*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Der Schwur der Göttin: Beyond Eternity” bei Amazon.
(Der Schwur der Göttin, 1)

.

Ein friedvoller Ort mit einem großen Geheimnis ….

Inmitten von Summertown wohnt die 17-jährige Nayla Carlesso, die nach einem Date einen Autounfall hat, der ihr Leben auf den Kopf stellt.
Seit dem Unfall, den sie wie durch ein Wunder überlebt hat, wird sie von Gefühlsausbrüchen und Alpträumen heimgesucht und vesteht selbst nicht was mit ihr passiert.
Dabei tauchen ausgerechnet bei ihr an der Ellington High, zwei Austauschschüler auf die jedem ins Auge fallen, sei es wegen ihrem Aussehen oder ihrer mysteriösen Art.
Nur Nayla versucht ihnen aus dem Weg zu gehen, was leider so gar nicht zu klappen scheint. Dabei ist es ausgerechnet Cyrian der seltsam vertraute Gefühle bei ihr hervorruft und ihre Gefühlswelt noch weiter auf den Kopf zu stellen scheint. Ist er auf der einen Seite nahbar , zeigt er ihr auf der anderen Seite die kalte Schulter.
Dazu die Geheimnisse die Stück für Stück ans Licht kommen offenbaren Naylas Leben in einem neuen Licht und sie muss sich eingestehen, das Gefühle gefährlich sein können.

.

Kurzbeschreibung
zu
Der Schwur der Göttin: Beyond Eternity

Die Götter verbieten eure Liebe.
Doch dein Herz kennt keine Regeln.
Jupiter, Mars, Minerva, Venus: Die alten römischen Gottheiten spielten in Naylas Leben bisher überhaupt keine Rolle. Doch das ändert sich, als sie einen furchtbaren Autounfall hat – und ihn auf unerklärliche Weise unverletzt überlebt. Als kurz darauf die zwei mysteriösen Typen Philemon und Cyrian an Naylas High School auftauchen, spürt sie, dass die beiden etwas verbergen und auch in ihr selbst ein Geheimnis erwacht. Besonders zu dem unnahbaren Cyrian fühlt Nayla sich auf eine fast magische Weise hingezogen. Doch ihre Gefühle haben keine Zukunft, denn ihre Liebe würde Nayla in Lebensgefahr bringen …
(Auszug vom Ravensburger Verlag)

.

Meine Meinung

WOW …
Ich bin hin und weg von dieser mega gelungenen Story.

Hier wird man in ein dramatisches Schicksal mitgenommen, ausgelöst durch eine einseitige Liebe.
Ich war fasziniert von dem Prolog in dem man erfährt was vor sehr sehr langer Zeit passierte und wie eine Göttin, die Nachkommen verfluchte, die seither mit diesem Fluch beladen ihr Leben meistern müssen.

Dann wird man mitgenommen nach Summerville, ein beschauliches kleines Plätzchen wo jeder jeden zu kennen scheint.
Hier lebt die 17-Jährige Nayla die mir im Laufe der Geschichte ans Herz wuchs. Denn sie hat nicht nur ein normales Teenagerleben, sondern bemerkt recht schnell, das sich etwas geändert hat, nachdem sie mehr über sich erfährt.
Ich fand es dabei sehr interessant wie ihre Reaktion war und vor allem wie sie sich im Laufe der Geschichte verändert und immer taffer wird.

Dann Philemon und Cyrian.
Man die zwei sind einfach süß. Cyrian gefällt mir mit seiner coolen Bad Boy Art sehr gut und Phil finde ich, ist wie ein kleiner Bruder der immer einen guten Spruch auf den Lippen hat.

Dazu Dee und Matt die mir hier sehr gut als Naylas best Friends gefallen.
Eine tolle Truppe.
Ich werde euch jetzt nicht mehr verraten, außer das ich das Setting mit den gelungenen, interessanten Protagonisten weggesuchtet habe, da ich es mega fand wie die Gefühlsvielfalt hier bildhaft abgerufen wurde. Man leidet und fiebert mit den Protas und ist neugierig auf mehr.

.

Fazit!

Ein Auftakt der nach mehr verlangt!

Mehr Informationen:
Ravensburger Verlag
Greta Milan bei Instagram

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO