Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 619
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter:
Ab 16 Jahren
erschienen am: März 2018
ISBN: 978-3-646-30068-0

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Nach den Ereignissen der Vorgängerbände sind wir wieder bei John und seiner Frau Shay, die auf dem Weg nach Dignity One sind.
Dabei müssen sie nicht nur sehr vorsichtig sein, als Abtrünnige des Regimes, sondern stoßen auf seltsame Vorkommnisse innerhalb der Rebellen. Keiner weiß weshalb im Moment in der Rebellengruppe das Chaos ausbricht, aber einer zieht daraus seinen Nutzen. Denn genau der hat es auf Shay abgesehen und lauert nur auf eine Chance.

 

 

Cover

© by Dark Diamonds

 

Das Cover ist wieder passend zur Reihe und gefällt mir mit dem Blau auf dem Cover. Es strahlt Stärke aus und wirft gleichzeitig Fragen auf. Was wohl hinter dem Blick des jungen Mannes steckt?

 

 

Schreibstil

Die Autorin Hedy Loewe hat einen interessanten und vor allem bildhaften Schreibstil hier mit einer fantastischen intergalaktischen Welt verbunden, die einen in ihren Bann zieht. Dabei verliert sie keinen Moment an Spannung und hat eine wundervoll ausgearbeitete Galaxie erschaffen, die einen mitnimmt in Intrigen, Spionage, Leid, Kummer, Liebe, Hass, Sehnsucht, Irrsinn und vieles mehr. Die Gefühlsvielfalt ihrer Protas spiegelt sich in der Charakteristika und in der Geschichte wieder und macht Lust auf mehr.

 

 

 

Meinung

Eine Rückkehr die alles verändert …

Wir befinden uns bei John dem Commander der Rebellen und gleichzeitig seiner Frau Shay.
Beide sind nach dem Besuch bei ihrem Sohn auf dem Planet Heritage froh, dass sie ihn in guter Obhut bei Freunden wissen und bereiten sich vor, dem Regime das Handwerk zu legen.

Aber der Gegner ist mächtig und innerhalb der Rebellen scheint es Auseinandersetzungen und Chaos während der einmonatigen Abwesenheit der beiden gegeben zu haben. Deshalb müssen sie den Dingen erst einmal auf den Grund gehen.

Hier gefällt mir der Aspekt der Verwunderung und auch, dass ein Sandkorn im Getriebe ausreicht um alles zu Fall zu bringen.  In dem Fall ist das Sandkorn zwar ein Verräter, aber der richtet nicht weniger Schaden an.
Dazu kommen passende Perspektivwechsel die einen mitnehmen und in die verschiedenen Sichtweisen eintauchen lassen um das  große Ganze im Blick zu haben.

 

 

Fazit

Für mich ein empfehlenswerter dritter Band!

Eine Rückkehr mit Folgen.

Die Reihe

– Dignity Rising 1: Gefesselte Seelen
– Dignity Rising 2: Schwarze Prophezeiung
– Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz
– Dignity Rising 4: Leuchtende Rache
Diese Reihe ist abgeschlossen.

 

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

1 Kommentar

  1. karin

    30. September 2018 at 17:32

    Hallo liebe Susanne,
    hm, da habe ich zumindest schon mal den 1.Band gelesen und weiß jetzt bei wie viel es endet.
    Danke für diese Info…

    LG..Karin..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO