*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Legendborn – Der geheime Bund” bei Amazon.

.

Ein neuer Lebensabschnitt steht bevor.

Genau das erhofft sich die 16-jährige Briana Irene Matthews auch kurz Bree genannt, nachdem sie aus Bentonville an die UNC kommt.
Hier am Early College erhofft sich Breee eine Auszeit von den erdrückenden Erinnerungen und dem Tod ihrer Mutter.
Dabei ahnt Bree noch nicht das genau hier Geheimnisse auf sie warten, die sie nicht mehr loslassen werden.
Denn Bree wird Zeuge eines Dämonenangriffs, lernt Geheimbünde kennen, hinter denen weit mehr steckt, als eine normale Zusammenkunft und erfährt mehr aus dem Leben ihrer Mutter als sie jemals geahnt hätte.

.

Kurzbeschreibung
zu
Legendborn – Der geheime Bund

Mit ihrem Studium an der UNC Chapel Hill beginnt für Bree Matthews ein neuer Lebensabschnitt. Endlich weg von zu Hause, von der erdrückenden Fürsorge ihres Vaters und vor allem von den Erinnerungen an ihre verstorbene Mutter. Doch bereits an ihrem ersten Tag auf dem Campus wird Bree Zeugin eines Dämonenangriffs. Wieso kann Bree – im Gegensatz zu ihren Kommilitonen – den Dämon sehen? Und wer sind die Mitglieder dieses geheimen Bundes, die sich selbst als Nachfahren der Artusritter bezeichnen und sich ganz ungefragt in Brees Leben einmischen? Die Antwort auf ihre Fragen scheint in der Vergangenheit ihrer Mutter zu finden zu sein. Und in ihrem eigenen magischen Erbe ….
(Auszug von Heyne)

.

Meine Meinung

Wohooooo …..
Ich bin begeistert, das erst einmal vorneweg.
Hier trifft man auf eine mutige junge Frau die mit Traumatas, Vorurteilen und auch Rassismus zu kämpfen hat.
Deren Natur stärker ist und ihr Wille ihr einen Weg aufzeigt etwas zu finden was sie längst als verloren angesehen hatte: Die Wahrheit.
Die Wahrheit, warum sie sich seltsam fühlt, verletzt, verloren nach dem tragischen Tod ihrer Mutter. Weshalb sie versucht ihre Trauer, ihre Wut hinter einer Mauer zu verschliessen die sie schützt vor Gefühlen und Nähe, denn die können tückisch sein.
Traumatas, ausgelöst durch einen heftige Erfahrung die einen bis in die Grundfesten der Seele erschüttern können.
Haben die Legendborns etwas mit den seltsamen Vorkomnissen zu tun haben?
Sind sie Verrückte oder was steckt hinter der Lodge des Ordens?

Ich liebe die Idee und die bildhafte Umsetzung die mich an den Seiten kleben ließ.
Die Autorin hat hier eine Story erschaffen die mir mega gut gefällt, die einen mitnimmt in alte Sagen und eine Geschichte in der Gefühle genauso eine Rolle spielen, wie Freundschaft oder auch Intrigen und Hass. In der Gut gegen Böse kämpft.
In der Zeit ein Begriff ist, der durch den Äther etwas besonderes enthält das die Geschichten um Artus und seiner Tafelrunde in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen.
Eine Story, so außergewöhnlich und gut geschrieben das dies für mich ein absolutes Buch-Higlight ist.

.

Fazit!

Ein Lese-Highlight, das nach einer Fortsetzung schreit!

Mehr Informationen:
Heyne Verlag
Homepage von Tracy Deonn

.

5 von 5 Sterne

alt="Bewertung 5 Sterne"


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO