How to kill your family

by , on
Jul 30, 2022

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “How to kill your family” bei Amazon.

.

Bereit Rache zu üben …

Wenn es nach Grace Bernard geht ist sie das schon seit sie mit dreizehn Jahren den Plan fasste ihre Familie zu ermorden.
Nicht aus reiner Mordlust, sondern vielmehr da genau diese reiche Familie sie und ihre Mutter ablehnten. Ihr Vater, der sie verstieß, da sie ein uneheliches Kind war und ihre Mutter umso härter arbeiten musste um sie beide durchzubringen, bis sie daran zerbrach und starb.
Genau diese Grausamkeit hat Grace dazu getrieben einen Plan zu schmieden um es genau dieser Familie heimzuzahlen für die Art und Weise wie sie mit dem Leben anderer Menschen spielen.
Ein fast perfekter Plan …

.

Kurzbeschreibung
zu
How to kill your family

Grace ist eine Serienmörderin und sie mordet aus gutem Grund. Grace rächt sich bei ihrer Familie. Dafür dass sie beiseitegeschoben wurde, weil sie unehelich ist. Dafür dass sie nicht reingepasst hat in die feine, reiche Familie ihres Vaters. Aber noch mehr rächt Grace ihre Mutter, die es nie verkraftet hat, zuerst mit allen Mitteln verführt und dann schäbig vergessen worden zu sein. Eine ebenso zynische wie umwerfende Antiheldin, die scharf beobachtet und noch schärfer urteilt. Und manchmal mordet. Doch egal, was sie anstellt, unsere Sympathie ist ihr sicher.
(Heyne Hardcore)

.

Meine Meinung

Megaaaaa geniale Story die ich weggesuchtet habe.
BUCHTIPP!

Hui .. wo fange ich an.
Am besten bei der Idee.
Die ist ja mal sowas von klasse mit einer Art und Weise umgesetzt die ich absolut verschlungen habe.

Man lernt eine junge Frau kennen, die selbstironisch von ihrem Plan erzählt ihre Familie zu ermorden.
Ja, richtig gehört.
Eine Familie mit der Grace nicht wirklich viel gemeinsam hat, außer das ihr Erzeuger sie komplett ablehnte, ihre Mutter anlog und in seinem reichen Nest aus Snobs ein gemütliches Leben mit seiner echten Familie lebte.
Für Grace an sich nichts neues, das manche Männer so … sein können.
Aber bei Grace hat sich das Erlebte eingebrennt, wie ihre Mutter versuchte sie beide über Wasser zu halten, wie sie versuchte Grace alles zu ermöglichen, während ihr Vater sich einen Dreck um sie gekümmert hat.
Dieses Erfahrung endet im Tod der Mutter und mit einem Traumata bei Grace, der sie einen perfiden Plan fassen lässt.
Die Ermordung der Familie die sie ablehnte.

Ich gestehe bei dem Klappentext und dem Cover war ich schon mega neugierig und ich hatte vorab nur gute Stimmen über die Story gehört.
Ich muss hier betonen, das absolut zu recht.
Hier liebe ich die Art und Weise wie Grace über sich, ihren Werdegang und ihre Erfahrung als Mörderin spricht, wie sie ihren Gedanken Raum gibt.
Was mir hier gefällt ist das offensichtliche, aber auch das nicht so offensichtliche das man Stück für Stück erfährt, denn die Autorin hat noch so manche geniale Geheimnisse im laufe der Story verpackt die bei mir für einen Ahaaaa …. Effekt gesorgt haben.

Mega coole bildhaft umgesetzte Story mit genial umgesetzten Protagonisten.

.

Fazit!

Vorbereitung ist alles … oder wie war das!?

Mehr informationen:
Heyne Hardcore
Bella Makie bei Instagram

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO