*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Find Me in the Dark. Geheime Vergangenheit” bei Amazon.

.

Auf Spurensuche …

Genau auf diese macht sich Helen, die nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters mit ihrer Schwester als Vollwaise da steht und gezwungenermassen zu ihrer Grandma nach Cotwoods ziehen muss.
Von der Großstadt London in das kleine Nest Cotwoods.
Ein Unterschied wie Tag und Nacht und für Helen Mittel zum Zweck. Denn etwas hat ihr Vater hier gesucht oder getan und dieses Etwas war kurz vor seinem mysteriösen Tod.
Helen schreibt sich deshalb in der hießigen Uni ein um mehr über die Leute zu erfahren.
Mit was sie dabei nicht gerechnet hätte ist allerdings der Profisportler Chase Colemann der ihre Gefühlswelt auf den Kopf stellt.
Nur, dann erfährt sie immer mehr über die Geheimnisse der kleinen Provinz und muss sich entscheiden.

.

Kurzbeschreibung
zu
Find Me in the Dark. Geheime Vergangenheit

Löse das Rätsel deiner Vergangenheit
Nach dem unerwarteten Tod ihres Vaters bricht Helen der Boden unter den Füßen weg. In ihrer Trauer zieht es sie gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester von London nach Cotwoods, ein kleines Örtchen in der englischen Provinz. Dort erhofft sie sich endlich Antworten zu finden, denn sie ist sich sicher, dass mehr hinter dem plötzlichen Verlust steckt, als ihr weisgemacht wird. Den Geheimnissen ihres Vaters auf der Spur lernt sie den attraktiven Profisportler Chase kennen, der ihren Puls auf mehr als eine Weise zum Rasen bringt. Er, der selbst mit den Lasten seiner Vergangenheit zu kämpfen hat, besitzt womöglich nicht nur Antworten, sondern auch den Schlüssel zu ihrem Herzen. Würde er es ihr mit seiner abweisenden Art bloß nicht so verdammt schwer machen …
(Auszug von Impress)

.

Meine Meinung

Ein neuer Lebensabschnitt.
Den hat die Elitestudentin Helen vor sich nachdem sie von London Abschied nimmt um mit ihrer jüngereren Schwester nach Cotwoods zieht.
Hier wil sie Antworten auf den rätselhaften Tod ihres Vaters finden.

Zum Glück ist sie nicht allein, denn der Freund ihres Dads hilft ihr bei den Nachforschungen.
Helen schreibt sich in der hießigen Uni ein und studiert weiter Journalismus. Bei all den neuen Eindrücken ist Helen froh sich einzig und allein auf das lösen dieses Rätsels zu fokussieren , wie auf ihre jüngere Schwester.
Das ihr ausgerechnet ein Profisportler über den Weg läuft, der sie mit seiner arroganten Art völlig aus dem Konzept bringt kann sie so gar nicht gebrauchen. Aber Gefühle lassen sich nur schwer steuern.

Ich liebe die Idee und vor allem Helen die mir sehr gut gefällt. Sie ist taff und weiß sich zu wehren.
Dann Cole, den hätte ich am liebsten geschüttelt mit seiner arroganten und schroffen Art. Dabei kann er auch anders.
Ich liebe das Knistern, die Funken und die Fetzen die zwischen den zwei fliegen und natürlich die Geheimnisse die in dieser kleinen Provinz warten.
Sehr coole Idee und Umsetzung und für mich ein Lesetipp.

.

Fazit!

Wirst du bereit sein …

Mehr Informationen:
Imprint Impress bei Carlsen
Homepage von Lena S. Berger

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO