Preis: 19,90€ [TB]
Seitenanzahl: 416
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Battenberg Gietl Verlag / SüdOst Verlag
erschienen am: Februar 2018
ISBN: 978-3955877118

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Die 17- jährige Lillian Rhiannon ist nicht gerade begeistert, nachdem ihr Vater und ihre Stiefmutter ihr mitteilen, dass sie von Hamburg in den Bayerischen Wald ziehen.

Denn für Lilly, wie sie mit Spitznamen heißt, gibt es dort nichts was sie begeistern würde, denkt sie. Aber kaum im Viechtacher Land angekommen, ändert sich Lillys Einstellung und sie findet es gar nicht so verkehrt. Vor allem, nachdem sie den geheimnisvollen Alahrian kennenlernt und nichts mehr so ist, wie es war für Lilly.
Alahrian scheint nicht nur sehr gutaussehend, sondern weiß auch sehr viel. Allerdings scheint er auch ein Geheimnis zu hüten.

Lilly ist Neugierig und so kommen sich die beiden näher …

 

Cover

Das Cover ist wieder ein gelungener Eyecatcher mit einer jungen Frau vorne drauf, die mitten im Wald zu stehen scheint und fast wartend einem entgegen blickt. Dazu das wunderschöne Licht, das sich überwiegend im Blau, der Kraft des Waldes spiegelt.

Schreibstil

Die Autorin Julia Kathrin Knoll hat hier eine interessante und wundervolle Liebesgeschichte verfasst, die nicht nur mit den Rückblenden, sondern auch mit der aktuellen Situation sehr gut dargestellt wurde.
Ein absoluter Außenseiter und die neue an der Schule.
Beide scheinen in ihrer eigenen Welt zu leben und doch füreinander bestimmt zu sein.  Dabei lernt man  beide kennen und erfährt mehr über ihre Wünsche, Träume und auch über vergangenes.
Für mich entwickelt sich nicht nur die Geschichte, sondern auch die Protagonisten mit ihrer ganz eigenen und sehr interessanten Charakteristika.

Meinung

Ein Umzug der alles verändert …

Genau das steht der 17- jährigen Lillian Rhiannon bevor. Denn ihre Familie will unbedingt in den Bayrischen Wald ziehen. Lilly ist nicht davon begeistert, ist es doch ihr Wunsch Pianistin zu werden wie ihre Mutter. Ihr Vater und ihre Stiefmutter wissen das und doch finden sie den Umzug vom Großstadtleben in die ruhige Umgebung auf dem Land ihre bessere Wahl.

Lilly ist verzweifelt und gleichzeitig auch Neugierig was sie hier erwartet.

Sie trifft nicht nur auf Anna- Maria, die Bürgermeister Tochter, die in ihre Klasse geht, sondern auch auf einen Klassenkameraden der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht.

Alahrian, ist nicht nur überirdisch schön, sondern hat auch etwas Unnahbares. Lilly fühlt sich zu ihm hingezogen und würde sehr gerne mehr über ihn erfahren, aber er scheint seine Geheimnisse gut zu bewahren.

Morgan, sein Bruder ist das genaue Gegenteil von Alahrian und ein absoluter Bad Boy mit einem Rockstar aussehen, das dem seines Bruders in nichts nachsteht.

Allerdings ist er eigen und hat seine eigenen Regeln.

Für Lilly, beginnt hier eine aufregende Zeit wie ich finde. Zum einen nicht nur welche Geheimnisse sie herausfindet, sondern auch zum anderen wie die beiden miteinander umgehen.

Gefällt mir sehr gut.

Fazit

Absolut gelungene wundervolle Fantasy Liebesgeschichte die mich immer weder in ihren Bann ziehen kann.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO