*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Emerald Witches: Seidenblume” bei Amazon
(Die Hexen von Seoul 2)

Ein Plan muss her …

Allerdings ist Hana komplett durcheinander machdem sie alles verloren hat und der Verrat eines geliebten Menschen sie vor die Frage stellt was überhaupt der Wahrheit entsprach?
Derweil sind die Hexen auf der Flucht, da sich die Herdenmeister und der Trickster erheben und Rache wollen.
Eine Rache die ganz Seoul in Gefahr bringen könnte.
Ein Plan muss her und Hana muss entscheiden ob sie noch einmal Vertrauen kann oder will?

Kurzbeschreibung
zu
Emerald Witches: Seidenblume

Die Hexen des Opalzirkels haben ein uraltes Monster aus seinem Gefängnis befreit, um die Stadt Seoul ihrer finsteren Macht zu unterwerfen. Während sich unzählige Hexen auf der Flucht befinden, begibt sich die junge Hana aus dem Smaragdzirkel in Gefahr, um den Dämon Bobby zur Rechenschaft zu ziehen, durch dessen Verrat sie ihre Magie verloren hat. Doch das Monster kommt ihr in die Quere und entführt sie. Von Feinden umgeben muss Hana nicht nur einen Weg finden, um sich zu befreien, sondern auch Bobby auf ihre Seite ziehen. Nur mit seiner Hilfe kann sie ihre Stadt vor dem Untergang bewahren.
(Auszug vom Piper Verlag)

Meine Meinung!

Ich war auf die Fortsetzung schon sehr gespannt und wurde nicht enttäuscht.
Hier nimmt die Autorin wieder die faszinierenden Mythen der Koreanischen Kultur mit ins Setting, welches sich in Seoul befindet.
Ich bin da ein absoluter Fan davon und habe die Fortsetzung verschlungen.
Hana tat mir schrecklich leid, was sie in Kauf nehmen muss.
Dabei ist sie ein starker Charakter der sich nicht unterkriegen lässt was bei der Situation mit dem Dämon Woong alles andere als einfach ist.

Gleichzeitig hofft und bangt man mit den Protagonisten, allen voran Hana ob es einen Ausweg aus ihrer schrecklichen Lage geben wird. Und ja, von Bobby war ich enttäuscht, aber nachdem man hier sehr interessante Eindrücke in die Vergangenheit gezeigt bekommt erklärt sich einiges was man in Band eins noch nicht so greifen konnte.
Für mich eine tolle Dilogie die mich in ihren Bann ziehen konnte.

Fazit!

Wenn die Vergangenheit dich einholt.

Mehr Informationen:
Piper Verlag
Homepage von Laura Labas

5 von 5 Sternen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO