*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Elfenmal: Befreite der Dunkelheit” bei Amazon.
(2. Band der Romantischen High Fantasy Reihe)

.

Neue Informationen …

Genau die bekommt die gezeichnete Elfe Neia, als sie nach dem Chaos gerettet wurde und mit ihrer Freundin Mirri zum Drachenhof unterwegs ist.
Diese Informationen, dass dort Fluchelfen leben und auch das sie endlich etwas Ruhe bekommt scheint trügerisch.
Denn auch dort, inmitten ihresgleichen, scheinen Intrigen nicht fremd zu sein und ein größeres Unheil steht den Freunden noch bevor.

.

Kurzbeschreibung
zu
Elfenmal: Befreite der Dunkelheit

Von Schatten verfolgt
Als gezeichnete Elfe ist Neia gezwungen, aus ihrer von Attentaten in Schrecken versetzten Heimat Kentan zu fliehen. Auf der Suche nach dem Ursprung der Bedrohung gelangt sie zum mysteriösen Drachenhof der Fluchelfen und findet sich plötzlich unter ihresgleichen wieder. Doch auch dort, wo sie sich endlich nicht mehr als Ausgestoßene fühlen muss, lauert mehr als eine Gefahr in den Schatten. Weit entfernt von ihrem Vertrauten Elys, mit dem sie einst tiefe Gefühle verbanden, ist Neia Intrigen auf der Spur, welche die Macht haben, ihre Welt in Schutt und Asche zu legen. Dabei kommt sie auch der faszinierenden Prinzessin des Drachenhofs gefährlich nah …
(Auszug von Impress)

.

Meine Meinung

Ich war schon gespannt auf die Fortsetzung und muss sagen das ich das Cover wieder sehr passend zur Reihe finde und das mich dieser Band nicht ganz so in den Bann ziehen konnte wie der erste.

Weshalb? Also hier muss ich sagen ist die Story wieder interessant mit Geheimnissen und Wendungen, aber leider hat mir hier noch etwas gefehlt. Schwer zu beschreiben, aber der erste war besser. Was aber nicht heißen soll, das dieser nicht als Fortsetzung gut gelungen ist.
Deshalb gibt es für mein persönliches Empfinden einen Stern Abzug.

Aber nun wieder zu der Story.

Die Protagonisten haben sich hier weiterentwickelt und es kommt zu interessanten Begegnungen.
Dabei gefällt mir wieder der Einblick wie es den verschiedenen Protagonisten, auch wenn sie getrennt sind geht. Elys wird ja gefangen und Neia wird mit Mirri gerettet.

Beide Wege trennen sich und man erfährt mehr über die Fluchelfen und den Drachenhof.
Dabei ist das Setting wieder interessant gewählt, da ich ja ein absoluter Elfen und Drachenfan bin. Dazu Intrigen die hier wieder sehr gut verwoben wurden zu einen interessanten WOW … Effekt am Schluss.
Ich bin jetzt auf Band drei gespannt.

.

Fazit

Eine interessante Fortsetzung!

Mehr Informationen:
Carlsen Verlag
Leni Wambach bei Instagram

Die Reihe
– Elfenmal 1: Gezeichnete der Schatten
– Elfenmal 2: Befreite der Dunkelheit
– Elfenmal 3: Erwählte der Finsternis
– Sammelband der romantisch-fantastischen »Elfenmal«-Reihe

Rezension zu …
Elfenmal 1: Gezeichnete der Schatten

.

4 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO