*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Glimmer – Die Verschollene” bei Amazon

Ein überraschender Auftrag …

Jinx liebt ihren Beruf der Wahrheit auf die Spur zu kommen mit ihrem Geschick Lügen direkt zu erkennen. Dabei hat sie ihre erste eigene Detektei aufgemacht um ihre Fähigkeiten besser nutzen zu können.
Mit was sie nicht gerechnet hätte ist, dass sie eine vermisste Person in Liverpool suchen soll und das sie dort mit einem Inspector zusammenarbeiten wird, der ihr Weltbild gehörig auf den Kopf stellt.
Denn Inspector Stone weiß was Jinx Geheimnis ist und eröffnet ihr eine komplett andere Welt namens Anders. Denn dort könnte sie ihr gemeinsamer Fall hinführen.
Neugierig willigt Jinx ein seine Partnerin für den Fall zu werden, aber sehr schnell stellt Jinx fest, dass in Anders auch Geheimnisse lauern könnten, die ihre Vergangenheit betreffen.

Kurzbeschreibung
zu
Glimmer – Die Verschollene

Jessica Sharp, genannt Jinx, ist Mitte zwanzig und Privatdetektivin. Ihre geradezu unheimliche Gabe zu spüren, wenn jemand lügt, ist dabei durchaus hilfreich. Doch trotz ihrer übernatürlichen Fähigkeiten ist es ihr bis heute nicht gelungen, den Tod ihrer Eltern aufzuklären, was ihr ziemlich zu schaffen macht. Trost findet sie bei ihrer Dogge Gato, der sie stets beschützt.

Als Jinx dem attraktiven Inspector Stone helfen soll, eine vermisste Studentin zu finden, erfährt sie, dass es neben der realen noch eine Alternativwelt gibt – eine ebenso gefährliche wie aufregende Welt voller Gestaltwandler, Vampire und Zauberer. Eine Welt, in der auch sie zu Hause ist. Doch was hat diese Welt mit ihrem neuen Fall zu tun? Findet sie hier die Antworten auf all die ungeklärten Fragen zum Tod ihrer Eltern? Und muss Inspektor Stone eigentlich so unfassbar sexy sein?
(Auszug von Heyne)

Meine Meinung!

Ich liebe Storys die mich neugerig auf mehr machen.
Hier lernt man eine taffe junge Detektivin kennen die mit ihrer Gabe den ein oder anderen Dieb sehr schnell überführt.
Ich liebe den Einbick in Jinx Fähigkeiten und ja, die hätte ich auch gerne.
Dann der aktuelle Fall für den sie beauftragt wird.
Die verschwundene Person scheint ein leichter Fall zu sein.
Aber der Eindruck trügt und das wird Jinx auch sehr schnell klar nachdem sie auf den mysteriösen Inspector Stone trifft.

Ich liebe das Zusammenspiel der zwei.
Außerdem bekommt man Einblicke in die Welt Anders die zusätzlich noch neugieriger machen.
Für mich eine Story die Lust auf den nächsten Band macht.

Fazit!

Faszinierende Geheimnisse treten ans Tageslicht.

Mehr Informationen:
Heyne Verlag
Homepage von Heather G. Harris

Die Reihe:
Glimmer – Die Verschollene
Glimmer- Tod einer Nymphe

5 von 5 Sternen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO