Halloween Party 2020

by , on
Okt 28, 2020
Bibilotta & Bücher aus dem Feenbrunnen

*** WERBUNG ***

Wenn die Gruseltime beginnt …
(Part 1)

Dann steht Halloween vor der Tür.
Halloween ist meine liebste (Grusel-)Zeit im Jahr. Darauf freu ich mich immer besonders.
Was passt also besser, als euch eine kleine Geschichte zu erzählen. 
Ob Fakt oder Mythos, das bleibt euch selbst überlassen.  (zwinker)
Ich wünsche euch viel GRUSEL-Spaß!!!

Bildquelle: pixabay.com

Seltsame Geräusche …

Ein Geräusch lässt mich hochschrecken. Aufrecht sitze ich im Bett. Meine kleine Nachtischlampe brennt noch. Ich linse neben mich. Mein Buch liegt noch da, wo ich es beim Einschlafen habe sinken lassen.
Mit gerunzelter Stirn sehe ich Richtung Tür.

Was war das … ???

…geht es mir durch den Kopf und ich greife zur Bettdecke.
Bestimmt ist nur etwas runtergefallen, eine Flasche oder so, beruhige ich meine innere Angst, die von einem unguten Gefühl meiner Magengegend Besitz ergreift.
Ich schleiche mich also zur Tür.
Bleibe stehen und lausche.

… Stille …

…geht es mir durch den Kopf und ich greife zur Bettdecke.
Bestimmt ist nur etwas runtergefallen, eine Flasche oder so, beruhige ich meine innere Angst, die von einem unguten Gefühl meiner Magengegend Besitz ergreift.
Ich schleiche mich also zur Tür.
Bleibe stehen und lausche.
Ich straffe meine Schultern, knipse das große licht an und spreche lauter als gewöhnlich.

„Was ist denn jetzt wieder los.“


Langsam gehe ich weiter… übersehe allerdings etwas und stolpere darüber um mich gleich darauf liegend und fluchend auf dem Boden wiederzufinden.

„Was zum Teufel ..“ kommt es aus meinem Mund bis ich schockiert auf das Etwas vor mir stiere.

„Was .. was …“stottere ich vor mich hin.
Meine Haut ist von Gänsehaut überzogen und mein Puls rast. Denn vor mir liegt …. Oh Gott…
Eine Hand  … abgetrennt und voller Blut.

Bildquelle: pixabay.com


Ich will schreien, aber kein Ton kommt über meine Lippen und Tränen stehlen sich aus meinen Augen. Ich schüttle den Kopf. Mein Gehirn scheint langsam wieder seinen Dienst aufzunehmen.
Wo kommt diese Hand her???

Hektisch weiche ich an die Wand zurück und sehe mich um.
Nichts.

Ich kann nichts erkennen.

„Was … ???“ ich bibbere noch immer und ich traue mich auch nicht mich wegzubewegen.
Über mir liegt das Telefon an das ich mich gerade herantasten will, da knistert es über mir.

Halloooooo ….    ich sehe dich.

Ich erschrecke, ziehe die Hand zurück und weiche von der Kommode weg.
„Was …?“
Da… wieder ein Geräusch das aus meiner KI Lira kommt (Meine Künstliche Intelligenz).

Ich weiß wo du bist. Ich bin gleich bei dir … Hihihihiiiii…

Erneut fange ich an zu zittern, dann setzt mein Fluchtinstinkt ein und ich ich rapple mich hoch um zur Tür zu rennen. Bevor ich die Hand nach der Haustür ausstrecke zucke ich zurück, als hätte ich mich am Griff verbrannt.

Was tue ich hier. Wenn ich jetzt wegrenne was dann?
Wartet jemand draußen? Ist jemand hier drin?
 Mein Verstand spielt verrückt und ich weiche weiter zurück.
In Zeitlupe bewege ich mich jetzt auf die Küche zu und gehe zu meinem Messerblock.
Ich schnappe mir meinen Baseball Pfefferstreuer und gehe meine Wohnung ab.
Aber außer mir ist niemand hier, muss ich feststellen.
Wie kann das sein? Wieder stelle ich mir die Frage, wo die Hand herkommt.
Ich gehe zu der Stelle, wo die Hand wie zuvor, dort liegt und ich sehe mir diesen gruseligen Fund genauer an. Dabei stelle ich fest, dass die Hand nicht echt ist.


„ Was zum….“  geht s mir durch den Kopf.
Bedacht darauf kein Geräusch zu machen schleiche ich erneut zur Tür in Eingangsbereich und  linse durch den Spion.
Ich sehe nichts, bin mir aber sicher dass jemand draußen lauert.
Deshalb ziehe ich mich zurück ins Schlafzimmer und schließe die Tür ab.
Vor meinem Fenster habe ich einen kleinen Balkon. ( im Zweiten Stock)
Schnell ziehe ich mich um, denn für mein Vorhaben ist es besser nicht im Nachtshirt aufzuschlagen. Vorsichtig und leise schleiche ich mich zum Balkon und schaue mich um.

Wenn ich Glück habe hält mich der Baum. Ich entschließe mich dazu zu klettern. Denn die Polizei, der rettende Helfer, ist weder durch mein Festnetz noch vom Handy erreichbar, was auf einen Störsender oder was auch immer hindeutet. Also muss ich schauen, dass ich hier schleunigst verschwinde.

Ich klettere nach unten, wobei ich immer wieder mich zusammenreißen muss, um nicht den Halt zu verlieren.
Auf halber Höhe höre ich erneut ein Geräusch, das aus meiner Wohnung zu kommen scheint.
Ich schaue mit schreckgeweiteten Augen nach oben, denn ich höre wie sich jemand an der Tür über mir zu schaffen macht.
Das heißt, dass derjenige in meine Wohnung eigedrungen ist.
Ich schlucke einen Kloß hinunter und versuche mich auf den Weg hinab zu konzentrieren ohne mir den Hals durch einen Absturz zu brechen.

Unten angekommen schaue ich nach oben und mir bleibt fast das Herz stehen.
Über die Brüstung meines Balkons schaut mich eine Horrormaske aus Sream an, und in der Hand sehe ich ein Fleischermesser. Meine Knie werden weich und ich sacke fast in mich zusammen, bis die unheimliche Gestalt zu mir spricht.

Das wird dir nichts bringe, ich komme und hol dich… warte auf mich.

Entsetzt atme ich auf und der Maskierte verschwindet. Ich raffe all meine Kräfte zusammen, nehme die Füße in die Hand und renne….. Ich renne  um mein Leben und will mich nur noch verkriechen… nur wo… ???
Bei meiner Flucht sehe ich immer wieder hinter mich,  Gänsehaut überzieht mich .. bis ….

Bibi: „Susanne was tippst denn da?“

„WAAAAAAAAAAhhh …..
Bibi … erschreck mich doch nicht so.“

Powered by Bibilotta

Bibi: „Bist wieder an einer Idee dran?“

„Ja ich war gerade auf der Flucht.“

Bibi: „Aha und vor was?“

„Na vor einer unheimlichen Gestalt.“

Bibi: „Ahaaa und warum schreibst nicht was von uns?“

„Wie von uns?“

Bibi: „Na von der Mumie aus unserem Sommerurlaub bei der wir gelandet sind zum Beispiel.“

„Ahhh ….Mumie .. hör auf, die ist ja noch gruseliger und die Käfer und die Spinnen erst.“


Bibi: „Genau. Ich wäre für unsere guten alten Charger und ein Trip der Halloween Lative.“

„Okay .. das ist jetzt doch überraschend erschreckend.“

Bibi: „Ach was, wir sind geimpft mit dem Abenteuergen Erfahrung. Lass Bibi nur machen.“

„Genau davor graut mir gerade. Du wollest es doch an Halloween ruhig angehen lassen.“

Bibi: „Joaaa … aber das ist zu ruhig.“

„Echt jetzt?“


„Echt jetzt?“

Bibi: „Echt jetzt, na komm…. los.“

„Aber meine Story!“


Bibi: „Na lass mich raten… da kommt der Typ hinter ihr her und sie stirbt.“

„Neee doch so nicht. Die Protagonistin hat zwar Angst, aber sie kämpft und murkst den Typ ab.“

Bibi: „Aha … das ist ja ne nette Abwechslung und was steckte dahinter? Ich meine Motiv und so.“

„Na der neue Nachbar hatte sich auf sie eingeschossen und dachte,sie sei seine verstorbene Frau die jetzt endlich begraben gehört.“

Bibi: „Crazy.“

„Jap ich sag ja, was da manches mal rumläuft.“

Bibi: „Da hast recht. Na los… schnapp dir deinen Charger wir müssen los.“

„Ich weiß, lass mich noch was trinken.“

Bibi: „Boahr … du und deine Kaffesucht.“

„Jaahhaaa …. Kaffee muss sein.“

©Pixabay

Und nun ihr Lieben, fliege ich zu den Gewinnen … (zwinker)

Unsere tollen Sponsoren!

Erst einmal vielen lieben Dank an unsere tollen Sponsoren die uns das HALLOWEEN Fest mit buchigen Büchern versüßen.
Trick or Treat … ihr wisst ja .;)

Droemer Knaur
, Felicity Green, Raywen White, Stefan Weichelt, Lars Hannig, Marie Anders, Kathryna Kaa, Nina MacKay, Liane Mars, Janna Ruth, Maria Winter, Nicolette Verstege, Quindie, Ralf Raabe.

Gewinnspiel-Zeit!

Wir fangen an mit den …

Prints

1 Print von “Der Flüsterer- Julia Durants neuer Fall”
Gesponsert von Droemer Knaur.

alt="Halloween Party 2020"

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Die Frankfurter Kommissarin Julia Durant wird nach München gerufen. Der Grund: Ihr Exmann wurde ermordet. Sein letzter Wunsch: Julia soll zu seiner Beerdigung erscheinen. Nur widerwillig bricht sie auf. Denn ihr Ex hat sie seinerzeit durch endlose Affären in die Scheidung und in eine neue Stadt, ein neues Leben getrieben. Und ausgerechnet ihr Lebensgefährte Claus Hochgräbe möchte sie begleiten. Er möchte die Stadt wiedersehen, ein paar Freunde besuchen.
Nur widerwillig lässt Julia ihr Team allein, das sich gerade mit dem Mord an einer Frau herumschlägt. Noch bevor die Kommissarin zurückkehrt, geschieht ein weiteres Verbrechen, und das ausgerechnet in Julias Bekanntenkreis. Als kurze Zeit darauf eine frühere Kollegin ermordet wird, wird Julia stutzig.
Treibt ein Serienmörder sein Unwesen? Und geht es bei all diesen Verbrechen in Wahrheit um sie selbst?
(Auszug von Droemer Knaur)

Hier kommt ihr zur Homepage von Daniel Holbe.

1 Print von entweder B. 2 oder B. 3 ihrer Dämonentage
gesponsert von Nina MacKay.

alt="Halloween Party 2020"

Hier kommt ihr zum Buch “Dämonennächte” bei Amazon.
Hier kommt ihr zum Buch “Dämonenfinsternis” bei Amazon.

Kurzbeschreibung zu “Dämonennächte”

Die Dämonentage sind vorüber, das jedenfalls glaubt die ganze Welt. Nur Adriana und ihre Freunde befürchten, dass Luzifer einen Weg gefunden hat, die Höllenpforten jede Nacht zu öffnen. Natürlich wollen weder Behörden noch das Militär davon etwas hören. Stattdessen werden abendliche Festlichkeiten für die Bevölkerung Portlands vorbereitet. Können Adriana und Cruz Luzifer stoppen und das Unausweichliche verhindern? Bleibt zunächst die Frage, ob und zu welchem Preis Adriana Cruz aus der Hölle befreien kann. Wird sie Luzifer als letzten Ausweg um einen Pakt bitten, wie er es vorhergesagt hat? Und schafft sie es rechtzeitig alle Halbdämonen und Engel aufzutreiben, um die Weissagung des Höllenfeuerlieds zu erfüllen?
(Auszug von Piper)

***

Kurzbeschreibung zu “Dämonenfinsternis”

An den letzten fünf Tagen des Jahres, den Dämonentagen, leben die Menschen in Furcht. Sobald das letzte Tageslicht versiegt, fallen Dämonen über die Erde her. Und jetzt liefern sich Menschen und Dämonen den letzten Kampf … Obwohl Gesa offiziell die Königin der Hölle ist, sind Adrianas Probleme noch lange nicht gelöst. Ganz im Gegenteil, denn in der Nacht auf den 2. Januar erfährt die Weltbevölkerung, dass Adriana Astara die Schuld an der erneuten Öffnung der Höllentore trägt. Zu allem Überfluss kann Cruz sich nicht mehr an sie erinnern. Falls Adriana sich nicht Ahels Willen beugt, können sie die Weissagung aus dem Höllenfeuerlied nicht erfüllen. Und die Welt wird in nie dagewesener Dunkelheit versinken …
(Auszug von Piper)

Hier kommt ihr zur Homepage von Nina MacKay.

1 Print von n. Wahl aus diesen vier Titeln die hier abgebildet sind.
Gesonsert von Liane Mars.

alt="Halloween Party 2020"

“Bin hexen: Wünscht mir Glück” bei Amazon.
“Der Gesang des Sturms” bei Amazon.
“Seelentraum: Das schlafende Wolkenvolk” bei Amazon.
“Funkenmagie: Farbenspiel der Nacht” bei Amazon.

Kurzbeschreibung zu “Bin hexen: Wünscht mir Glück”

Hexe Prim hasst die Magie. Bei keinem einzigen Zauberspruch kann sie sicher sein, was am Ende daraus entsteht. Kein Wunder, dass Prim nur äußerst ungern hext. Doch das ist nun einmal Pflicht, sonst spielt die Magie vollkommen verrückt. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wird die Zauberwelt auch noch vom Hexenjäger Liam enttarnt. Der ist nicht nur sexy und gefährlich, sondern auf magische Weise mit Prim verbunden. Was das angeht, ist die Zauberwelt unerbittlich. Prim muss das Herz des Jägers erobern, um die Magie zu beruhigen. Doch wie soll sie das machen, ohne von ihm verhaftet zu werden?
(Auszug vom Drachenmond Verlag)

***

Kurzbeschreibung zu “Der Gesang des Sturms”

“Ich liebe diese Frau”, sagte Elendar in die entstandene Stille. “Um sie zu töten, musst du erst an mir vorbei.”Wer sind die unheimlichen Fremden, die sich in den Wäldern rund um Siranys Dorf niedergelassen haben? Grausame Gerüchte eilen ihnen voraus. Sind sie wirklich die Krieger des schlimmsten Königs der Welt? Morden sie in seinem Namen? Ausgerechnet ihr Anführer Elendar rettet Sirany das Leben und freundet sich mit ihr an. Doch Elendars Zukunft ist so finster wie die Gerüchte, die sich um ihn ranken. Welche Verbindung gibt es zwischen ihm und dem schrecklichen König? Und warum will dieser Sirany töten? Um einander zu retten, müssen Elendar und Sirany einen Sturm entfachen. Einen Sturm, der Grenzen verschiebt, Könige stürzt und Völker vereint.
(Auszug vom Drachenmond Verlag)

***

Kurzbeschreibung zu “Seelentraum: Das schlafende Wolkenvolk”

Aya Teufelsbraut hat den gefährlichsten Job der Welt: Hoch oben am Himmel hütet sie eine Herde Wolkenschafe. Das fliegende Volk gilt als ausgestorben, die Himmelsstädte sind verwaist. Einzig die Schafe erinnern an die vergangene Welt. Doch dann erweckt Aya versehentlich den mächtigen Wolkenkrieger Enron zum Leben und löst damit den Untergang des Erdenvolkes aus. Um ihre Familie zu retten, muss Aya herausfinden, warum das Wolkenvolk vom Himmel fiel. Das jedoch ist eine Mission, die ihr ganzes Leben infrage stellt.
(Auszug vom Drachenmond Verlag)

***

Kurzbeschreibung zu “Funkenmagie: Farbenspiel der Nacht”

Als sich Inea in den geheimnisvollen Eamon verliebt, ahnt sie nicht, dass er der Retter ihres Volkes ist: Ein Krieger, der in Zeiten höchster Not erschaffen wird. Danach muss er jedoch vernichtet werden, weil seine Macht ihn zum Bösen verändert. Doch was passiert, wenn dieser Krieger zu lieben beginnt? Als genau dies geschieht, droht Eamon seine Magie zu verlieren. Nur wenn er Inea und damit die Frau, die er in sein Herz geschlossen hat, tötet, kann er seine Bestimmung erfüllen. Inea will ihn trotz der Gefahr nicht aufgeben und stellt sich einem kaum greifbaren Gegner: der Funkenmagie.
(Auszug vom Drachenmond Verlag)

Hier kommt ihr zur Homepage von Liane Mars.

1 Print “Die Worte der Magie: Ashuan Sammelband”
Gesponsert von Janna Ruth.

alt="Halloween Party 2020"

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Wenn zwei eins werden
Und sechs zwölf waren
Werden alle wiedergeboren zur selben Zeit
Am selben Ort, um den selben Zwist zu streiten
Bis alle sterben oder einer zum zweiten Mal versagt.

In der beschaulichen Kleinstadt Grünthal geht es nicht mit rechten Dingen zu. Ungeheuer streifen durch die Straßen, Dämonen treiben ihr Unwesen und ein boshafter Schatten ergreift von den Menschen Besitz. Als Lucille von ihrer Großmutter ein geheimnisvolles Amulett erhält, entdeckt sie die Magie der Worte in sich. Gemeinsam mit fünf anderen Jugendlichen nimmt sie den Kampf gegen die Monster auf.
Was die Sechs nicht wissen – Sie sind die wiedergeborenen Helden, die einst die Welt zerbrachen.
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Janna Ruth.

1 Print “Die phantastischen Fälle des Robert Fuchs”
Gesponsert von Lars Hannig.

alt="Halloween Party 2020"

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Ein vernunftbegabter Detektiv begegnet dem Unglaublichen …
und wird zum Ermittler für übernatürliche Fälle.

Vernia im Jahr 1917 – Robert Fuchs und sein junger Gehilfe Emil leben in der Industriestadt Brasston.
Der Winter ist hart, das Geld knapp. Da kommt ihnen der Fall des verschwundenen Blackwell-Sohns gerade recht.
Auf dem Landgut des Schreibgeräte-Moguls sind die Ermittlungen ins Stocken geraten. Fuchs ahnt nicht, dass dieser Fall zum Wendepunkt seines Lebens werden wird.

Als ihm alte Aufzeichnungen in die Hände fallen, drängt sich ihm eine Frage auf, die sein rationales Weltbild auf den Kopf stellt: Hatte sein entlassener Vorgänger doch recht und es existieren im Geheimen leibhaftige Monster?
Eine solche Wahrheit birgt neue Probleme, denn sein Klient erwartet eine bodenständige Erklärung, bevor er zahlt.

Nicht selten werden in Vernia Kriminalfälle ungeklärt mit dem Vermerk des Supranaturalismus zu den Akten gelegt, als sei eine unbekannte Naturgewalt am Werk gewesen.
Diese Grenzfälle sind das tägliche Brot privater Ermittler kurioser und unglaublicher Phänomene.
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Lars Hannig.

1 Print “ADRIAN BLACKWELL: Im Reich der Schatten”
Gesponsert von Ralf Raabe.

alt="Halloween Party 2020"

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Der 16-jährige Adrian Blackwell ist entschlossen, den Tod seines Vaters aufzuklären. Dabei gerät er zwischen die Fronten der letzten Götter Asgards und Hel, der Herrscherin des Totenreichs. Denn Adrian besitzt einen Schlüssel zu Hels Reich: den Runen-Code seines Vaters. Mit dessen Hilfe soll er den Göttern die lebensverlängernden Äpfel der Idun beschaffen. Auf der Jagd nach dem Schlüssel hetzt Hels Bruder, der mächtige Fenris-Wolf, Adrian durch halb London bis hinab ins Totenreich. Dort muss Adrian sich entscheiden, ob er sein eigenes Leben rettet oder die Götter Asgards vor dem Untergang bewahrt.
(Auszug vom wortweit Verlag)

Hier geht es zur Facebookseite von Ralf Raabe.

E-Books

1 E-Book von “Halloween in Unterwald”
gesponsert von Maria Winter.

alt="Halloween Party 2020"

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung zu “Halloween in Unterwald”

Unterwald – ein Ort, den man an Halloween besser meiden sollte.

Angie gilt als Außenseiterin. Umso erstaunlicher ist die Einladung eines heißen Jungen zu einem Date. Allerdings weiß sie nicht, dass er sie an einen besonderen Ort führt, der für seine grausige Vergangenheit bekannt ist.

Für Robbie ist Halloween magisch. Mit seinem vierbeinigen Freund Boomer zieht er für Süßigkeiten um die Häuser – und erfährt am eigenen Leib, dass nicht alle Kinder zu Späßen aufgelegt sind.

Andy und Peter wissen bestens, wie man als Räuber erfolgreich ist. Allerdings haben sie sich für ihren nächsten Raubzug die falschen Opfer ausgesucht. Diese könnten ihnen zum Verhängnis werden …
(Auszug von Amazon.)

Hier kommt ihr zur Homepage von Maria Winter.

1 E-Book “Steve Lombard: Die Erweckung”
Gesponsert von Stefan A. K. Weichelt.

alt="Halloween Party 2020"

Hier kommt ihr zum E-Book bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Wir sind nicht alleine im Universum noch nicht mal in unseren eigenen Körpern!Als der Journalist Steve Lombard eine geheimnisvolle Kiste von seinem ermordeten Freund Viktor erhält, stellt sich seine Welt auf den Kopf. Plötzlich ist er in der Lage, in die Körper anderer Personen zu reisen. Dabei zieht es ihn immer wieder zu einer Frau ins 16. Jahrhundert, die ihn zu kennen scheint.Mithilfe einer Gruppe von Wissenschaftlern, unter ihnen die junge Anja, findet Steve mehr über seine neuen Fähigkeiten heraus. Er trägt ein seltenes Gen in sich, das von einer außerirdischen Rasse stammt und ihm das Seelenwandern ermöglicht. Außerdem erfährt er, dass auch andere Wesen im Universum diese Fähigkeit besitzen und sie nicht immer für ehrbare Zwecke nutzen. Wer ist Mensch, wer ist Freund, wer ist Feind? Für Steve beginnt eine Jagd durch Zeiten und Welten auf der Suche nach einem verlorenen Schiff, einer Seelenverwandten und nicht zuletzt der eigenen Identität.
(Auszug von Amazon.)

Hier kommt ihr zur Homepage von Stefan A.K. Weichelt.

1 E-Book “Halloweenkind: Ein Flüstern im Dunkeln”
gesponsert von Kathryna Kaa.

alt="Halloween Party 2020"

Hier kommt ihr zum E-Book bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Halloween – in dieser Nacht verschwimmen die Grenzen zwischen den Lebenden und dem Reich der Toten. In dieser Nacht stehen die Pforten zur Anderwelt weit offen, und in dieser Nacht bekommt die 19-jährige Paulina Schwarz ein neues Herz.
Noch ahnt sie nicht, dass diese gefährliche Verbindung von Leben und Tod ihr Schicksal für immer verändern wird. Doch kurz vor dem nächsten Halloweenfest vernimmt sie in ihrem Inneren das unheimliche Flüstern einer unbekannten Stimme, und bald darauf beginnt ein Kampf um Leben und Seele.
(Auszug von Amazon.)

Homepage von Kathryna Kaa.

Und ….


Wie gefallen euch unsere gruseligen Überraschungen?

Wenn ihr genauso begeistert seid wie ich, dann nichts wie in den Lostopf.
Dazu beantwortet uns einfach folgende Gewinnspielfrage und hinterlasst uns im Kommentar eine Info – wofür ihr in den Lostopf springen wollte (Mehrfachnennungen sind möglich).

Gewinnspielfrage

So ihr schaurigen Bookies, zu was habt ihr euch an Halloween schon einmal verkleidet?
Oder habt ihr selbst ein schaurig schönes oder gruseliges … Erlebnis …
Lasst es mich wissen.
Muahhahhahhaahaaaaaa ….

Teilnahmebedingungen

*Unser Halloween-Special läuft vom 28.10. – 03.11.2020 um 23:59 Uhr.
*Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt zeitnah hier auf meinem Blog ab dem 04.11.2020
*Der Gewinner hat 1 Woche Zeit sich zu melden – ansonsten verfällt der Gewinnanspruch und es wird neu ausgelost.
* Ansonsten gelten folgende Teilnahmebedingungen!!

Und nun wünsche ich euch noch eine schaurig schöne Halloween Zeit.

Hier kommt ihr zu Biancas HalloweenSpecial !!!

alt="Halloween Party 2020"
Bibilotta & Bücher aus dem Feenbrunnen

Loading Likes...

82 Comments

  1. Francoise

    28. Oktober 2020 at 6:14

    Huhu,
    da habt ihr euch eine schaurig schöne Story einfallen lassen.
    Bibi schaut auf dem Bild auch wirklich zum gruseln aus 🙊 so möchte ich ihr Nachts aber auch nicht begegnen 🙈
    Ich war früher mit meinen Kindern auf der Air Base Ramstein zum Trick or treat, die Jungs hatten da jede Menge Spaß.
    Auch wurden in der Housing einige Häuser innen gruselig gestaltet, praktisch zu Halloween Häuser.
    Verkleidet hab ich mich eigentlich nicht.
    Lieben Dank für die schöne Verlosung
    Ich versuche mein Glück mit

    PRINT NACH WAHL BIN HEXEN
    ADRIAN BLACKWELL

    Liebe Grüße 🤗😘

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 7:03

      Hallo Francoise,

      Ja Bibi kann ganz schön gruselig sein. ;)

      Sehr cool auf Rammstein habe ich mal gearbeitet.

      Liebe Grüßle

      Reply
      • Francoise

        29. Oktober 2020 at 16:16

        Huhu Susanne,
        nur auf diesem Bild, ansonsten ist sie ganz knuffig 😁
        Ich hab dort auch gearbeitet, und sogar meine Ausbildung gemacht. Mein Chef war aber ein deutscher und war auch ganz normal in der deutschen Berufsschule

        Reply
    • Bibilotta

      28. Oktober 2020 at 21:04

      Heyyyyy…. lästert ihr über mich ???
      Wenn ihr wüsstet, wie ich nachts wirklich ausseh – da würdet ihr über das obrige Bild nur noch schmunzeln *harharhar …….. Booooooooooooooh*

      Reply
      • Francoise

        29. Oktober 2020 at 16:20

        Neee, würden wir niemals machen 😜
        Ich schaue nachts auch ziemlich gruselig aus 😂 wenn ich dann noch schnarchende Geräusche von mir gebe 🤣🤣

        Reply
  2. Jessica Schmid

    28. Oktober 2020 at 7:30

    Guten Morgen,

    relativ selten eigentlich aber letztes Jahr war ich beispielsweise eine düstere Alice :D
    Ich würde sehr gern für diese Titel in den Topf hüpfen
    1 Print nach Wahl von Liane Mars
    Seelentraum
    Gesang des Turms

    Danke und einen wundervollen Tag für euch

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 7:53

      Hallöchen Jessica,

      sehr cool und ich bin ein Alice Fan. Find ich Mega. :)

      Liebe Grüßle und einen genialen Start in den Tag wünsche ich Dir,

      Susanne

      Reply
  3. Wayland

    28. Oktober 2020 at 7:31

    Ah, so eine coole Geschichte. Ich hätte jetzt aber doch gerne gewusst, wie er sie erwischt : D
    Aber der Schreckmoment mit Bibi war auch sehr gut :)
    Wir feiern Halloween eigentlich immer in einem Freizeitpark mit den Schreckhäusern, wo man sich nicht verkleiden darf, damit man die Schausteller direkt erkennen kann. Wenn wir aber woanders feiern verkleide ich mich gerne als gruselige Pantomime oder Vampir. Beim Vampir kann ich meine Haare so richtig schön toupieren und mit Spinnen und netzen ausstatten. Der Vorteil an Locken…es bleibt alles drin :)
    Ich würde gerne für Dämonentage 2 und
    Funkenmagie in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 7:55

      Hallöchen Wayland,

      ja das mit den Locken kenne ich zu gut. Wenn ich mir meine Toupiere dauert es allerdings Stunden noch irgendwann die wieder zu entfusseln. ;)
      Aber sehr cool.
      Bei Bibi geht es weiter und ich sag dir der Schluss. :)

      Liebe Grüßle aus Contwig sende ich Dir,
      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      28. Oktober 2020 at 21:07

      ja ja – das hat sie geschickt eingefädelt die liebe Susanne oder ???
      Bibi der Schreck und so … *tztztzt*

      Aber so ist sie eben… geht auf große Abenteuer aber verschreckt sich vor mir…. *muahahahahhaha*

      Reply
  4. Aleshanee

    28. Oktober 2020 at 7:35

    Schönen guten Morgen!

    Wieder mal ein ganz toller Beitrag! <3 Genau der richtige Start in den Morgen :D
    Mittlerweile verkleide ich mich nicht mehr, aber ich hab das lange durchgezogen und war meistens als Vampir unterwegs. Das hat einfach immer am besten zu mir gepasst und ich war früher ein großer Vampir Fan ^^
    Über ein besonders gruseliges Erlebnis kann ich leider nicht berichten… aber ich erinnere mich gerne daran, als das hier in Deutschland mit Halloween anfing, wie ich mit meinen Kids hier durchs Viertel gezogen bin und Süßigkeiten abgestaubt habe :D Sie mussten extra einen kleinen Vers aufsagen, das fanden die Leute richtig toll.
    Wobei manche gar nicht wussten, was wir wollten, die hatten von dem "Brauch" noch nie gehört *lach* Ist aber jetzt auch schon ca. 15 Jahre her.

    Ich möchte sehr gerne für Der Flüsterer von Daniel Holbe in den Lostopf!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 7:57

      Moin liebe Aleshanee,

      das freut uns und Vampir Fan bin ich immer noch. Die sind so schön geheimnisvoll. ;)
      Aber das mit dem Brauch, da kann cih mich auch noch dran erinnern, das manche uns angeschaut haben wie ein Auto und gar nicht wussten warum wir total als Waldschrat durch die Gegend liefen.

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
  5. Cornelia Witt

    28. Oktober 2020 at 9:15

    Hallöchen 😁
    Jetzt habe ich mich direkt mal gegruselt puh 😀
    Ist zwar schon ewig her, habe mich aber mal als Zombie Cheerleader und den klassischen Vampir verkleidet 😁 zusammen mit einer Freundin waren wir auf einigen Parties 🎉

    Ganz ehrlich, die Auswahl fällt so extrem schwer, daher würde ich mich im Falle des Falles einfach überraschen lassen falls möglich 😁

    Liebe Grüße Cornelia

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 9:41

      Moin Cornelia,

      ich freu mich das es dir gefällt und Bibi erschreckt mich einfach so ..
      Puhhhh kann ich dir sagen.

      Ich bin gespannt wie es dir bei ihr gefällt, denn da wird es richtig gruselig. ;)

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
      • Bibilotta

        28. Oktober 2020 at 21:10

        Cornelia hat sich nur gegruselt – sie hat nich erwähnt, dass sie vor mir erschrocken ist…. also liebe Susanne…. musst nicht jedem das Grusel Bibi aufdrängen *zickig rummurre *

        Muahhahahahahhahahaha :p

        Reply
  6. Kerstin Heising

    28. Oktober 2020 at 10:57

    Hallo Susanne,
    der Anfang deiner Geschichte ist schon mal schön gruselig !
    Halloween wird hier bei uns nicht so gefeiert, tatsächlich war ich erst einmal auf einer Halloween-Party. Da dann verkleidet als Vampir. Nicht so gelungen ;)
    Gerne würde ich für ein Buch von Nina MacKay in den Lostopf springen (Dämonentage 3) und für ein Buch von Liane Mars (Bin hexen, wünscht mir Glück)
    Ganz lieben Dank mal wieder für eure klasse Aktion!
    LG Kerstin

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 12:57

      Hallöchen Kerstin,

      das freut mich.
      Ja, in den letzten Jahren wird es ruhiger, in dem Fall das wir nicht mehr draussen unterwegs sind, sondern lieber daheim gemütlich Halloween feiern, Filme schauen, zocken, oder Musik hören. Dazu Partyspiele wie Fitzeks geniale Spiele die er auf dem Markt hat oder Lesezeit.

      Ich sende dir liebe Grüßle,

      Susanne

      Reply
  7. Daniela Schubert-Zell

    28. Oktober 2020 at 11:43

    Ich gehe meistens als Hexe oder Teufelin. Wäre ja langweilig, wenn nur die Kids verkleidet wären. 😉

    Ich möchte gerne mein versuchen für:
    Der Flüsterer- Julia Durants neuer Fall

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 12:58

      Hallöchen Daniela,

      sehr cool und richtig so, wenn schon den schon.

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
  8. Christina P.

    28. Oktober 2020 at 13:23

    Moin
    mich interessiert ja jetzt brennend, was denn da mit der Mumie war…
    Selbst feier ich kein Halloween, ich mag das Morbide nicht, kenne die Zeit eher, um Grabpflege zu betreiben. War aber mal auf einer an Halloween angelehnten Feier, wo es echte Feuerzangenbowle gab. Holla, das Zeug haut rein, sag ich dir!

    Von den Gewinnen gefällt mir:
    Der Flüsterer
    Dämonentage
    Buch von Liane Mars
    Ashuan
    Robert Fuchs
    Adrian Blackwell

    Gruselige Grüße
    Christina P.

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 17:07

      Hallöchen Christina

      Ja … ja die Mumie.

      Wer weiß, wir haben ja noch das ein oder andere Special dieses Jahr vor uns. ;)

      Das glaube ich. Ich hab noch keine Feurzangenbowle getrunken, aber schon davon gehört.

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
  9. Sonja

    28. Oktober 2020 at 14:15

    Hallo
    Ich verkleide mich nicht,aber teile Süsses an verkleidete Kids aus.
    Auf meiner Wunschliste stehen
    Funkenmagie
    B2 / B3
    Die Worte der Magie
    Halloween in Unterwald
    vielen Dank für die tolle Verlosung
    Und ein happy Halloween

    LG Sonja

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 17:08

      Hallöchen Sonja,

      sehr cool und ja süßes geht immer und das finde ich klasse. Da freuen sich die Kiddies.

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
  10. Kami

    28. Oktober 2020 at 14:18

    ganz klassisch als hexe ;D

    ich hüpfe für folgende bücher in den lostopf:

    ~ seelentraum
    ~ funkenmagie
    ~ halloween in unterwald

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 17:08

      Hallöchen Kami,

      ja die Hexe geht immer.

      Sehr cool und ich sende dir ganz liebe Grüßle aus Contwig,

      Susanne

      Reply
  11. Eugenia

    28. Oktober 2020 at 15:28

    Hallo
    Das ist eine coole Geschichte jetzt will ich doch wissen ob er sie erwischt. Ich fand witzig wie Bibi dich erschreckt hat so ähnlich ist es mir auch passiert da habe ich gelesen und war so vertieft gewesen das Ich nicht mitbekommen habe das meine Freundin ins Zimmer kam sie hat mich angesprochen und ich habe vor Schreck sie mit Sachen beschmiessen war sehr was zum Lachen.
    Ich habe mich mal zu einer Halloween Party als Zombie gegangen.
    Ich hüpfe gerne in den lostopf
    1Print ” die Worte der Magie:Ashuan Sammelband
    1Print nach Wahl,, der Gesang des Sturm” von Liane Mars
    1Print nach Wahl,, Dämonennächte” von Nina Mackay
    Lg Eugenia

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 17:10

      Hallöchen Eugenia,

      das freut mich Mega und auch das ihr so mitfiebert bei unseren Storys und verrückten Aktionen. <3

      Ja, da ist man hin und weg und dann wird man so erschreckt.

      Das mit dem Zombie ist sehr cool.

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      28. Oktober 2020 at 21:12

      hahahahahha… ich stell mir das grad bildlich vor, wie deine Freundin dich beim Lesen erschreckte….
      da muss ich ja auch gleich lachen.
      Aber kenne das auch zu gut .. man ist so vertieft- da bekommt man nichts mehr mit .. ;)

      Reply
  12. Tina Sack

    28. Oktober 2020 at 17:06

    Hallo Susanne,

    meine Tochter ist diejenige, die verkleidet um die Häuser zieht. Sie war schon als Hexe, Schwarze Witwe, Vampir und Zombie unterwegs. Unser schönstes Erlebnis war eine Art Halloween-Haus und Escape Room in einem. Man musste durch verschiedene Räume, die mit schauerlichen Figuren (Vampiren, der netten Brunnendame aus The Ring u. ä.) gefüllt waren. Dort musste man verschiedene Aufgaben erfüllen z. B. in glibberiger Masse Gegenstände finden und Rätsel lösen. Ich bin nicht so schreckhaft, aber ein Jugendlicher in unserer Gruppe hat ein paar erschrockene Töne von sich gegeben. Dieses Jahr ist alles anders und meine Tochter ist sehr traurig, dass weder gefeiert noch um die Häuser gezogen wird.

    Ich würde gerne mein Glück für

    Der Flüsterer
    Dämonennächte
    Der Gesang des Sturms
    Die Worte der Magie
    Adrian Blackwell und
    Halloweenkind

    versuchen.

    LG Tina

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 13:56

      Ja, da hast recht, aber wir haben das beste aus dem Fest gemacht. Wobei ich hoffe das wir irgendwann noch mal die alten Zeiten zurückerleben können.

      Reply
  13. Lena

    28. Oktober 2020 at 17:24

    Hallo Susanne,

    auf Halloween-Mottopartys bin ich entweder als Hexe oder Vampir gegangen – entsprechende Verkleidungen haben wir noch von Karneval und die Schminke ist auch leicht umzusetzen.

    Ich versuche hier gerne mein Glück für “Der Flüsterer”.

    Schaurig-schöne Grüße
    Lena

    Reply
    • Solara

      28. Oktober 2020 at 17:48

      Hallöchen Lena,

      Sehr cool und ich liebe es auch da verschiedenen Schmink Techniken anzuwenden.

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
  14. Christina

    28. Oktober 2020 at 17:31

    Wieder mal ne tolle Geschichte,
    ich bin nicht so fürs gruseln deshalb musste ich mir etwas Zeit nehmen beim lesen.
    Ich verkleide mich nicht , weil ich nicht so der Typ bin dafür.

    Folgende Bücher finde ich spannend
    1. “Die phantastischen Fälle des Robert Fuchs” von Lars Hannig.
    2.Die Worte der Magie: Ashuan Sammelband” von Janna Ruth.
    3.Der Flüsterer- Julia Durants neuer Fall” von Andreas Franz

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 13:58

      Ja, ich liebe es mich zu verkleiden, aber dieses Jahr hab ich ziemlich ungeschminkt auf der Couch rumgeflätzt und gestreamt. ;)
      Bei Hubie Halloween hab ich herzhaft lachen müssen.

      Reply
  15. Stefanie Aden

    28. Oktober 2020 at 18:15

    Huhu,
    Oh je, da fängt es ja schon gruselig an und dein Bild ist einfach gruseltastisch 😉
    Halloween wird bei uns hier nicht so wirklich gefeiert, nur meist in den Diskotheken die sich das Motto annehmen oder wenn jemand privat feiert. Das letzte Mal wo ich mich verkleidet habe war auf eine Kostümparty als Teufelin 👹

    Gerne versuche ich mein Glück für:
    +Nina MacJay – Print von Dämonentage (B. 2 oder B. 3)
    +Liane Mars – Print n. Wahl (aus vier Titeln die hier abgebildet sind)
    und
    +Maria Winter – Halloween in Unterwald

    Lg Stefanie Aden

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 13:59

      Ja, das mit den Discos kenne ich noch und das war immer ziemlich verrückt, wobei wir auch schon zu Motto Partys eingeladen waren. Ich lieb da im Moment eher das ruhige vor sich hinfläzen, Buch lesen, zocken oder streamen.

      Reply
  16. Katja

    28. Oktober 2020 at 18:46

    Hallo und vielen herzlichen Dank für diese großartige Aktion! Ehrlich gesagt verkleide ich mich zu Halloween immer als Hexe. Das ist zwar sicher etwas langweilig, aber es passt eben auch so gut zu Halloween.

    Vielen lieben Dank auch für das schöne Gewinnspiel! Sehr gerne versuche ich mein Glück für folgende Bücher:

    – Der Flüsterer- Julia Durants neuer Fall
    – Print von Band 2 der Dämonentage
    – Print nach Wahl von Liane Mars: Funkenmagie: Farbenspiel der Nacht
    – ADRIAN BLACKWELL: Im Reich der Schatten

    Liebe Grüße
    Katja

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:00

      Hexe geht immer und ist doch ein Mega Kostüm. Das erinnert mich immer an meine Lieblingsfilme wie Hexen Hexen oder die drei Hexen mit Bette Midler. Meinst mir fällt da gerade der Name ein.

      Reply
  17. Franci Becker

    28. Oktober 2020 at 19:59

    Aaaaahw, soooo toll. Herrlich.

    Ja, als Hexe, Sexy Kätzchen etc
    Ein schauriges Erlebnis? Mit meiner Mama auf dem Friedhof, wir waren so in die Abdeckung vertieft, es war Winter, aufeinmal stockduster, nur wir? Die Tannen, ihre Schatten, das Knacken…

    Der Flüsterer- Julia Durants neuer Fall
    Dämonentage Band zwei
    ♥️Omg, ein Print von Liane. Wow.♥️
    Die phantastischen Fälle des Robert Fuchs

    Leider habe ich die eBooks bereits. Danke für so eine großartige Chance & eure Mühe.

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:01

      Hallöchen Franci,

      ja das glaube ich sofort, da bekomm ich eine Gänsehaut da ich mir gerade die Atmosphäre vorstellen kann.

      Lg Susanne

      Reply
  18. Alexandra Kremhoff

    28. Oktober 2020 at 21:09

    Omg, was habt ihr euch für eine Geschichte ausgedacht. Wenn Bibi mir so begegnen würde, ich würde schreiend weglaufen. Verkleiden, nein das hab ich noch nie ge. Aber ich war, es ist schon lange her, zu Halloween im Kino, es lief der Film, die Nacht der reitenden Leichen. Mensch ich sag euch, ich weiß nicht wie ich nach Hause gekommen bin. Ich habe mir bald in die Hose gemacht.
    Ich versuche mal mein Glück für :
    Bin Hexen :Wünsch mir Glück
    Dämonentage B 2
    Ashuan, Sammelband
    Adrian Blackwell : Im Reich der Schatten

    Reply
    • Bibilotta Gross

      28. Oktober 2020 at 21:15

      Versteh ich nicht, dass alle so erschrecken oder schreiend von mir weglaufen würden …
      Find mich eigentlich ganz hübsch – da oben auf dem Foto *gröööööööööööhl*
      Hat doch was ;)
      Sollte meinen Mann mal nachts so erschrecken +pruuuuuuuust+……. allein bei der Vorstellung kann ich schon nicht mehr vor lachen ;)

      Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:02

      Oh jaaahhaaa Kinofilme die einem nachgehen, das ist nicht nur bei dem Video von Thriller so. Oh jaahaaa da hört man allerhand Geräusche die einem vorher gar nicht auffielen.
      Kann ich nachvollziehen.

      Reply
  19. Sarah

    28. Oktober 2020 at 22:41

    Hallo.
    Ich liebe ja Halloween und alles was mit gruseln und Co zu tun hat 🎃🦇👻
    Leider war es zu meiner Jugendzeit noch nicht so populär sich an Halloween zu verkleiden und umherzuspuken. 😢
    Später dann als es auch hier immer mehr gefeiert wurde und Partys dazu geschmissen wurden, war ich leider immer die Dame hinter der Bar, ( Cocktails mixen zu können ist nicht immer ein Segen 😅🙈) sprich ich musste arbeiten.
    Da bleibt einem leider nicht so viel Spielraum im punkto Kostüm. Stellt euch mal vor ich wäre Mumie gewesen und Teile meines Kostüms hätten in die Drinks gebammelt 🙈
    Meist verkleidete ich mich dann als gruselige Alice, schwarze Hexe, blutiger Punk etc.
    Praktische und bequeme Kostüme wenn auch etwas einfallslos.
    Vor 2 Jahren war ich dann das erste Mal Gast auf einer Halloweenfete ohne das ich arbeiten sollte und da war mein Kostüm Harley Quinn. 😁
    Bei so vielen tollen Büchern 😍 kann ich mich wieder nicht für eines entscheiden, ich würde sie am liebsten alle lesen ❤️
    Deswegen überlasse ich die Wahl im Falle eines Gewinnes der lieben Susanne
    Liebe Grüße

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:03

      Sehr cool, da ich früher auch Cocktails gemixt habe. Das habe ich geliebt Kreationen auszupobieren.
      Und das mit der Mumie stelle ich mir gerade grinsend vor.

      Reply
  20. Sandra Klug

    29. Oktober 2020 at 7:38

    Juhuuuu oh eure Geschichten sind immer klasse zu lesen und Bibi echt schaurich!!!!
    Ich hab es nicht so mit verkleiden und Helloween aber wenn ich muss dann als Hexe! Aber dann auch schön eklig😉
    Was für eine traumhaft schöne Verlosung 💕
    Ich würde mein Glück für
    Dämonen Nächte von Nina Mackay versuchen oder für Seelentraum von Liane Mars
    Wünsche einen schaurig schönen Tag ❤️ Gruß Sandra

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:04

      Ja, das freut uns sehr. Wir lieben es euch eine Freude zu machen, wobei ich gesetehen muss das wir selbst mächtig viel Fun haben solche Storys zu schreiben. :-)

      Reply
  21. karin

    29. Oktober 2020 at 11:21

    Hallo liebe Susanne,

    also die Bianka schaut ja wirklich zum davonlaufen aus….Hilfe ich bin auf alle Fälle am rennen…….!!
    Herzlichen Dank für die tolle Aktion an die Verlage, Autoren , die Bianka und Dich.

    In meiner Jugend gab es Halloween noch nicht und deshalb kenne ich es erst durch meine Kids und als es auch nach Franken geschwappt ist diese Welle …haben meine Kids mit ihren Freunden einige aktiv daran teilgenommen.
    Meistens fehlten dann “2 weiße Bettlaken ” in meinem Schrank denn Gespenst ging immer …grins…

    Nun sind sie groß, aber ich schmücke trotzdem noch gerne meine Haustür usw. und habe ich dann gerne an kleinen Hexen oder anderen Gestalten an Halloween erfreut……

    Tolle Buchauswahl…
    Gerne für mich…1 Print von “Der Flüsterer- Julia Durants neuer Fall”
    Gesponsert von Droemer Knaur.

    —-1 Print “Die phantastischen Fälle des Robert Fuchs”
    Gesponsert von Lars Hannig.

    —1 Print “ADRIAN BLACKWELL: Im Reich der Schatten”
    Gesponsert von Ralf Raabe.

    Sonst wünsche ich allen einfach eine schöne Zeit…LG…Karin..

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:06

      Hallöchen liebe Karin,

      ja ich liebe die Idee hinter Halloween und auch den Brauch mit dem Trick or Treat.
      Und … die interessanten Reisen die wir hier unternehmen.

      Liebe Grüßle Susanne

      Reply
  22. Hilly

    29. Oktober 2020 at 22:29

    Krass, Ihr lasst Euch ja immer was Tolles einfallen! Hut ab 👍.
    An Halloween verkleide ich mich nicht, auch gibt es so keine große Party. Aber früher bin ich mit den Kids in der Nachbarschaft rumgezogen. Das fanden die Kinder ganz klasse, da die Nachbarn gerne bei unserer Aktion “Süßes oder Saures” mitgemacht haben. Und viel Freude hatten sie dann, als es darum ging, die Beute aufzuteilen…..
    Hilly

    Meine Wunschbücher sind:
    Daniel Holbe: Der Flüsterer
    oder:
    eins der Dämonentage (Dämonenfinsternis oder Dämonennächte
    oder:
    eins der Bücher von Liane Mars, denn der Drachenmondverlag hat ganz tolle Bücher 😘

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:06

      Sehr gerne und es macht aber auch Spaß und bei so tollen lesern die mit uns mitfiebern macht es gleich doppelt so viel Spaß.

      Reply
  23. LATONA

    31. Oktober 2020 at 15:15

    Als blutrünstige Nonne und andere — MERCI für tolle Buchhauswahl :
    1 Print “Die Worte der Magie: Ashuan Sammelband”
    1 Print “Die phantastischen Fälle des Robert Fuchs”
    1 Print “ADRIAN BLACKWELL: Im Reich der Schatten”

    Liebe & gruselige Grüße !!

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:07

      Hört sich interessant an. da hab ich gerade Kopfkino.

      Reply
  24. Karola Dahl

    31. Oktober 2020 at 16:13

    …zu Halloween verkleidet als Hexe, jedoch ungeschminkt, da mir selbst die künstlerische Gabe fehlt zum Grusel-Design.

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:08

      Ja, da hab ich schon die seltsamsten Kreationen zustande gebracht beim schminken. Eine Freundin hat da ein Talent dazu, das bei mir in dem Punkt fehlt.
      Dafür gibt es dann Halloween gruselige Storys bei uns.

      Reply
  25. Micha

    31. Oktober 2020 at 16:51

    Als Hexe natürlich mit Besen und Hexenhut – aber ohne dicke Schminke. Dieses Jahr fällt es allerdings aus da ich nach einem Unfall mit Sprunggelenksbruch noch nicht gut laufen kann. Gibt es also nur zu Hause gut essen und ein bisschen orakeln.
    Ashuan habe ich als Testlser schon die Sammelbände und zukünftiges. sonst noch nichts!

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:09

      Jessas …. na dann erst einmal Gute Besserung und ich hoffe der Halloweenabend hat Orakeltechnisch interessante Infos für dich bereit gehabt.

      Liebe Grüßle
      Susanne

      Reply
  26. Nina

    31. Oktober 2020 at 18:25

    Was für eine schaurige Story….

    Da wir Halloween nur wegen den Kids veranstaltet, reicht für mich ein Hexenhut.

    Würde gerne für BIN HEXEN mit ins Lostöpfchen hüpfen.

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:09

      Ja, die Hexen haben es mir auch angetan und liebe Grüßle

      Reply
  27. Michaela Schäfer

    31. Oktober 2020 at 19:04

    Mein Mann meint, ich bin auch unverkleidet gruselig genug ;o) Bei uns gibt es an Halloween meist selbstgebackene Muffins mit ganz viel Blut für die Kinder die klingeln.

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:11

      Mein lieber Scholli. Okay, mein Mann sagt das auch wenn mir nach dem Austehen die Haare zu Berge stehen und ich ohne meinen morgentlichen Kaffeee an den Zombie-Schlurf -Walk erinnere. ;)

      Reply
  28. Lukas

    31. Oktober 2020 at 20:53

    Letztes Jahr habe ich es richtig krachen lassen. Habe mich Zombie verkleidet.

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:11

      Zombie ist immer passend. Für was möchtest denn in den losigen Lostopf?

      Reply
  29. Annemarie

    31. Oktober 2020 at 21:09

    Ich verkleide mich immer als Hexe und ziehe mit den Kindern um die Häuser.

    Reply
  30. Axel

    31. Oktober 2020 at 22:16

    Als Vampirette

    Reply
  31. Elke H.

    1. November 2020 at 10:04

    Mit Verkleiden habe ich es nicht so. Ich kann mich auch nur an ein gruseliges Erlebnis erinnern, da war ich noch ein Kind. Ich war damals in Holland in einer Ferienfreizeit und wir hatten eine Nachtwanderung gemacht. Da schoss plötzlich ein Gerippe aus dem Gebüsch und stürzte sich auf uns. Wir hatten uns dermaßen erschrocken.Da gab es noch einige tolle Effekte. Das war wirklich toll inzeniert und ich glaube, alle Kinder hatten bei den Nachtwanderungen ihren Spaß.
    Gern hüpfe ich für “Der Flüsterer” in den Lostopf. Ich liebe die Krimis um Julia Durant!
    LG von Elke

    Reply
    • Solara

      1. November 2020 at 14:13

      OMG .. ich hätte da bei mir zwei Optionen. Die eine wäre ich würde schreiend wegrennen oder mit irgendwas auf das Monster draufhauen. Was für das Monster fatal wäre … zumindestens wenn es sich um einen verkleideten Menschen handelt.

      Aber sehr coole Idee.

      Reply
  32. Michael

    1. November 2020 at 14:52

    Hallwoween hatte ich noch nie bock drauf, da lese ich lieber in aller Ruhe was

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:25

      Lesen ist immer gut.

      Reply
  33. kyr

    1. November 2020 at 20:51

    dieses Jahr fiel es hier eigentlich aus – zum Glück, weil ich lieber was gruseliges lese.

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:24

      Lesezeit ist immer gut.

      Reply
  34. syxx

    1. November 2020 at 20:52

    ich glaube dieses Jahr haben wir alle ein gemeinsames gruseliges Erlebnis

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:23

      Da sagst was. Ich hoffe das ist bald mal vorbei.

      Reply
  35. fantasticbooks

    1. November 2020 at 22:12

    Hallo Susanne,
    ich hoffe, Du hattest ein schönes Halloween.
    Ich muss gestehen, viel Einfallsreichtum zu Halloween habe ich leider nicht im Angebot. Verkleidungstechnisch hat es bei mir bisher nur zur Hexe gereicht. ;)
    Gerne würde ich für
    – Dämonenfinsternis
    – Liane Mars: Bin hexen
    in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße
    fantasticbooks

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:23

      Hallöchen fantasticbooks.

      Jahaaa ganz relaxt mit streamen.
      Ich hab Hubbie Halloween geschaut und viel gelacht.

      Lg Susanne

      Reply
  36. Angela

    2. November 2020 at 23:03

    Hallo Susanne,

    mega gruselig deine Story, super was du dir immer einfallen lässt. 👻
    Halloween wird bei uns noch nicht lange gefeiert. Ich war meist als Hexe oder als Vampir auf den Partys unterwegs.
    Ich möchte gerne für:
    Adrian Blackwell: Im Reich der Schatten
    Funkenmagie: Farbenspiel der Nacht
    Der Flüsterer: Julia Durants neuer Fall
    Print nach Wahl von der Autorin Liane Mars

    Liebe Grüße
    Angela

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:04

      Jaaa … die Mumie rief … oder wie war das.
      Da fällt mir der Spruch “Sein oder nicht sein” ein.
      Lg Susanne

      Reply
  37. Amelie S.

    2. November 2020 at 23:35

    Hallo Ihr Lieben,
    in unserer Region ist das Verkleiden bzw. feiern von Halloween nicht so verbreitet, weshalb es keine Kostümierung gibt. Wenn würde ich wahrscheinlich als ein Wesen aus der Anderswelt gehen. Was es genau wäre weiß ich jedoch gerade nicht weil es da so viele tole Möglichkeiten gibt. ;-) :-)
    Ich würde mich freuen über:
    – ein Print nach Wahl von Liane Mars “Funkenmagie”
    – Print “Die phantastischen Fälle des Robert Fuchs” von Lars Hannig

    Eine tolle Halloween Verlosung und Story habt ihr da wieder auf die Beine gestellt. :-)

    Liebe Grüße
    Amelie S.

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:03

      Hallöchen Amelie,

      dankeeee … das freut uns und ja die Auswahl ist echt Megaaa cool und da war ich auch immer am überlegen. Ich wollte mich einmal sogar dreimal umziehen.

      Liebe Grüßle Susanne

      Reply
  38. Tanja

    2. November 2020 at 23:58

    Ich hab mich an Halloween mal als Teekanne verkleidet (analog zu die Schöne und das Biest). Gruselig war’s nicht, eher lustig als ich im Türrahmen steckengeblieben bin.

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:02

      Hallöchen Tanja,

      ich hab gerade Kopfkino.

      Lg Susanne

      Reply
  39. Marianne

    3. November 2020 at 17:01

    Tolle Geschichte die ihr euch da wieder ausgedacht habt und ich muss schon sagen, die arme Mumie, was die mit euch erlebt.
    Also gruselige Verkleidung hatte ich noch nie, bis auf die Variante, wenn mein Make-up nicht gelungen war. Da bin ich auch schon mal wie ein Zombie rumgelaufen, wobei das geht mir auch so, wenn ich keinen Kaffee morgens bekomme.
    Lg Marianne

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO