Der Herzgräber

by , on
Apr 4, 2022

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Der Herzgräber” bei Amazon
(Thriller)

.

Eine gefährliche Brieffreundschaft …

Genau die scheint Heather Evans Mum mit dem Serienkiller Michael Reave unterhalten zu haben.
Eine Brieffreundschaft die nach dem Selbstmord ihrer Mum Colleen Fragen aufwirft.
Wie es scheint kann ihr nur Michael Reave darauf Antworten geben zu können. Nur dieser drückt sich in Rätseln aus und die Geschichten die er ihr erzählt, werfen nur noch mehr Fragen auf.
Geschichten, die eine erdrückende Suche nach der Wahrheit in Heather auslösen und sie sich auf Spurensuche in der Vergangenheit macht.
Eine Vergangenheit die alles verändern könnte …

.

Kurzbeschreibung
zu
Der Herzgräber

Er reißt ihnen das Herz heraus. Er vergräbt es im Wald. Dann pflanzt er Blumen.
Eine junge Frau findet nach dem Suizid ihrer Mutter in deren Nachlass unzählige Briefe eines verurteilten Serienkillers. Der erste Thriller der preisgekrönten englischen Autorin Jen Williams.
 
Als Heather Evans den Nachlass ihrer Mutter ordnet, macht sie eine erstaunliche Entdeckung: Stapelweise findet sie Briefe eines verurteilten Serienkillers. Michael Reave hatte zahlreiche junge Frauen auf bestialische Weise getötet. Seit 20 Jahren verbüßt er nun schon seine Strafe in einem Hochsicherheitsgefängnis.
Doch jetzt ist wieder eine junge Frau getötet worden. Man findet sie in einem ausgehöhlten Baumstumpf. Und dort, wo eigentlich ihr Herz schlagen sollte, stecken Blumen. Genauso hatte es seinerzeit Reave zelebriert.
Als eine zweite Frauenleiche gefunden wird, entschließen sich Heather und Detective Ben Parker zu einem gefährlichen Schritt. Heather soll mit Michael Reave persönlich sprechen, ihm die Fragen stellen, die nur er beantworten kann. Doch die Wahrheit wird für Heather zu einem Wettlauf um ihr Leben.
(Auszug vom Fischer Verlag)

.

Meine Meinung

Ich muss gestehen, dass ich neugierig auf diese Story war und mir absolut keine Vorstellung gemacht hatte was mich hier erwartet.
Das Cover war das erste das mir sofort ins Auge fiel, genauso wie der Titel und ich war gespannt.

Hier wird man mitgenommen in eine interessante Szenerie, in der sich eine junge Frau wiederfindet die jahrelang keinen Kontakt mit ihrer Mutter hatte, die sich mit einem Suizid aus dem Leben verabschiedet hat.
Immer noch überfordert von dieser erschreckenden Nachricht versucht sich ihre Tochter Heather einen Reim darauf zu machen und erfährt immer mehr, das sie ihre Mutter nie wirklich gekannt hat. Das ihre Mutter eine Vergangenheit hatte die sie in einem neuen Licht erscheinen lässt und das Collen, wie ihre verstorbene Mutter hieß, einen Brieffreund hatte.
Nicht irgendeinen Brieffreund, sondern einen Serienkiller der Frauen auf eine grausame Art und Weise umbrachte und den Spitznamen >>Der Rote Wolf<< bekam.

Neugierig was sich hinter all dem verbirgt wird man Zeuge wie sich Heather, mit ihrer Freundin Nikki aus Schulzeiten, aufmacht um hinter das Rätsel zu kommen.
Ein Rätsel, dass mich an die Seiten fesselte, da ich darauf selbst neugierig war. Denn während der Serienkiller im Gefängnis sitzt, gibt es neue Morde. Und genau diese Morde deuten auf den Roten Wolf hin. Nur, kann es zwei geben oder verbirgt sich mehr dahinter?
Wo beginnt die Wahrheit oder wo endet die Lüge?

Ich muss gestehen, dass ich begeistert bin vom ersten Buch der Autorin Jen Williams und es wird bestimmt nicht mein letztes von ihr sein.

.

Fazit!

Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt …

Mehr Informationen:
Fischer Verlag

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO