alt="Eine Leiche zum Tee- Mord in der Bibliothek"
Ueberreuter, Alexandra Fischer-Hunold

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Eine Leiche zum Tee – Mord in der Bibliothek” bei Amazon.

.

Ein verschlafendes Nest …

Oder auch nicht.
Denn in Ashford-on-Sea ist schon wieder ein Mord passiert.
Um genau zu sein schon der zweite seit achtzig Jahren.

Das hier wieder Detektivische Fähigkeiten gefragt sind steht außer Frage, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich bei diesem ungelösten Mord um die berühmte Krimiautorin Olivia Hartcastle handelt.
Das heißt ermitteln.
Amy ist wieder mitten am Fall dran, denn sie kannte Olivia Hartcastle, da diese das Stück “Mord in der Bibliothek” bei ihr an der Bilton Boarding Schule aufführen wollte.
Nur weshalb musste die sympathische Autorin sterben …

.

Kurzbeschreibung
zu
Eine Leiche zum Tee – Mord in der Bibliothek

Von Liebeskummer geplagt stürzt sich die 14-jährige Amy voller Elan in die Projektwochen an ihrer Schule. Dort laufen die Proben zum Krimitheaterstück “Mord in der Bibliothek” auf Hochtouren und Amy ergattert noch den begehrten Posten der Regieassistentin. Spotlight, der Mörder betritt die Bühne und zielt. Ein Schuss, eine lebensechte Todesszene. Zu lebensecht. Denn wer platzierte eine echte Waffe auf der Bühne? Und warum? Ohne es zu wollen, steckt Amy plötzlich wieder bis über beide Ohren in Mordermittlungen. Und ganz Ashford-on-Sea ist in heller Aufregung … Charmanter Erzählton, Internatsintrigen, Liebeskummer und ein unerklärliches Verbrechen!
(Auszug von Ueberreuter)

.

Meine Meinung

Ich liebe die Reihe um die kleine Gemeinde Ashford-on-Sea.
Hier sind mir die Protagonisten sehr sympathisch, vor allem Amy und ihre Tante Clarissa.

Und jedes Mal beim lesen hab ich nicht nur Kopfkino sondern will was Süßes.
Das ist aber auch Mega lecker beschrieben, was im Teeladen Little Treasures für feines Backwerk verkauft wird.
Da läuft einem sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammen.

Dann die neuesten Infos zum aktuellen Mord sind spannend und wieder hervorragend umgesetzt und ich wusste wieder nicht wer und vor allem was dahinter steckt.
Eine Reihe die ich uneingeschränkt jedem Krimifan ans Herz legen kann.

Ermittlungen die einen Bildhaft mit hervorragend ausgearbeiteten Protas überzeugen.

.

Fazit

Eine neuer Mord erwartet den Ashford-Crime-and-Murder-Club.


Mehr Informationen:
Ueberreuter Verlag
Facebookseite der Autorin Alexandra Fischer-Hunold.

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

2 Comments

  1. karin

    9. Januar 2021 at 9:24

    Hallo liebe Susanne,

    schön gestaltetes Cover..hm, den Ueberreuter Verlag kenne ich durchaus durch seine schönen Jugendbücher.
    Deshalb ist das jetzt Eines oder nicht?

    LG…Karin..

    Reply
    • Solara

      9. Januar 2021 at 10:01

      Moin liebe Karin,

      ja, passend zu dem Krimi der einen hier erwartet.

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO