*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “#London Whisper – Als Zofe ist man selten online” bei Amazon

.

Eine Party mit einem seltsamen Erwachen …

Genau das passiert der 16-jährigen Zoe, die bei einer Party ausgenockt wird und danach als Traudelwald im London des Jahres 1816 erwacht.
Erschreckend, schockierend und so gar nicht das was sich Zoe erwartet hat.
Denn hier inmitten der feinen Gesellschaft ist sie eine Zofe und muss sich demnach verhalten.
Dabei gelingt ihr das nicht immer und sie trifft auf den jungen Lord Hayden Falcon Smith.
Der junge Lord scheint wie Zoe ein Zeitreisender zu sein und gemeinsam machen sie sich auf, einander näher kennenzulernen um gemeinsam wieder zurück in ihre Zeit zu gelangen.
Das dies nicht ganz einfach wird und mit manch einer Gefahr einhergeht ist auch schon bald den beiden klar.

.

Kurzbeschreibung
zu
#London Whisper – Als Zofe ist man selten online

Ein Austauschjahr in London – besser kann ihr Leben nicht werden, meint Zoe. Doch dann wacht sie nach einer Party auf und ist plötzlich im Jahr 1816 gelandet, als Dienstmädchen der schüchternen Miss Lucie! Und die hat eine Heidenangst vor ihrem Debüt bei der Ballsaison. Aber keine Sorge, Zoe weiß Rat. Der erste Ball naht, Zoe lässt Miss Lucie erstrahlen und trifft dort auf den jungen Lord Falcon-Smith. Wie sich herausstellt, ist er ebenfalls ein Zeitreisender. Um wieder in ihre Zeit zurückzukehren, müssen die beiden notgedrungen zusammenarbeiten …
(Auszug von dtv)

.

Meine Meinung

Ich liebe Zeitreisen und somit war ich auch gleich Feuer und Flamme als ich dieses Cover mit dem Titel entdeckt habe.

Hier lernt man die 16-jährige Zoe kennen, die in der Zeit zurückreist und ausgerechnet als Zofe erwacht. Ein interessanter Einblick in die Welt des Londons von 1816 der mir sehr gut gefallen hat.

Zoe ist taff.
Taffer als sie denkt und versucht aus ihrer Situation das Beste zu machen.
Dabei schliesst sie Freundschaften und lernt einen jungen Mann kennen, der wie sie aus einer anderen Zeit stammt.
Gemeinsam müssen sie einen Weg finden zurückzureisen.
Ich liebe die Umsetzung dieser interssanten und spannenden Geschichte und bin gespannt wie es weitergeht, da hier ja noch jede Menge Fragen offen bleiben.

Für mich ein gelungener bildhaft umgesetzer Auftakt.

.

Fazit!

Ein gelungener Auftakt!

Mehr Informationen:
dtv Verlag
Aniela Ley bei Instagram

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"


Loading Likes...

1 Comment

  1. Karin

    13. März 2022 at 10:09

    Hallo Susanne,

    dazu gibt es auch eine LP, die ich mir gerade bei meinem Buchhändler besorgt habe…

    LG…Karin..

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO