*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Lidwicc Island College of Floral Spells” bei Amazon.

.

Ein gefährliches Leben …

Genau das führen die zwei Freundinnen Margo und Daphne, die auf der Straße leben.
Tagein-und Tagaus sind sie auf der Flucht.
Dabei kämpfen sie um ihr Überleben.
Eines Tages jedoch werden sie angegriffen und der Mann hat es gezielt auf Margo abgesehen. Zum Glück naht Rettung für sie, aber ihre Freundin Daphne verschwindet.
Was diese Rettung für ihre Zukunft bedeutet merkt sie sehr schnell.
Denn Margo hat Fähigkeiten, und genau diese Fähigkeiten soll sie am Lidwicc Island College trainieren.
Dort inmitten dieser Insel lernt sie Drakon kennen.
Ein Junge, der ihr Rätsel aufgibt und sie doch irgendwie anzuziehen scheint.
Nur was verbirgt sich hinter Margos Vergangenheit und vor allem wo ist Daphne?
Eine Reise zu sich selbst und zu den eigenen Wurzeln beginnt, in der Geheimnisse zu Tage treten die alles verändern könnten.

.

Kurzbeschreibung
zu
Lidwicc Island College of Floral Spells

Als in dem Straßenmädchen Margo plötzlich ungeahnte Magie freigesetzt wird, bringt das einen Unbekannten, der Margo ihr ganzes Leben lang gesucht hat, auf ihre Spur. Zusammen mit ihrer besten Freundin Daphne flieht Margo, doch während sie entkommen kann, wird Daphne entführt.
Margo findet sich am Lidwicc Island College wieder, wo sich ihr eine Welt voller Hexenkräfte offenbart. Auf der Insel nahe Griechenland begegnet sie Drakon. Bald erkennt Margo, dass mehr hinter seiner schnöseligen Fassade steckt und fühlt sich verbotenerweise von ihm angezogen.
Während Margo lernt, mit ihren Fähigkeiten umzugehen, häufen sich Angriffe auf die Insel, doch Margo hat nur ein Ziel: Daphne zu befreien.
Dafür schließt sie sogar einen verhängnisvollen Pakt …
(Auszug vom Drachenmond Verlag)

.

Meine Meinung

Erst einmal möchte ich zum Cover kommen. Das schaut so mega gut aus und ist von Alexander Kopainski.
Ich liebe die Farbe und für mich ein gelungener Eyexcatcher.

Und nun zur Story.
Ich habe schon einige Bücher von Andreas Dutter gelesen und war gespannt auf sein neuestes Werk und bin begeistert.
Hier wird man mitgenommen nach Griechenland wo die zwei Freundinnen Daphne und Margo auf der Straße leben. Pflegefamilien und Co. haben einen sehr schlechten Beigeschmack hinterlassen und so versuchen sich die zwei mit kleineren Diebstählen durchs Leben zu schlagen bis …

Ja, bis ein seltsamer Typ auftaucht und Daphne verschwindet und Margo auf einer Insel aufwacht mit einem seltsamen College. Denn das Lidwicc Island College steht für Hexenkräfte bei den Schülern und genau diese soll Margo trainieren und weiterentwickeln.

Ich liebe die Art von Margo die schon einiges mitgemacht hat und sich an ihre Vergangenheit so wie ihren richtigen Namen nicht erinnern kann.
Das was andere beherrschen muss sie erst erlernen und ist sich sicher es zu schaffen. Denn sie will Daphne retten.
Dabei lernt sie nicht nur über sich selbst sehr viel mehr, sondern lernt auch Drakon kennen.
Beim ersten Zusamentreffen mit ihm musste ich schon schmunzeln, der Kerl hat seine eigene Interpretation von einer Rettung.
Interessante Protagonisten, tolles Setting, dass für eine Fantasy- Lovestory im Jugendbereich gut gelungen ist.

.

Fazit!

Eine Reise zu der eigenen Vergangenheit!

Mehr Informationen:
Drachenmond Verlag
Homepage von Andreas Dutter

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO