alt="Gods of Ivy Hall: Cursed Kiss"
Gods of Ivy Hall: Cursed Kiss, Alana Falk, Ravensburger Verlag

*** Rezensionsexemplar ***

1 Band der College-Romantasy-Reihe von Alana Falk

Kurzbeschreibung zu Gods of Ivy Hall: Cursed Kiss

Eine junge Studentin zu sein ist nicht einfach … zumindestens unter normalen Umständen.
Bei Erin ist es sogar noch schwieriger, denn sie ging mit 16 Jahren einen Pakt mit Hades ein.
Dieser Pakt verlangt von Erin, dass sie Hades Seelen bringt.
Erin wurde dazu verdammt eine Rachegöttin zu sein um die Seelen mit einem Kuss zu stehlen.
Dabei hasst Erin genau diese Aufgabe, einen Mann zu küssen.
Die Wut darüber, dass diese Männer nur eines wollen befügelt die Rachegöttin in ihr nur noch.
Bei einer Verbindungsparty ist es wieder soweit und bevor Erin Kandidat Nummer 132 die Seele raubt, trifft sie auf Arden, der sie vom ersten Augenblick an fasziniert.
Beide scheinen vom anderen angezogen, auch wenn Arden noch nicht ahnt, dass ein Kuss mit Erin, sein Leben verändern könnte.

.

Mein erster Eindruck

Ein gelungener Eyecatcher mit dem Farbzusammenspiel und dem Titel der neugierig macht.
Da ich schon ein Fan von Alana Falks Schreibstil bin, war ich gespannt wie ihr neuestes Werk ist und bin begeistert.

.

Meine Meinung
zu
Gods of Ivy Hall: Cursed Kiss

Im ersten Band der Reihe lernt man zu Anfang gleich Erin kennen, die mir mir ihrer Art sehr gut gefällt.
Sie ist bemüht diesen Pakt durchzuziehen mit Hades um wenigstens ab und an ihre Schwester zu sehen.
Gleichzeitig versucht Erin ihre jüngerer Schwester Summer vor Hades zu beschützen, in dem sie sich von ihr fernhält.
Familie ist Erin sehr wichtig.

Dazu gefällt mir, das sie nur böse Typen aussucht, denen sie mit dem Kuss die Seele stiehlt.
Ansonsten ist sie zurückhaltend, fast schüchtern und doch taff.
Eine tolle Kombi.
Sie versucht niemanden an sich heranzulassen. Auch nachdem sie Arden trifft versucht sie ihn zu vergessen.
Dabei ist Arden anders wie sie bemerkt.
Er sorgt sich sogar um sie und bemüht sich.

Tolle Kombi.
Vor allem da man auch aus der Sichtweise Ardens gerade mitbekommt was er denkt. Diese abwechselnden Perspektiven sorgen für gute Einblicke in eine spannende Story, in der Geheimnisse, Freundschaft und auch Liebe eiinen harmonischen Auftakt bieten, der einen bildhaft in die Szenerie von Ivy Hall entführt.

.

Fazit

Ein wundervoller Auftakt der absolut genial geschrieben und umgesetzt wurde. SUCHTFAKTOR!

Mehr Informationen.

Hier kommt ihr zum E-Book bei Amazon
Autoren Homepage von Alana Falk
Ravensburger Verlag

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO