Preis: 4,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 459
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter:
Ab 16 Jahren
erschienen am: August 2018
ISBN: 978-3-646-30126-7

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Es hat sich alles verändert in Scarletts Leben.
Nach den Ereignissen steht für sie fest, dass ihr Herz nur für einen Mann schlägt. Dem Mann, der ihr alles abverlangt und alles bereit ist zu geben. Aber auch ein unausweichlicher Kampf steht bevor, der vor den Toren der Burg auf sie warten.
Dabei muss sie trainieren und sich verbessern, und mit ihrer Kraft die in ihr innewohnt umgehen lernen.
Keine leichte Zeit für Scarlet, die den Männern im Kampf schon längst überlegen scheint.

 

 

Cover

© by Dark Diamonds

Das Cover ist wieder absolut passend zum Inhalt, und zeigt für mich eine junge Frau, verborgen unter dem Mantel der Wächter. Hinter ihr, eines der Kreaturen, die sie geschworen hat zu vernichten. Inmitten einer Glut, die zu lodern scheint mit ihren Funken und gleichzeitig vom Mond, in ein Licht getaucht wird, dass Neugierig macht.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Asuka Lionera hat hier einen fantastischen dritten Band erschaffen, der mich absolut mitgerissen hat. Ich kann es nicht anders beschreiben als bildhaft, spannend, und vor allem nach den Ereignissen überraschend und einfach Wow….

Ich liebe diese Reihe. So eine bildgewaltige Szenerie zu erschaffen und vom Setting so zu entwickeln, dass einem Gänsehaut und ein Gefühlswirrwarr begegnet, dass man mitfiebert und hofft und bangt, ist einfach nur ihrem bildhaften Schreibstil geschuldet, den ich absolut liebe.
Ich freu mich schon auf mehr aus ihrer Feder.

 

 

SPOILERGEFAHR!!!!!

 

 

Meinung

Ein Kampf der alles verändert …

Also nach den Ereignissen mit Tristan und dem Geheimnis, dass man hier erfahren hat und das Scarlet ein Teil von Ash ist, oder in dem Fall Tenebraes gefallen mir.
Zum einen ist Ash, alias Tenebrae nicht nur der Alpha und Scarlet seine Gefährtin, sondern sie muss auch noch lernen mit dem Feral Blut zurechtzukommen.
Ihre Kräfte waren ja vorher schon krass als Leibwächterin und jetzt mit ihrer Verstärkung, macht es Freude ihr zuzusehen, auch wenn sie andere Ferals noch nicht bemerkt, sondern erst wenn sie gegen sie kämpfen sollen.

Die Idee finde ich interessant und auch wie viele unter ihnen leben.
Am Anfang zu Band eins dachte ich noch seltsam, aber dann, nachdem der Feral sie damals eigentlich von Tristan fernhalten wollte und sie nicht tödlich verletzt hatte, begangen die Zweifel.
Dann als nächstes wurden die Zweifel noch mehr geschürt, nachdem Tristan auftauchte in Band zwei und ich sein seltsames Veralten bemerkte. Ich muss sagen die Weiterentwicklung von Scarlet von Band 1 bis Band 3 sind absolut gelungen und begeistern mich.

Für mich eine Reise zu den Ängsten, zu Geheimnissen und zu einer Liebe die einfach passend ist und die Krönung dieser wundervollen spannenden Reise.

 

 

Fazit

Absolut Klasse umgesetzter dritter Band der mich fasziniert, begeistert und bildhaft mitgerissen hat in die Welt der Ferals und ihren Geheimnissen!

Ein Kampf, eine Liebe und die Wahrheit die alles verändert.

 

Die Reihe
– Band 1: Feral Moon. Die rote Kriegerin
– Band 2: Feral Moon. Der schwarze Prinz
– Band 3: Feral Moon. Die brennende Krone

 

 

5 von 5 Sternen

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO