*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Daughter of Shades: Die Geschichte von Kyron und Salina” bei Amazon.
(Romantasy)

.

Ein gefährlicher Ausflug …

Genau den macht Salina entgegen der Warnung ihres Vaters, der sich Sorgen macht auch noch seine geliebte Tochter eines Tages zu verlieren.
Denn auf Salina, besser gesagt ihre Art, wird Jagd gemacht.
Salina gehört zu den Schattenwesen die als Böse gelten.
So passiert auch genau das, was ihr Vater ihr Prophezeit hat und Salina wird von einem Lichtwesen, Namens Kyron gefangen. Ein junger Mann der noch in der Wächter Ausbildung ist und die Fußstapfen seiner Familie treten will, das Böse von der Welt zu tilgen.
Allerdings scheint Salina anders. Denn sie hilft ihm nicht nur, sondern stellt seine Gefühlswelt und alles was er über Schattenwesen geglaubt hat, in den Schatten.
Erste Zweifel regen sich und beide müssen sich entscheiden welchen Weg sie einschlagen.

.

Kurzbeschreibung
zu
Daughter of Shades: Die Geschichte von Kyron und Salina

Eine undenkbare Liebe zwischen Licht und Dunkelheit …
Salina ist ein Schattenmädchen und beherrscht die Magie des Wassers. Als Tochter des Anführers ist ihr Leben strengen Regeln unterworfen. Grenzen, gegen die sie um jeden Preis rebellieren will. Ein gefährliches Spiel, denn die Schattenwesen haben einen Feind. Seit Salina sich erinnern kann, macht das Licht Jagd auf die Schatten. Und dann begegnet sie ihm – Kyron. Der Feuermagier hat zunächst nur eins im Sinn: Salina fangen und seinem Vater bringen, dem Anführer der Lichtwesen. Doch die tiefen Gefühle, die Salina in ihm auslöst, lassen ihn zögern. Und plötzlich verliert alles, was die beiden zu wissen glaubten, an Bedeutung …
(Auszug von Impress)

.

Meine Meinung

Ich war neugierig auf die Story die mich mit dem Cover schon in seinen Bann zog.
Feuer und Eis, Kälte oder Hitze und mitten darin zwei Gestalten die sich aneinander festhalten.
Was steckt hinter dem Jungen und dem Mädchen war der erste Gedanke nachdem ich das Cover erblickte.

Und ja .. ich liebe den Auftakt der absolut gelungen daherkommt.

Hier lernt man zwei Seiten kennen.
Die der Lichtwesen, die mit ein paar Menschen die Regierung bilden und für Recht und Ordnung sorgen. Zumindestens was sie für Richtig halten und die Schattenwesen zu denen Salina gehört.
Sie, die schon früh ihre Mutter und ihren Bruder verlor.
Sie, die in Freiheit leben will und weiß das man über Schattenwesen sagt das sie Böse seien, da sie Böse Fähigkeiten ihr eigen nennen.
Aber, ja, es gibt noch eine dritte Fraktion. Die finde ich echt bedenklich: Die Seelenlosen und glaubt mir, das Wort kommt nicht einfach so woher.

Dazu das Setting, Wohlstand gegen Armut. Flucht und Verstecken gegen Vorrücken und Gefangen nehmen und in sauberem Umfeld wohnen.

Unterschiedlicher, wie Salina, das Schattenwesen und Kyron, das Lichtwesen könnten die beiden nicht sein.

So stehen sich zuerst Feinde gegenüber, bis sie merken, das die andere Seite vielleicht doch anders ist. Das man nicht jeden über einen Kamm scheren sollte.

Ich liebe die Thematik: schwarz oder weiß, sondern mit ganz viel Grautönen dahinter.
Geheimnisse die ans Licht kommen und Freundschaft, wie auch Liebe.
Sehr cool und ich freu mich schon auf den zweiten Band.

.

Fazit!

Toller Einstieg der Lust auf mehr macht.

Imprint Impress bei Carlsen
Nicole Alfa bei Instagram
Nicole Alfa bei Facebook

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO