Herz aus Blut und Asche

by , on
Aug 21, 2020

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Herz aus Blut und Asche” bei Amazon.

Eine fantastische Welt!

Hier muss ich gestehen bin ich absolut begeistert über die Story, die mich komplett von Anfang bis Ende in ihren Bann ziehen konnte.
Interessante Protagonisten mit abwechselnden Perspektiven, kombiniert mit Rückblicken in ihre Vergangenheit, die sie geprägt hat und zu diesem Punkt führen musste wo sie jetzt stehen.

.

Kurzbeschreibung
zu
Herz aus Blut und Asche

Im Kyrillischen Kaiserreich ist Magie verboten, Zauberer werden ausgestoßen und gejagt. Deswegen darf nie jemand erfahren, dass Anastacya Mikhailov, die Kronprinzessin, das Blut der Lebewesen um sie herum beeinflussen kann. Doch dann wird ihr Vater umgebracht und Ana verraten und des Mordes beschuldigt. Sie kann fliehen und ist fortan nur von einem Gedanken besessen: den wahren Mörder ihres Vaters zu finden. Wenn sie ihren Namen und ihre Ehre wiederherstellen und die Verschwörer, die die Macht an sich gerissen haben, zu Fall bringen will, braucht sie einen mächtigen Verbündeten, und es gibt nur einen, der so verrückt ist, sich mit ihr einzulassen: Ramson Schnellzunge, der Anführer der Unterwelt. Er verfolgt zwar seine eigenen Pläne, aber er hat die Rechnung ohne die kluge Ana gemacht …
(Auszug vom Heyne Verlag)

.

Mein erster Eindruck

Eine interessante Welt wurde hier erschaffen in der es Missstände gibt und Hass gegen Andersartigkeit die durch brutale Methoden unterbunden werden.
Hier gefällt mir auch die verschiedensten Schichten der Persönlichkeit die die Hauptprotagonisten Ana und Ramson ausmachen.

.

Meine Meinung

Eine Story die mich zu Anfang gleich in ihren Bann ziehen konnte, ist im High- Fantasy Bereich bei mir selten.
Umso überraschter war ich, das mich dieses Buch gleich so faszinierte.

Zu Anfang lernt man die Umstände von Kronprinzessin Anastacya Mikahailov kennen, die durch falsche Anschuldigungen auf der Flucht ist. Sie will den Mörder ihres Vaters finden und zur Rechenschaft ziehen.
Dabei will sie auch auf die Hilfe von dem wohl berühmtesten und gefährlichsten Verbrecher im Kyrillischen Reich zurückgreifen.

Ramson Schnellzunge sitzt im Gefängnis und eine Flucht scheint unmöglich bis Ana aufttaucht von der Ramson noch nicht weiß, dass sie die Kronprinzessin ist.

Nachdem beide fliehen können steht für Ramson fest das ein Zweckbündnis für beide eine gute Option wäre.
Denn Ana ist eine Affinite, die mit ihren magischen Fähigkeiten erst den Ausbruch des Gefängnisses ermöglichen konnte.
Ana ist eine Bluthexe und kann dass Blut anderer kontrollieren.

Beide haben eine Vergangenheit die sie zu dem machte was sie jetzt sind und beide haben eine Rechnung offen.

Gefährlich, düster und spannend kommt die Story um Rache und Vergeltung daher, aber auch über das finden des eigenen Selbst und die Erkenntnis das nur du bestimmst wer du sein möchtest.

.

Fazit

Das Kyrillische Kaiserreich und ein Pakt der alles verändert.

Mehr Informationen:
Deutsche Erstausgabe
Amélie Wen Zhao
Heyne Verlag
Aus dem Amerikanischen von Ute Brammertz
Originaltitel: Blood Heir
Originalverlag: Delacorte Press

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO