alt="Interview Zeit"
©by Evelyn Kühne

*** WERBUNG/ Interview + Gewinnspiel ***

Hallöchen ihr lieben!

Heute darf ich euch eine Autorin vorstellen deren Blog Pate ich bei der #OBM2020 sein darf.
Evelyn Kühne war mir vor meiner Blogpatenschaft unbekannt und somit freue ich mich sehr hier auch neue Gesichter zu treffen.

Diese Zuammenführung zwischen Bloggern und Autoren ist dieses Jahr ein Projekt, welches mich gleich begeistert hat und von der lieben Helen Schmidt ins Leben gerufen wurde.
Aber nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen.

Interview Zeit

Liebe Evelyn, ich begrüße dich herzlich bei mir und freue mich dass wir bei solch einer tollen Aktion zueinander gefunden haben.
Bitte erzähl uns doch einmal etwas von dir. Zum Beispiel wo lebst und schreibst du deine interessanten Geschichten?

Evelyn: Danke für die Einladung, ich freue mich sehr, bei dir zu Gast sein zu dürfen. Ich bin 50 Jahre jung und lebe mit Hund und Kater in einem Dorf in der Nähe von Dresden. Ich schreibe daheim am liebsten in meinem Strandkorb oder im Schreibzimmer. Wichtig ist der Blick ins Grüne und absolute Stille. Aber noch lieber schreibe ich am Meer und gehe manchmal für eine Woche ganz allein in Schreibklausur an Nord- oder Ostsee.

alt="Interview Zeit"
©by Evelyn Kühne

Du hast sehr berührende Storys geschrieben, wie bist du zum Schreiben gekommen?

Evelyn: Zum Schreiben bin ich über einige Umwege gekommen, nämlich durch eine Krebserkrankung. Ich habe Bücher schon immer geliebt und für mein Leben gerne gelesen. Aber selbst Schreiben? Am Ende war das Schreiben für mich die allerbeste Therapie und sehr gut zum Verarbeiten. Eigentlich wollte ich mir nur den Krebs von der Seele schreiben. Das war sehr befreiend und machte Spaß. Und so schrieb ich einfach immer weiter und ergatterte schon für das erste Romanmanuskript einen Vertrag bei Ullstein Forever. Doch nie im Leben hätte ich mit solch einem großen Erfolg gerechnet.
Ich möchte mit meiner Geschichte anderen Frauen Mut machen. Das spielt auch in meinen Romanen eine große Rolle. Ich will sagen: Es ist nie zu spät, etwas Neues anzufangen. So verfahren deine jetzige Situation auch sein mag. Deswegen bin ich inzwischen auch Evelyn Kühne – die Mutmacherin.

Du hast ein Herzen Projekt namens „Die kühne Marie“.
Was hat es damit genau auf sich.

Evelyn: „Die kühne Marie“ ist aus einem Versprechen entstanden, dass ich mir selbst, während meiner Strahlentherapie gegeben habe. Damals hatte ich eine Begegnung mit einem kleinen, schwerkranken Mädchen. Die Kleine, hat mich mit ihrem Lebensmut unheimlich berührt und ich schwor mir: Wenn ich gesund bin, tue ich Irgendwas um krebskranke Kinder zu unterstützen und auf die Erkrankung Krebs aufmerksam zu machen, die mitten in unserer Gesellschaft ist.

alt="Interview Zeit"
©by Evelyn Kühne


Also schrieb ich ein Kinderbuch und gab es selbst heraus. Pro verkauften Exemplar, gehen 5 Euro an den Sonnenstrahl e.V. in Dresden, einem Verein, der sich um krebskranke Kinder kümmert.
„Die kühne Marie“ ist ein wunderschönes Kinderbuch mit tollen Bildern. Es ist ein Mut machendes, lustiges Buch, dass die Themen Krebs und Sterben Kindern erklärt. Und es ist mein absolutes Herzensprojekt. Zu kaufen gibt es das Buch übrigens nur bei mir. Wer ein Exemplar möchte, schreibt bitte eine Mail an post@evelyn-kuehne.de

Bist du gerade am Schreiben einer neuen Geschichte und kannst du uns schon verraten um was es sich handelt?

Evelyn: Gerade eben habe ich meinen nächsten Krimi fertiggestellt. Er ist gerade im Lektorat und spielt ganz in meiner Nähe, in Meißen. Und seit drei Tagen sitze ich an der Fortsetzung meines letzten Ostseeromans „Rügenträume und Meeresrauschen“. Ihr sehr also, ich bin fleißig, denn meine Leser warten schon.

Wann kommt Dein nächstes Werk heraus?

Evelyn: Ich hoffe, dass der Krimi im Dezember oder Januar erscheint.

Wie lange benötigst du im Durchschnitt für ein Werk oder ist das unterschiedlich?

Evelyn: Meist so drei bis vier Monate. Das schwankt aber ein wenig. Im Sommer schreibe ich nicht ganz so viel.

Liest du selbst sehr viel?

Evelyn: Leider, leider, komme ich selbst kaum noch zum Lesen. Das ist die einzige Schattenseite am Autorinnendasein.

Welche Genres bevorzugst du?

.

Evelyn: Historische Romane, Krimis und Liebesromane. Ich liebe z.B. Agatha Christie, Sabine Ebert, lese aber auch gern Harry Potter.

.

Hast du Hobbys?

Evelyn: Schreiben, lange Spaziergänge mit meinem Hund an der Elbe, Gartenarbeit und meine beiden Enkelinnen

Sehr tolle Einblicke und vielen lieben Dank für das tolle Interview.

Gewinnspielzeit

Wie ihr sehen könnt habe ich hier ein sehr sympathische Autorin getroffen die mich mit ihrem Engagement und ihrem Optimismus begeistern konnte.
Und nun habe ich was tolles aus der Feder von der lieben Evelyn Kühne für euch.

1 signiertes Print “Rügenträume und Meeresrauschen” von Evelyn Kühne.

alt="Interview Zeit"

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Die Familienpension muss gerettet werden – das ist den ungleichen Schwestern Hanna und Emma klar. Doch das Geld wird knapp und die Lage schwieriger, als plötzlich der rätselhafte Pensionsgast Sascha auftaucht … Gegensätzlicher könnten Hanna und ihre Zwillingschwester nicht sein: Während Emma durch die Weltgeschichte reist und ihr Leben lebt, führt Hanna gemeinsam mit dem Vater eine kleine Pension auf Rügen. Sie hält die Stellung im Gästehaus, obwohl dieses kurz vor dem Aus steht und ihr Vater zudem noch an Alzheimer erkrankt ist. Von maritimer Leichtigkeit und Romantik kann Hannah nur träumen, als plötzlich Sascha, der neue Gast aus Hamburg, auftaucht, und Hanna ordentlich den Kopf verdreht. Doch bald wird ihr klar, dass er ganz andere Intentionen verfolgt, als sie bisher dachte …
(Auszug von Zeilenfluss Verlag)

.

Gewinnspielfrage

Kennt ihr die Autorin Evelyn Kühne schon und wenn ja, was habt ihr von ihr schon gelesen?
Oder, welches Buch gefällt euch besonders gut und macht euch neugierig?
(Bitte 2-3 Sätze kommentieren um in den Lostopf zu hüpfen.)

.

Teilnahmebedingungen

*Das Interview Gewinnspiel läuft vom 02.11. – 08.11.2020 um 23:59 Uhr.
*Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt zeitnah hier auf meinem Blog ab dem 09.11.2020
*Der Gewinner hat 1 Woche Zeit sich zu melden – ansonsten verfällt der Gewinnanspruch und es wird neu ausgelost.
* Ansonsten gelten folgende Teilnahmebedingungen!!

XOXO Susan

Bilmaterial powered by Canva.

Loading Likes...

9 Comments

  1. Franci Becker

    2. November 2020 at 13:34

    Hallo. Das ist wirklich ein tolles Interview- #potterhead 😄
    Und das Engagement, für kranke Kinder, ist so lobenswert- das sich Evelyn an dieses Versprechen hält… mein großer Respekt.

    Ich merke mir Autoren schlecht, daher kann ich das nicht sagen. Aber auf die Dünen-Reihe bin ich schon mehrfach gestoßen. Starke Protagonistinnen braucht die Buchwelt! Interessant ist auch der Romantik-Thriller von Evelyn aber auch “Rügenträume & Meeresrauschen” – toller Klappentext, ein Cover das Lust auf Sommer macht & zu dem mag ich den Verlag sehr.

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:21

      Hallöchen Franci,

      ja, ich finde das Engagement vorbildlich. <3
      Eine tolle Autorin. :-)

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
  2. Hilly

    2. November 2020 at 20:49

    Liebe Susanne,
    danke für das schöne Interview. Ich finde es toll, dass ein kleines Mädchen Impuls für eine große Sache sein konnte. Klasse, das Engagement für krebskranke Kinder.
    Von der Autorin habe ich zwar schon was gehört, aber noch kein Buch gelesen. Deshalb springe ich den Lostopf, damit ich sie kennenlerne.
    Danke für das schöne Gewinnspiel.
    Liebe Grüße Hilly

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:07

      Hallöchen Hilly,

      ja, ich finde es eine Mega coole Aktion von der Autorin.
      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
  3. Eugenia

    2. November 2020 at 21:01

    Hallo ich habe bis jetzt nichts von ihr gelesen und Ich muss zugeben daß Ich neugierig geworden bin auf ihre Bücher und das war ein toller Interview.
    Danke für die tolle Chance 🥰
    Lg Eugenia

    Reply
    • Solara

      3. November 2020 at 17:06

      Hallöchen Eugenia,

      das freut mich sehr.

      Liebe Grüßle sende ich dir,

      Susanne

      Reply
  4. Sarah

    4. November 2020 at 3:13

    Hallo
    Ein sehr schönes Interview.
    Ich musste echt ein Tränchen wegdrücken bei der Stelle mit dem krebskranke Mädchen, die Krankheit an sich ist schon echt sch****
    , und mnan wünscht die keinem, aber wenn Kinder sie kriegen, ergreift mich das besonders. Finde es toll das die Autorin sich da so reinkniet und engagiert. 👍👍👍👍👍
    Ich kenne sie und ihre Werke leider noch nicht. Würde aber sehr gerne ihre Bücher kennen lernen und versuche mal mein Glück
    Liebe Grüße

    Reply
    • Solara

      4. November 2020 at 8:12

      Guten Morgen liebe Sarah,

      ja ich finde es bewundernswert mit wieviel Liebe und Herzblut die Autorin sich diesem Thema widmet.

      Liebe Grüßle Susanne

      Reply
  5. Silvia

    8. November 2020 at 18:25

    Hallo,
    das Interview ist sehr interessant.
    Leider kenne ich noch kein Buch von Evelyn.
    Ich möchte aber trotzdem mal mein Glück versuchen… man weiss ja nie… 😅👋🏻
    Liebe Grüsse Silvia

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO