*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Fateful Kiss. Geliebt und getäuscht” bei Amazon.

.

Eigentlich sollte es ein ruhiger Abend werden …

Wenn man aber eine Mitbewohnerin hat die einen anfunkt mit SOS und noch nicht zuhause ist, obwohl der Semesterbeginn bevorsteht, dann stehen die Alarmzeichen auf Rot, das weiß Kassie Burns.

Somit macht sie sich auf ihre Freundin zu retten, die wie es scheint dem Gruppenzwang erlegen ist.
Kassie will eigentlich gleich wieder zurück, aber sie lässt sich auf ein Spiel ein und lernt dadurch Kieran McAlllister kennen der sie fasziniert und gleichzeitig etwas an sich hat das Kassie nicht greifen kann.
Etwas düsteres scheint von ihm auszugehen und trotzdem scheint ihre Gefühlswelt bei ihm Kopf zu stehen.
Nur kann sie sich bei ihm sicher sein oder hat sie ihr Herz schon an ihn verloren?

.

Kurzbeschreibung
zu
Fateful Kiss. Geliebt und getäuscht

»Ich habe einen Vertrag unterschrieben. Einen Pakt geschlossen, könnte man sagen.«
»Was? Mit dem Teufel?«
»Schlimmer.«

Als Kassie in einer Bar auf den scheinbar perfekten Kieran trifft und einen leidenschaftlichen Kuss von ihm bekommt, kann sie es nicht fassen. Sollte sie endlich auf einen Mann gestoßen sein, der sich nicht als kompletter Reinfall entpuppt? Doch als sich die beiden näherkommen, kann Kassie das Gefühl nicht abschütteln, dass irgendetwas an Kieran seltsam ist. Sein nahezu übernatürliches Talent, Menschen zu beeinflussen und jede Wette für sich zu entscheiden, jagen ihr immer mehr Angst ein. Aber als sie vor dieser Liebe fliehen will, ist es bereits zu spät. Denn das Spiel um ihr Herz hat längst begonnen …
(Auszug von Impress)

.

Meine Meinung

Wohooooo …

Das trifft es hier sehr gut.
Ich liebe Storys die mich hibbelig die Seiten inhalieren lassen, bei denen es knistert und wo man sich die Frage stellt wie es wohl jetzt weitergehen wird.
Okay, die Frage ob ich Kassie kurz schütteln sollte ging mir auch kurz durch den Kopf.
Sie ist eine tolle Freundin, aber sie bringt sich auch durch ihre Hilfsbereitschaft in Situationen die nicht ohne sind.

Ich liebe die Protagonisten die hier mega gut ausgearbeitet wurden und mich haben mitfiebern lassen.

Dann die Idee zur Story: Genial umgesetzt und für mich Suchtfaktor gut.
Schreibstil ist bildhaft und somit konnte und vor allem wollte ich erst einmal angefangen, die Story nicht mehr aus der Hand legen.
Für mich eine ganz klare Leseempfehlung.

.

Fazit!

Eine Nachricht die alles verändert.

Mehr Informationen:
Imprint Impress bei Carlsen
Homepage von Annie Waye

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO