Preis: 4,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 449
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter:
Ab 16 Jahren
erschienen am: Juli 2018
ISBN: 978-3-646-30124-3

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

In ihrem Clan hat Scarlet keinerlei Möglichkeiten auf eine Zukunft zu hoffen, außer als neue Unberührte, oder Schamanin wie ihre Großmutter eine ist.
Ansonsten muss sie in die Stadt und Kinder gebären. Der Nachwuchs muss gesichert sein und somit der Schutz vor den Kreaturen die im Wald hausen und nur auf Opfer warten.
Dabei hat sie sich in Tristan, den Sohn des neuen Clanführers verliebt.  Beide wollen für ihre Liebe kämpfen und gehen ein hohes Risiko ein das sie alles kosten könnte.
Nur wird Scarlet diesen Kampf um ihr Herz und ihre gemeinsame Zukunft gewinnen ….

 

 

Cover

© by Dark Diamonds

Das Cover gefällt mir sehr gut und hat mit dem roten Umhang eine wichtige Bedeutung. Aber mehr verrate ich euch nicht, außer es ist sehr gelungen zum Titel.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Asuka Lionera hat hier eine wundervolle Geschichte erschaffen, die einen in seinen Bann zieht. Von der ersten Seite an lief bei mir das Kopf Kino und ich finde die Zustände, die wegen der Kreaturen im Wald herrschen mehr als erschreckend und auch die Art, wie man einfach als Clan-Führer über andere bestimmt, ob die nun wollen oder nicht. Selbst die Frauen werden zu Gebärmaschinen, um den Nachwuchs zu sichern und somit für Nachschub zu Sorgen, um die Menschen vor den Ferals zu beschützen. Schlimme Szenarien, in der sowas schönes erblühen kann wie die Liebe und gleichzeitig auch so zerbrechlich ist, wie ein Blütenblatt das verwelkt.
Ich freu mich jetzt schon auf Band 2.

 

 

Meinung

Ein Funke, ein Gefühl das alles verändert.

Genau diese Gefühle gehen in Scarlet und Tristan vor, nachdem sie älter werden und schon längst keine Kinder mehr sind.
Mittlerweile sind sie Erwachsene und müssen sich an strenge Regeln halten, die dem Sohn des Clan-Führers der Tristan ist untersagt, sich in ein normales Mädchen zu verlieben.
Dabei war Scarlett noch vor kurzem selbst die Tochter des Clan-Führers, bis der leider verstarb und somit sie nun nicht mehr als vollwertiges Mitglied angesehen wird, sondern nur noch als Bürde.
Trotz allem hat sie schon ein Training absolviert, dass normalerweise in der dominierten Welt von Männern vorbehalten ist und manche deshalb nicht gerade netter zu ihr sind. Viele sehen Scarlet in den Städten, Kinder gebären wie es sich für eine Frau gehört. Selbst ihre Großmutter will, dass sie ihre Nachfolge antritt und geht auf Scarlets Gefühle nicht näher ein. Dabei sind die stärker als je zuvor und beide fassen einen Plan.
Nur kann Scarlet gegen den Willen des Clans und seiner Gesetze bestehen.

Ich liebe diesen Auftakt der nicht nur spannend ist von Anfang bis Ende, sondern einen mitnimmt in eine Welt in der andere Gesetze herrschen und Gefahren lauern die einem Gänsehaut bescheren.
Ich bin hin und weg.

 

 

Fazit

Absolut gelungener Auftakt der Reihe, die einen in ihren Bann zieht!
Ein Clan, eine junge liebe und das Gesetz das alles verändert.

Die Reihe
– Band 1: Feral Moon. Die rote Kriegerin
– Band 2: Feral Moon. Der schwarze Prinz
– Band 3: Feral Moon. Die brennende Krone

 

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

1 Kommentar

  1. Caro

    30. August 2018 at 19:04

    Hi Susanne,
    ich schon wieder :D Bei dem Buch habe ich mir lange überlegt ob ich es lesen möchte oder nicht, hab mich dann aber dagegen entschieden. Nach deiner begeisterten Rezension, ärgere ich mich nun ein bisschen. Vielleicht gebe ich der Reihe doch noch eine Chance.
    Liebe Grüße
    Caro

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO