sie das Spiel mitspielen und aufpassen ihr Herz nicht zu verlieren.

.

Kurzbeschreibung
zu
Court of Demons. Die Nachtläuferin

Bist du bereit für das Spiel des Dämons?
Kamilas Gabe ist Segen und Fluch zugleich. Als Nachtläuferin kann sie Dämonen bannen – aber die Menschen fürchten ihre dunklen Fähigkeiten. Da Dämonenjäger nicht selten sogar mit dem Tode bedroht werden, hat Kamila im Nachbarland Unterschlupf gefunden. Ein mysteriöser Auftrag führt sie nun ausgerechnet in ihre Heimat zurück: Getarnt als Adlige, soll sie den hoch angesehenen Fürsten Henryk von einem bösen Dämon befreien. Um zu ihm vorzudringen, gibt sie sich bei einem festlichen Empfang als Heiratsanwärterin aus. Ein Spiel mit dem Feuer, denn wenn Henryk Kamila durchschaut, wird sie das in den sicheren Tod führen. Doch obwohl sie sich eigentlich nichts aus Prunk und Glanz macht, fühlt sie sich bei Hofe bald unerwartet heimisch und kommt dem attraktiven Fürsten gefährlich nahe …
(Auszug von Impress)

.

Meine Meinung

Ich liebe Romantasy und diese hier ist mega gut geschrieben.
Hier lernt man eine taffe junge Frau kennen, die wegen ihrer Gabe schon einiges mitgemacht hat und aus ihrer alten Heimat Szerokien verjagt wurde.
Dort wird eine Nachtläuferin mit dem Tode abgestraft.
Dabei ist diese Gabe gegen Dämonen äußerst hilfreich und die Menschen wie in Teraric sind Dankbar für das was Nachtläufer leisten.

Nachtläufer gehen eine tiefe Verbindung mit dem Besessenen ein, in dem sie in dessen Traumwelt schlüpfen wo der Dämon sich seines Opfers so lang bemächtigt bis dieser aufgibt. Er konfrontiert sie mit Ängsten dessen auch die Nachtläufer beim betreten dieses Traums ausgesetzt sind.
Kamila weiß dies sehr gut und das es auch für Nachtläufer mehr als gefährlich werden kann.
Aber der Drang zu helfen ist größer. Und sie spart auf eine Zukunft für sich und ihre Schwester.
Denn ihre Schwester studiert Philosophie in der alten Heimat.
Mit was Kamila nicht gerechnet hätte ist, das eines Tages nach einem Auftrag eine junge Frau auftaucht die ihr ein Angebot unterbreitet das Kamila nicht ablehnen kann.

Somit macht sie sich auf den Weg zu Fürst Henryk der angeblich besessen sein soll.
Sehr cool mit der Idee einer jungen Frau die gejagt wurde, die kämpft für das Glück mit ihrer Schwester und die merkt das sie trotz all der Entsagungen Gefühle haben könnte für jemanden der ihr gefährlich werden könnte, wenn er herausfindet was sie ist.

Tolle Umsetzung die mir wundervolle Lesestunden beschert hat.

.

Fazit!

Eine interessante Reise beginnt.

Mehr Informationen:
Imprint Impress bei Carlsen
Isabel Clivia bei Instagram

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO