Preis: 3,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 230
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
erschienen am: September 2017
ISBN:  978-3-646-60392-7

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Eine Prinzessin die es nicht leicht hat mit den strengen Regeln ihrer Familie.
Die 17- Jährige Sarafina ist die Prinzessin des Inselstaates Bahía Dorada.
Sara wie Sarafina auch mit Spitznamen heißt liebt ihr Volk, aber auch ihre Freiheit, die ihr genommen werden soll.
Zum einen da sie einen völlig fremden Heiraten soll und zum anderen das ihre Eltern nicht mit sich reden lassen.
In der Königlichen Familien Geschichte ist es normal, dass die Tochter auch Zwangsverheiratet wird.
Das Saras beste Freundin Prinzessin Isabella auch kurz Izzy genannt, eine geniale Idee hat. Denn zuvor sollen Saras Eltern einem Austauschprogram zustimmen.

Eine interessante Zeit wo Sara mal eine ganz einfache High-School Schülerin sein darf beginnt …

Cover

Das Cover gefällt mir hier mit der jungen Frau vorne drauf, die für mich Sarafina darstellt mit ihren neuen frecheren Haarschnitt den sie für die USA Reise verpasst bekommt.

Schreibstil

Die Autorin Annie Laine hat einen interessante Geschichte verfasst, die zwar nicht neu ist, aber gut umgesetzt wurde. Ich musste mehr als einmal schmunzeln, da mir Sarafina mit ihrem Zwiespalt, eine gut erzogene Tochter und gleichzeitig eine taffe junge Frau zu sein, gut gefallen hat. Sie weiß was Regeln und Strenge sind und gleichzeitig hat sie ein tolles Benehmen, das sie vor manch Situationen rettet, vor allem am Anfang mit ihrer Gastschwester Joanna. Sarafina entwickelt sich mit ihren Eindrücken und auch Geschehnissen und wird Reifer. Ich muss sagen, jeder hat so seine Regeln und auch Pflichten und ich kann das ausbrechen aus dem goldenen Käfig in der Sarafina sitzt nachvollziehen und freue mich schon auf mehr von der Autorin.

Meinung

Eine Auszeit mit Überraschungen …

Wen eine junge 17 – Jährige Prinzessin auszieht um ihre Freiheit vor der Hochzeit zu genießen.

Nun dann…

Ja dann sind wir bei der 17- Jährigen Sarafina Estella Romero Vazques de la Bahía Dorada, die mit ihren Eltern dem Königspaar von dem Inselstaat Bahía Dorada einen Tausch ausgehandelt hat. Denn sie soll als Prinzessin des Landes schon in eine paar Monaten den Prinzen Joffrey heiraten. Den kennt sie weder, noch ist sie begeistert von der Idee, kaum ihre Freiheit zu erhalten mit der Volljährigkeit und sie gleich wieder abzugeben für einen wildfremden.

Saras Eltern stimmen einem Austauschprogramm für ihre Tochter zu und leiten alles in die Wege, das Sara wie Sarafina mit Spitzamen heißt nach New Mexico in die Kleinstadt Alberquerque zieht.

Dort hat Sara nicht nur eine tolle Gastfamilie die sie erwartet, sondern auch eine Gast Schwester die eine absolute Zicke ist.
Aber Sara ist nicht aus dem Konzept zu bringen, den das erste Mal darf sie auf eine normale High-School und freut sich auf die Erfahrungen die vor ihr liegen.
Schon gleich am ersten Tag lernt sie auch einen neuen Mitschüler kennen, der auch zum Austausch hier ist und Leo heißt. Er fasziniert sie nicht nur mit seinem Aussehen, sondern auch mit seiner Art die sie nicht nur zum Lachen bringt, sondern sie auch fasziniert.

Eine Zeit des Lernens und wo Sara Freunde findet, prägt sie und bereitet sie vor. Denn am Ende ihres Austausches wartet noch immer der Hochzeitsplan ihrer Eltern.

Ich muss sagen Klasse umgesetzt, auch wen es vorhersehbar ist, kann man es nur empfehlen.

Fazit

Absolut Empfehlenswerte Geschichte!
Wenn die Freiheit ruft und die Liebe vor der Tür steht.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

2 Kommentare

  1. karin

    20. April 2018 at 17:16

    Hallo Susanne,

    ….habe ich auch auf meinen Reader und wird daher auch bald gelesen….Danke für Deine Einschätzung dazu.

    Schönes Wochenende..LG..Karin…

    Antworten
  2. Annie

    20. April 2018 at 18:56

    Oh Susanne,

    vielen lieben Dank für deine Rezension! Ich freue mich riesig, dass dir mein Buchbaby so gut gefallen hat. <3 Und jetzt hüpfe ich eine Runde durch meine Wohnung. ^^

    LG
    Annie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO