alt="Die Erwählten - Tödliche Bestimmung"

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Die Erwählten – Tödliche Bestimmung” bei Amazon.
Urban-Fantasy-Zweiteiler

Was wirst du tun nach dem Sieg über das Böse …

Dein Leben leben, Party feiern und dankbar für jeden Tag sein.
Falsch …
Hier in der Welt der Erwählten endet das ganze nicht mit dem Tod des Bösen, sondern bleibt weiterhin Teil ihres Lebens. Sei es in Erinnerungen an die Kämpfe die sie ausgefochten haben, die Verluste die sie veränderten oder auch die schlimmen traumatischen Erlebnisse die sie seitdem mit sich herumtragen und die ein Teil von Ihnen geworden sind.
Dabei ist Sicherheit ein trügerisches Gefühl wie die Welt bald feststellen wird …

.

Kurzbeschreibung
zu
Die Erwählten – Tödliche Bestimmung

Mit ihrer dystopischen Trilogie »Die Bestimmung« hat Veronica Roth Bestseller-Geschichte geschrieben. Jetzt ist sie zurück, besser und stärker als jemals zuvor – mit ihrem ersten Fantasy-Roman für Erwachsene! Das Besondere: Der spektakuläre Urban-Fantasy-Zweiteiler beginnt, wo andere Romane enden – mit dem Sieg der Helden über den mächtigen dunklen Feind. Doch dieses Happy End ist nur vorübergehend. Zehn Jahre später stehen die Erwählten ihrem größten Gegner erneut gegenüber, und er treibt ein abgrundtief böses Spiel mit ihnen … Außergewöhnlich, neu und atemberaubend spannend kehrt Veronica Roth zurück zu ihren Wurzeln und einer urbanen Welt mit einer starken Heldin, die bereit ist, alles für ihre Freunde und ihre Liebe zu riskieren.
(Auszug von penhaligon)

.

Meine Meinung

Fantasischer Auftakt einer Dilogie, die mich in ihren Bann ziehen konnte.
Hier trifft man auf die Erwählten, nachdem sie einen Kampf gegen das Böse gewonnen haben und seitdem mit den Konsequenzen leben müssen.
Sei es das sie mit Medikamenten versuchen ihren Alltag in den Griff zu bekommen, wie mit Verdrängung oder Therapie, oder einer Maske hinter den sie niemanden Blicken lassen.

Hier gefällt mir die Idee der Autorin Veronica Roth einmal nach dem Kampf das Leben der Helden zu beleuchten. Ihren Kampf mit sich selbst mit ihren Traumatas die sie geprägt haben während der Zeit des Kampfes.
Dabei geht es um so viel mehr und gleichzeitig um das Klischee eines strahlenden Helden den sie der Öffentlichhkeit präsentieren sollen.

Interessant und vor allem sehr gut inszeniert sind hier das Setting, aber auch das eine neue Macht die Bedrohung der Erde darstellt und man erst Stück für Stück hinter Geheimnisse kommt die einen faszinieren und mitreissen.

Dazu Protagonisten die hier sehr gut ausgearbeitet wurden und einen ihre Welt mitnehmen.

.

Fazit

Gelungener Einstieg der neugierig auf mehr macht.

Mehr Informationen:
Penhaligon Verlag
Die Homepage der Autorin Veronica Roth.

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO