Das Labyrinth erwacht

by , on
Aug 18, 2021

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Das Labyrinth erwacht” bei Amazon.
Actiongeladene Mysteryserie
(Labyrinth-Trilogie)

.

Der Weg beginnt …

Sieben Jugendliche erwachen in einer Welt die ihnen weder bekannt vorkommt noch vertraut.
Das Problem, keiner kann sich so wirklich an seine Vergangenheit erinnern.
Bis auf ihre Namen, scheinen da riesige Lücken in ihrem Unterbewusstsein zu klaffen.
Nachdem sich diese Jugendlichen in dieser unwirtlichen Gegend gefunden haben teilt ihnen einer mit, der einen Brief fand, dass dies der Anfang sei beim Kampf ums Überleben.
Denn in jeder Welt, die die Jugendlichen durchschreiten müssen, warten Portale auf sie.
An sich kein Thema, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre. Denn die Kids werden Stück für Stück aussortiert bis es nur noch einen gibt der das Spiel gewinnt.
Denn in jeder Welt gibt es ein Portal weniger.
Ein Wettlauf gegen die Zeit, gegen die seltsamen Verfolger die ihnen das Leben schwer machen und gegen etwas, das die Jugendlichen herausfordert, physisch und psychisch an ihre Grenzen bringt. Sie mental zu Höchstleistungen auffordert und das sie jagt. Einer nach dem anderen.
Die Frage lautet nur: Wirst du schnell genug sein?

.

Kurzbeschreibung
zu
Das Labyrinth erwacht

Es sind sieben Jugendliche, aber nur sechs Tore führen in die Freiheit. Und das Labyrinth, das sie gefangen hält, denkt. Es ist bösartig. Sie wissen nicht, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie. Es gibt nur eine einzige Botschaft: Sie haben zweiundsiebzig Stunden Zeit, das nächste Tor zu erreichen, oder sie sterben. Ein tödlicher Kampf um die Tore entbrennt – aber sie sind dort nicht allein.
(Auszug vom Arena Verlag)

.

Meine Meinung

Ich war mega gespannt auf diesen Mystery- Thriller und fand den Auftakt klasse.
Am Anfang betritt man eine Welt die auf den ersten Blick Anfang harmlos erscheint, was aber absolut täuscht.
Hier lauert das Grauen und man wird gejagt. Zusätzllich zu dieser angespannten Situation muss man in einem gewissen Zeitrahmen ein Tor erreichen um in eine andere Welt zu gelangen.
Dazu hat jeder einen Rucksack und Fähigkeiten an die sich keiner der sieben Jugendlichen mehr erinnert.
Als hätte man ihr Leben auf Reset gestellt.

Zusätzlich zu der bedrückenden Atmosphäre die sich sehr schnell aufbaut, da in jeder Welt einer zurückbleiben muss, ist das zwischenmenschliche Verhalten interssant dargestellt.

Die Abgründe und Sehnsüchte machen hier neugierig auf die Story.
Die Protagonisten haben sich entwickelt und man konnte sich nie sicher sein wie und vor allem in welche Richtung sie sich entscheiden.
Dazu kommt, dass man diese Angst verspürt die diese unbekannte Welt erzeugt.
Ich liebe das Setting, die sehr gut ausgearbeiteten Protagonisten die mich neugierig machen und vor allem die Geheimnisse die in Band zwei warten.
Alles in allem ein Auftakt den ich weiterempfehlen kann.

.

Fazit!

Ein Spiel auf Leben und Tod!

Mehr Informationen:
Arena Verlag
Homepage von Rainer Wekwerth
Rainer Wekwerth bei Instagram

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

2 Comments

  1. Karin

    19. August 2021 at 12:35

    Hallo liebe Susanne,

    hm…hm…das erinnert mich, aber schon irgendwie/irgendwann an …Maze Runner….oder?

    LG…Karin..

    Reply
    • Solara

      19. August 2021 at 15:27

      Hallöchen liebe Karin,

      nein die haben nichts miteinander zu tun.
      Die Auserwählten – Im Labyrinth (Originaltitel: The Maze Runner) ist der erste Roman einer dystopischen Science-Fiction-Trilogie für Jugendliche von James Dashner und nicht von Rainer Wekwerth.

      Liebe Grüßle aus Contwig,

      Susanne

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO