*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Knochenblumen welken nicht” bei Amazon.

.

Ein neuer Weg …

Genau den muss die gerade erst 18 Jahre gewordene Aurelia Genovia Frank gehen, nachdem sie neben einer Leiche entdeckt wurde und ihre Magie offenbahrte.
Nur, das sie nicht diejenige war die den Mann tötete, sondern eine Zeugin. Umso wichtiger ist es herauszufinden, was wirklich am Platz des Grauens passierte.
Denn viele wollen Aurelia im Gefängnis sehen für eine Tat die sie gar icht begangen hat.
Nur einer kann ihr jetzt noch helfen.
Marius Cinna ihr neuer Meister.
Denn in der Hauptstadt Vhindona gilt Magie als schlecht.
Ein interessanter Weg beginnt, bei dem nicht nur die Ritualmorde Rätsel aufgeben, sondern auch der neue Meister von Aurelia.

.

Kurzbeschreibung
zu
Knochenblumen welken nicht

In der prächtigen Stadt Vhindona ist man stolz auf geschickte Erfinder und reiche Händler – allem, was mit Magie zu tun hat, steht man dagegen misstrauisch gegenüber. Deshalb versucht Aurelia seit Jahren, ihre magische Begabung geheim zu halten. Doch als die junge Frau Zeugin eines Mordes wird, kommt dabei auch ihr Geheimnis ans Licht, und Aurelia wird dem mächtigen Nekromanten Marius Cinna als Schülerin zugeteilt.
Als die wissbegierige junge Frau herausfindet, was wirklich hinter einer unheimlichen Serie von Ritualmorden steckt, und welche Rolle Marius dabei spielt, muss sie sich entscheiden: für ihren neuen Meister oder für ihre Heimatstadt.
(Auszug von Droemer Knaur)

.

Meine Meinung

Das Cover war das erste das mir mit dem ungewöhnlichen Titel sofort auffiel und mich neugierig werden ließ.
Hier liebe ich die Idee das magische Menschen nicht gerne gesehen werden.

Was man hier allerdings anstellt um sein Kind zu schützen ist krass.
Man setzt die Kinder unter Drogen um sie nicht der Gefahr auszusetzen von der Exekutive des Staates abgeführt zu werden, oder noch schlimmer den eigenen angesehenen Ruf zu ruinieren.

Dabei ist Aurelia sich sicher das ihre Eltern sie lieben.
Aber eines Tages passiert genau das. Sie wird entdeckt und das noch unter schlimmen Umständen.
Denn Aurelia bekam mit, wie ein weiterer Mann bei einem Fest ermordet wude.
Nun ist sie ein wichtiger Zeuge und Marius Cinna soll sie unter seine Fittiche nehmen um ihr ihre Magie beizubringen.

Dabei gefällt mir hier sehr gut der Humor, wie auch das düstere Setting.
Ich liebe ja interessante Storys in denen Geheimnisse eine sehr große Rolle spielen und bin ein Verfechter von Gleichheit was bei dem Thema hier treffender nicht sein könnte.
Magie begabte Menschen sind ja nicht weniger Wert als andere und trotzdem muss man sich verstecken vor einer Wahrheit vor denen sich die Menschen fürchten.
Leider muss ich einen Punkt abziehen, da ich zwar die Idee klasse fand, aber nicht so richtig reinkam in die Story.

.

Fazit!

Wenn du dich selbst kennenlernst …

Mehr Informationen:
Dromer Knaur
Eleanor Bardilac bei Droemer Knaur

.

4 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO