alt="Magic Force: Verborgene Macht"
Impress, Raywen White

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Magic Force. Verborgene Macht” bei Amazon.
Düster-romantische Urban Fantasy über eine Agentin und ihren Kampf gegen verbotene Magie

.

Zwei Leben und der Schwur nach Rache …

Die Magie ist der Feind für Eve, oder zumindestens dass, was man ihr dadurch genommen hat. Den Menschen, in dem Fall Magier, den sie hasst, ist Jarven Barton der ihr vor Jahren ihre Familie nahm.
Deshalb ist Eve Mitglied der Eliteeinheit Magic Force geworden um den Machtmissbrauch der Magier zu unterbinden.
Gleichzeitig ist Jarven Barton auf der Suche nach Rache.
Rache für Ungerechtigkeiten wie sie ihm passierten, nur weil man anders ist.
Beide Seiten treffen aufeinander und beide verbindet mehr als der Glaube an Rache.
Denn nicht immer alles offensichtliche ist die Wahrheit.

.

Kurzbeschreibung
zu
Magic Force. Verborgene Macht

Wenn die Magie dein schlimmster Feind ist
In einer Welt, in der Magie die größte Bedrohung für die Menschen darstellt, hat der Kampf gegen diese höchste Priorität. Das gilt auch für Eve, die als Mitglied der Eliteeinheit Magic Force täglich ihr Leben aufs Spiel setzt. Doch als sie plötzlich dem meistgesuchten Magier der Welt gegenübersteht, ist nichts mehr wie zuvor: Jarven scheint sie zu kennen und löst mit seinen sturmgrauen Augen ein wahres Gefühlschaos in Eve aus. Auf einmal zeigen sich auch bei ihr verbotene magische Fähigkeiten. Und plötzlich ist sie ausgerechnet auf Jarvens Hilfe angewiesen …
(Auszug von Impress)

.

Meine Meinung

WOW … Das war das erste Gedanke, nachdem ich das Cover sah.
Für mich mit dem Farbzusammenspiel und dem Titel ein Eyecatcher, der mich sofort neugierig gemacht hat.

Dazu dann die Kurzbeschreibung mit Magier versus Soldaten.
Sehr cool.
Denn ab da war ich neugierig.
Typischerweise wird eine Seite gejagt und zwar die der Magier, obwohl die viel mehr machen könnten, aber andere nicht gefährden wollen. Während sich die Regierung in Sicherheit wähnt und weiter darauf achtet alles magische auszurotten, sind auch die Magier nicht untätig.

Da muss ich sagen war ich Feuer und Flamme.
Hier lernt man wieder bildhaft das nicht alles wahr ist, was einem als Wahrheit verkauft werden soll. Dabei finde ich es sehr cool, dass Raywen die Figuren so gut ausgearbeitet hat, das ich mit den Protagonisten mitfiebern konnte.

Vor allem Eve, die tief im innern mit ihren Traumatas zu kämpfen hat.
Sie, die ihre Familie durch die Magier verloren hat, gefällt mir da sehr gut.
Dazu noch das stimmige bildhafte Setting das einen mitnimmt in zwei Welten. Die, der Eliteeinheit, die in Teams zusammenarbeiten und die der Magier, die ständig auf der Flucht sind und versuchen ihr Leben so gut es geht zu leben.
Dazu die abwechselnden Persepektiven von Eve und Jarven sind dazu sehr gut kombiniert und geben Aufschluss über die verschiedenen Sichtweisen und das Verhalten.

Ich liebe die Story und eines meiner Lese-Jahres- Highlights!

.

Fazit

Faszinierende Magic Story mit Suchtfaktor!

Mehr Informationen:
Imprint Impress von Carlsen
Raywen White bei Facebook
Raywen White bei Instagram

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO