*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Four Houses of Oxford: Brich die Regeln” bei Amazon
(Epische Dark-Academia-Romantasy) (Four Houses of Oxford, 1)

.

Ein neuer Lebensabschnitt …

Genau das hat sich Harper gewünscht, nachdem sie ein Stipendium für Oxford bekam und endlich ihren Traum Jura zu studieren wahr machen konnte.
Nur dort erwarten sie nicht nur viele Geheimnisse, sondern auch die Vier Farben.
Studenverbindungen die eine lange Tradition haben. Eine der Vier Verbindungen Namens Diamonds möchte das Harper ein Teil von Ihnen wird.
Harper entscheidet sich dafür, ohne zu ahnen das genau diese Entscheidung ihr Schicksal beeinflussen wird.

.

Kurzbeschreibung
zu
Four Houses of Oxford: Brich die Regeln


Als Harper an der University of Oxford angenommen wird, scheinen all ihre Träume zum Greifen nah. Vor allem als sie mit der Zusage die Einladung erhält, den berüchtigten Diamonds beizutreten – einer Studentenverbindung, die ihren Mitgliedern Macht und Einfluss verspricht. Auf einmal muss Harper am Spiel der Vier Farben teilnehmen und steht ihrer Vergangenheit gegenüber: Finley, der sie vor Jahren ohne Erklärung im Stich ließ und sie jetzt ausdrücklich vor der tödlichen Magie der Diamonds warnt.
(Auszug von Ravensburger)

.

Meine Meinung

WOW …
Was für ein spannender gelungener Auftakt mit Suchtpotenzial.
Ich bin geflasht von den Vorgängen an der University of Oxford, in dessen Mittelpunkt die Vier Studenverbindungen Diamonds, Cross, Hearts und Spades stehen.

Das Cover finde ich passt hier hevorragend zum Inhalt gewählt und es ist ein gelungener Eyecatcher.

Hier wird man mitgenommen in ein perfides Spiel um die Wahrheit und die Vergangenheit die Harper Scott nicht loslassen, die als Pflegekind aufwuchs.
Sie, die sich ihr Stipendium verdient hat ist froh endlich in Oxford zu sein, am Ziel ihrer Träume, gemeinsam mit ihrer besten Freundin Cece.
Mit was sie nicht gerechnet hat ist Finley, der ihre Gefühlswelt nach dem Wiedersehen komplett auf den Kopf stellt.
Er ist auch hier in Oxford und nachdem er weiß das Harper da ist macht er sich Sorgen. Denn er scheint mehr zu wissen als Harper.
Ein Katz und Maus Spiel beginnt in der alles auf dem Spiel steht.
Gefühle, Freundschaft und die Liebe selbst.

Ich liebe den ersten Band der Reihe und freu mich nach dem Cliffhanger auf den zweiten.

.

Fazit

Toller Auftakt der Lust auf mehr macht.

Mehr Informationen:
Ravensburger Verlag
Homepage von Anna Savas

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO