Durch Magie erwacht

by , on
Sep 30, 2018

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 410
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter:
Ab 16 Jahren
erschienen am: Mai 2018
ISBN: 978-3-646-30078-9

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Nach einem eher unglücklichen Versuch auf ein magisches Ei aufzupassen, muss die 23-jährige Hexe Mel Roomy feststellen, dass es ein vertauschtes Ei war.
Den anstatt eines Drachen, hatte sie ein Phönix-Ei in ihrer Obhut, das sich einfach so mir nichts dir nichts auflöste und verschwand. Das war in der Menschenwelt nicht gerade von Vorteil, den ein gerade erst entschlüpfter Phönix könnte großen Schaden anrichten.

Die Suche beginnt und davor muss Mel sich noch ihrem zuständigen Hexenmeister vorstellen und ihn bitten ihr zu helfen. Da sie Ash Bradak, wie ihr Hexenmeister heißt, noch nie begegnet ist, aber schon sehr viele Gerüchte über ihn gehört hat, ist sie schockiert nachdem er ihr gegenüber steht. Denn mit seiner arroganten Art bringt er sie völlig aus dem Konzept.

 

Cover

© by Dark Diamonds

Das Cover ist klasse und gefällt mir sehr gut. Dazu der Blick der jungen Frau mitten in der Dunkelheit, die fast schon fragend in die Zukunft sieht.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Christina M. Fischer hat einen genialen Schreibstil mit einer fantatischen Geschichte verknüpft an der ich nur so klebte. Zum Glück nur im bildlichen Sinn, aber ich hab die Seiten nur so verschlungen.
Ich liebe den Wortwitz, den Charme, die Protagonisten mit ihrer vielfältigen und sehr interessanten Charakteristika und das gesamte Setting. Magie ist ja ein Thema das nicht neu ist, aber hier wundervoll in Szene gesetzt wurde mit Wesen, die einen bezaubern, aber auch ängstigen können. Dazu Protas, die Fragen aufwerfen, die man manches Mal schütteln möchte, oder einfach froh ist, wenn alles gut geht. Ja, ein absolut gelungener Teil der mich begeistert hat und Lust auf mehr macht.

 

Meinung

Eine Jagd beginnt …

Genau bei dieser Jagd befindet sich die 23- jährige Hexe Mel Roomy, die eigentlich darauf hoffte, dass ihr die Aufgabe mit Bravour gelingen würde. Denn ein Drachenei zu behüten, könnte ja theoretisch nicht so schwierig sein.

Allerdings stellte sich dieses Ei als Phönix-Königin heraus und die war einfach so mir nichts dir nichts nach dem Schlüpfen durch das Fenster auf und davon. Zurück blieb eine verwirrte und ängstliche Mel, die sich gerade Horrorszenarien ausmalte, was wohl ein Phönix und dann eine Königin in der Welt der Menschen anrichten könnte.

Dazu gefällt mir als Leser der Einblick in die Magische Welt Miramar, wie auch in die Welt der Menschen, in dem Fall Florida wo Mel wohnt. Sie ist eine junge Hexe und hat trotz allem ihren eigenen Kopf und den kann man auch manches Mal als Sturkopf bezeichnen, aber das macht sie aus wie ich finde.
Dabei ist sie hilfsbereit, wo ich sie manches Mal hätte schütteln können, vor allem wenn es darum geht, sich von anderen ausnutzen zu lassen, wie bei ihrer Kommilitonin Tracey Winds die lieber feiern geht, anstatt Mel zu helfen.
Dazu taucht dann auch noch der überaus attraktive Hexenmeister Ash Bradak auf, der für Mel zuständig ist und beide auf die Suche nach dem vermissten Phönix gehen.
Gefällt mir, vor allem die Wortgefechte zwischen den zwei.
Herrlich und einfach nur Suchtfaktor.

Ich will mehr lesen und bin gespannt auf das nächste Werk der Autorin.

 

 

Fazit

Ein absolut gelungener Einstieg!!!

Ein Phönix auf der Flucht und jede Menge anderer Hindernisse erwarten hier Mel.

Die Reihe
Durch Magie erwacht (Die Magie-Reihe 1)
Vom Fluch entzweit (Die Magie-Reihe 2) (Vö. 25. Oktober 2018)

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO