alt="Das Geheimnis von Seynford Hall"
beHeartbeat, Tanja Bern

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Das Geheimnis von Seynford Hall” bei Amazon.

Ein mysteriöser Brief!

Genau solch einen Brief erwartet die junge Samantha, die sich nicht erklären kann, wer etwas von ihr will.
Sie soll laut dem Brief nach Rockdove kommen.
Ein Weg den Samantha mit der Hilfe ihrer besten Freundin Lisa nicht alleine antreten muss.
Gemeinsam auf ihrer Reise in den Süden Englands treffen sie auf Dave, den Musiker und auf Adalind Seynford, die nicht erfreut ist das Samantha auftaucht.
Geheimnisse über Geheimnisse die einen hier spannend erwarten.

.

Kurzbeschreibung
zu
Das Geheimnis von Seynford Hall

Ein Familiengeheimnis in Cornwall

Als Samantha einen förmlichen Brief erhält, der sie in den Süden Englands zitiert, denkt sie zuerst an einen Scherz. Was will eine adlige Familie aus Cornwall von ihr? Doch die Neugierde siegt. Auf dem Weg nach Seynford Hall begegnet Samantha Dave, aber das Treffen läuft mehr als unglücklich, und sie setzt ihre Reise schnell wieder fort. Wenig später steht sie dann endlich Adalind Seynford gegenüber. Die ältere Dame scheint nichts von dem ominösen Anwaltsbrief zu wissen und verweist den ungebetenen Gast unfreundlich des Hauses.

Es scheint sich alles gegen sie verschworen zu haben. Bis Mrs Seynford plötzlich in ihrer Pension auftaucht und ihr ein Geheimnis anvertraut, das Samantha zutiefst erschüttert. Doch was ist damals wirklich geschehen? Bei der Suche nach Antworten trifft Samantha Dave wieder, der mehr damit zu tun hat, als sie ahnt …
(Auszug von beHeartbeat)

.

Meine Meinung

Ich liebe Geheimnisse.
Dazu ein wundervolles Setting gemixt mit einem bildhaften Schreibstil und sehr gut ausgearbeiteten Protagonisten und das Lesevergnügen ist für mich perfekt.

Hier trifft man auf eine taffe junge Frau , die sich ihren Lebensunterhalt schwer verdienen muss. Seit einem Jahr ist Samantha alleine, da ihre Mutter verstarb.
Sie versucht neben ihrem Job als Automechanikerin, in einer Bar als Kellerin zu arbeiten. Anstrengend und kräftezehrend. Dazu lebt Samantha in einer schäbigen Gegend mit Nachbarn die man lieber nicht in seiner Gegenwart hätte.
Zum Glück lebt auch Lisa, ihre beste Freundin in der Nähe und unterstützt Samantha wo es nur geht.

Eines Tages bekommt Samantha einen mysteriösen Brief von einem Privatdetektiv und soll nach Seynford Hall. Auf dem Weg dorthin begegnet ihr der gutaussehende Dave mit dem sie sich nicht von Anfang an gut versteht. Dazu die Neugierde was sie in Seynford Hall erwarten wird.

Sehr interessante Idee, vor allem wenn man hinter die Geheimnisse kommt.
Die Einblike in die Gegenwart und auch die Rückblenden sind hier wunderbar intergriert.

Für mich ein Lesetipp den ich euch nur ans Herz legen kann.

.

Fazit

Gelungene Story zum Träumen.

Mehr Informationen:
beHEARTBEAT
Hier kommt ihr zur Homepage von Tanja Bern.

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO